Datedif in OO Calc benutzen

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

paljass
******
Beiträge: 681
Registriert: Do, 25.10.2012 07:25

Re: Datedif in OO Calc benutzen

Beitrag von paljass » Mo, 05.02.2018 12:34

Hi,
Datumsdifferenz bsi zu den Tagen:

Code: Alles auswählen

=JAHRE(A1;A2;0) & " Jahr(e) "& REST(MONATE(A1;A2;0);12)& " Monat(e) " & GANZZAHL(A2)-EDATUM(A1;MONATE(A1;A2;0)) & " Tage "
noch die Stunden dazu

Code: Alles auswählen

=JAHRE(A1;A2;0) & " Jahr(e) "& REST(MONATE(A1;A2;0);12)& " Monat(e) " & GANZZAHL(A2)-EDATUM(A1;MONATE(A1;A2;0)) & " Tage "&GANZZAHL(REST(A2-EDATUM(A1;MONATE(A1;A2;0));1)/(1/24))&" Stunden"
und wer mag, kann sicher auch noch Minuten und Sekunden ausrechnungen und in die Formel einbauen.

Gruß
paljass
EDV ist wie U-Boot fahren - machst du ein Fenster auf, fangen die Probleme an.

Cunew. Musik
Beiträge: 7
Registriert: Mi, 31.01.2018 14:10

Re: Datedif in OO Calc benutzen

Beitrag von Cunew. Musik » Mo, 05.02.2018 19:29

Hallo und vielen Dank für die Hilfe. Leider kann ich mich zur Zeit nicht damit beschäftigen. Ich habe keine Zeit. Sobald ich wieder weiter kann werde ich mich wieder melden. Ich denke, dass wird in der nächsten Woche .

Gruß
Cunew. Musik

Antworten