Seite 2 von 2

Re: Rechenaufgabe für Fussballfans

Verfasst: So, 17.12.2017 10:13
von yazoo
HeritzP hat geschrieben:
So, 17.12.2017 06:34
Hallo,

welche Tabelle wird verwendet?
Die 420 Punkte sind für die 1 Bundesliga nicht erreichbar.

Die ganze Berechnung entspricht ja nicht der Realität, für was soll sie gut sein?


Gruß HeritzP

Ich nehme an, dass es evtl. nur eine Rechenaufgabe ist, die mit der Realität nichts zu tun haben muss, aber wieso sollten die 420 Punkte nicht erreichbar sein? Das verstehe ich nicht. Also es sind jeden Spieltag 9 Spiele. Und nun das ist graue Theorie, aber trotzdem möglich, nehmen wir mal an, es gewinnen an allen 17 Spieltagen der Hin Runde immer die gleichen 9 Mannschaften ,dann gibt es insgesamt 17*9*3 =459 Punkte. Also sind maximal 459 Punkte zu erreichen. Das ist zwar utopisch und wird wohl nie passieren ( aber wer weiß, bei Bayern München ist auch das möglich :mrgreen: ) Und wenn ich bis jetzt schaue sind ja auch schon 409 Punkte erreicht worden, wobei noch 2 Spiele für heute ausstehen, also sind noch 6 Punkte zu holen wenn beide spiele gewonnen werden, und dann wären wir bei 415 Punkten. Also kann deine Aussage nicht stimmen.

Re: Rechenaufgabe für Fussballfans

Verfasst: So, 17.12.2017 10:20
von HeritzP
Hallo,

Ich bin von diesem Jahr ausgegangen, die Punktzahl ist in der Vergangenheit erreicht worden.

Es macht ja keinen Sinn, wenn 1 Mannschaft alleine spielt
Zitat von mir selbst.
Genau, und jede Mannschaft bekommt 0,1,oder 3 Punkte.
Damit hat sich das durch 2 Teilen erledigt, und der Solver berechnet das richtig.

Gruß HeritzP

Re: Rechenaufgabe für Fussballfans

Verfasst: So, 17.12.2017 12:21
von yazoo
Mondblatt24 hat geschrieben:
So, 17.12.2017 09:04
Hallo,
hier die tatsächlichen Ergebnisse der Saison 2015/16.

MfG Peter.
Nee, das stimmt nicht so ganz, 2015 war Leipzig meines Wissens noch nicht in der Bundesliga, aber wenn du die Saison 2016/2017 meinst dann stimmt es auch mit den Punkten, dass kann man hier nachschauen. https://www.fussballdaten.de/bundesliga ... abelle/17/ und Wenn man jetzt die Tabelle genauer betrachtet, stehen da 78 Unentschieden, Was nichts anderes heißt, dass 78 Mannschaften unentschieden gespielt haben, und da ein Unentschieden immer 2 Vereine betrifft, muss man doch diese durch 2 teilen und kommt dann auch auf 39 Spiele, wie ich zu Anfang behauptet habe, oder ?

Re: Rechenaufgabe für Fussballfans Nachtrag

Verfasst: So, 17.12.2017 13:54
von yazoo
Jetzt habe ich mir mal die "Mühe" gemacht, und die Anzahl der Spiele die in in der Saison 2016/2017 unentschieden ausgegangen sind, zusammengezählt, und da waren es genau 39. Also stimmt die Rechnung von HeritzP und dem Solver nicht so wirklich.

Re: Rechenaufgabe für Fussballfans

Verfasst: So, 17.12.2017 14:46
von Mondblatt24
Hallo,
das richtige gemeint nur falsch beschriftet.

Gruß Peter.

Re: Rechenaufgabe für Fussballfans

Verfasst: Mi, 20.12.2017 16:52
von Helmut_S
Hallo, hier braucht es keinen Solver, die Zahl der Unentschieden lässt sich ganz einfach berechnen. Siehe angehängte Tabelle von Mondblatt24, die ich um ein paar Zellen ergänzt habe. Bei dieser Rechnung muss man berücksichtigen, dass die 39 Unentschieden für beide Mannschaften gelten und also 39*2=78 Punkte ergeben.
Fußball 23.ods
(21 KiB) 36-mal heruntergeladen
Gruß, Helmut