Calc Tabelle in Textdokument

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Étoile
Beiträge: 6
Registriert: Di, 07.03.2017 19:26

Calc Tabelle in Textdokument

Beitrag von Étoile » Do, 15.03.2018 00:30

Guten Abend,
ich möchte eine calc Tabelle, die 1500 Zeilen und 15 Spalten umfasst vollständig in meine Formatvorlage(Hausarbeit) einfügen, sodass alles zu sehen ist und ich das dann auch drucken kann. Ich habe die bisherigen Vorschläge des Forums probiert und dabei werden mir entweder nicht alle Spalten übernommen oder es wird so klein dargestellt, das es nicht lesbar ist oder ich erzeuge eine Tabelle mit dem Inhalt, die nicht vergrösert werden kann und nicht alles darstellt. Es wäre sehr wichtig aufgrund der Hausarbeit. Im folgenden hängt die Calc Tabelle sowie die Formatvorlage für die Hausarbeit. Man muss sich das so vorstellen, dass ich die Tabelle ungefähr ab der 5 Seite iwo in der Mitte beginnen lassen möchte und durchgehend mit allen Spalten und Zeilen im Textdokument erlöst haben möchte. Ich hoffe, dass ihr mir schnell helfen könnt und mich von meinem Leid erlöst.

Lg und danke schon einmal
Dateianhänge
Formatvorlage Hausarbeit.odt
(9.51 KiB) 26-mal heruntergeladen
cvs.ods
(112.43 KiB) 28-mal heruntergeladen

mikeleb
******
Beiträge: 687
Registriert: Fr, 09.12.2011 16:50

Re: Calc Tabelle in Textdokument

Beitrag von mikeleb » Do, 15.03.2018 07:35

Hallo,
wie soll das aussehen? Die Tabelle umfasst 21 Spalten, da wird es auf Din A4 ganz schön eng.
Gruß,
mikeleb

Toxitom
********
Beiträge: 3482
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Calc Tabelle in Textdokument

Beitrag von Toxitom » Do, 15.03.2018 07:50

Hey Etoile,

wie Mikeleb schon erwähnte... das wird so nicht gehen.

Folgendes Vorgehen würde ich machen:
Mit neuer Seitenvorlage auf Querformat wechseln, dann die inhalte übertragen (Alles kopieren in Calc -> in Writer Einfügen Inhalte einfügen -> unformatiert). Der Text ist jetzt mit Tabs getrennt integriert.
Nun alles da markieren und "Text in Tabelle umwandeln". Jetzt hast Du eine Texttabelle. Der verpasst Du nun einen entsprechende Vorlage (Tabelleninhalt z.B.), aänderst die, bis es einigermaßen passt (also z.B. 8 pt Schriftgröße, condensed Schrift?), passt die Spaltenbreiten an, formatiert sie erste Zeile entsprechend der Kopfzeile (Hintergrund, Schriftschnitt, etc). Änderst dann in den Tabelleneigenschaften den Textfluss (Überschrift wiederholen - 1 Zeile, etc). Dann könnte das einigermaßen passen...

Aber ob das wirklich sinnvoll wird??

VG Tom
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 6- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

Rocko
*******
Beiträge: 1139
Registriert: Do, 11.10.2012 13:19

Re: Calc Tabelle in Textdokument

Beitrag von Rocko » Do, 15.03.2018 10:58

Étoile hat geschrieben:
Do, 15.03.2018 00:30
Ich habe die bisherigen Vorschläge des Forums probiert und dabei werden mir entweder nicht alle Spalten übernommen oder es wird so klein dargestellt, das es nicht lesbar ist oder ich erzeuge eine Tabelle mit dem Inhalt, die nicht vergrösert werden kann und nicht alles darstellt.
Dann also ein weiterer Vorschlag (siehe Beispieldatei).

Füge die Tabelle in Teilabschnitten ein. Beim Einfügen wählst du "Formatierter Text". Dann wird die Tabelle zunächst einmal nicht in ihrer vollen Breite angezeigt. Deshalb öffnest du bei markierter Tabelle "Menü - Tabelle - Tabelleneigenschaften - Reiter: Tabelle", stellst die "Ausrichtung" auf Manuell und alle Abstände auf 0,00 cm. Jetzt gilt es nur noch die Spaltenbreite anzupassen; zuvor aber die Absatzvorlage auf Schriftgröße usw. einzustellen.
Dateianhänge
Formatvorlage Hausarbeit und Tabelle.odt
(23.83 KiB) 27-mal heruntergeladen
Hast du schon mal einen Blick in die Writer-FAQ und in die Calc-FAQ des Forums geworfen?
Für jeden vor dem Beginn seiner Seminararbeit ein unbedingtes MUSS: http://openoffice-uni.org/

Antworten