[GELÖST] ZÄHLENWENN mit Kriterium "ähnlicher Wert"?

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

wollfrosch
*
Beiträge: 13
Registriert: Mi, 10.09.2008 21:57

[GELÖST] ZÄHLENWENN mit Kriterium "ähnlicher Wert"?

Beitrag von wollfrosch » Mo, 22.01.2018 15:18

Hallo,

ich habe folgende Problemstellung.
In meiner ersten Spalte (A) habe ich Datum mit Uhrzeit aufgelistet, in Spalte (B) ein zugeordnetes Ereignis aus einer umrissenen aber doch variabel großen Auswahl. In Spalte (C) habe ich über einfaches ZÄHLENWENNS eindeutige Duplikate des Zeitstempels und der Ereignisse definieren können.

Nun suche ich eine Möglichkeit, die Treffer zu erweitern, d.h. in Spalte (D) sollen auch dann Zählungen zum Zeitwert aus Spalte (A) erfolgen, wenn eine gewisse Streuung von x Minuten zugelassen wird. Ich füge eine ods.-Datei zum Experimentieren an.

Für Unterstützung wäre ich sehr dankbar. Vielen Dank.
ooCalc_Datum.ods
(29.9 KiB) 25-mal heruntergeladen

echo
******
Beiträge: 741
Registriert: Fr, 14.11.2008 15:27
Wohnort: BRA - Nds

Re: ZÄHLENWENN mit Kriterium "ähnlicher Wert"?

Beitrag von echo » Mo, 22.01.2018 16:05

Hallo
wie wäre es so für D3 zum runter kopieren:
(D2= +/- min)
=SUMMENPRODUKT(($A$3:$A$1000>=(A3-$D$2/3600))*($A$3:$A$1000<=(A3+$D$2/3600))*($B$3:$B$1000=B3)*($A$3:$A$1000<>""))

Gruß Holger

wollfrosch
*
Beiträge: 13
Registriert: Mi, 10.09.2008 21:57

Re: ZÄHLENWENN mit Kriterium "ähnlicher Wert"?

Beitrag von wollfrosch » Mo, 22.01.2018 18:02

Hallo Holger,
das ist genau die Lösung, die ich gesucht habe. Prima!
Ich habe lediglich den Faktor 3600 durch 1800 ersetzt, so dass ich nun in D2 genau die Größe meines Zeitfensters in Minuten definieren kann, in welchem Duplikate erlaubt sind.

Herzlichen Dank.

wollfrosch
*
Beiträge: 13
Registriert: Mi, 10.09.2008 21:57

Re: [GELÖST] ZÄHLENWENN mit Kriterium "ähnlicher Wert"?

Beitrag von wollfrosch » Mo, 22.01.2018 18:09

Hallo,

ich vergaß noch den Thread zu schließen.

Viele Grüße

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4116
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: [GELÖST] ZÄHLENWENN mit Kriterium "ähnlicher Wert"?

Beitrag von lorbass » Mo, 22.01.2018 18:58

wollfrosch hat geschrieben:
Mo, 22.01.2018 18:09
ich vergaß noch den Thread zu schließen.
Dass du überhaupt dran gedacht ist, ehrt dich. Aber warum hast du das dann nicht nachgeholt? Die Kennzeichnung mit [GELÖST] oder [GESCHLOSSEN] muss im Betreff des ersten Beitrags im Thread angebracht sein, damit sie danach in den Themenlisten auftaucht. (Das klappt natürlich nur für registrierte und angemeldete Benutzer wie dich.)

Ich hab das jetzt für dich gemacht. 8)

Gruß
lorbass, Moderator

Antworten