sverweis - es will einfach nicht funktionieren

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

0101

sverweis - es will einfach nicht funktionieren

Beitrag von 0101 » Fr, 30.03.2018 09:27

Hallo Forum,

mein Problem ist folgendes: Ich habe eine Tabelle mit zwei Tabellenblättern. Im Tabellenblatt 1 stehen Postleitzahlen, im Tabellenblatt zwei stehen alle deutschen Postleitzahlen inklusive zugeordnetem Bundesland. Mittels einer sverweis-Funktion möchte ich dies nun zuordnen. Die Funktion (=SVERWEIS(B2;$Tabelle2.$A$1:B59215;2;0)) habe ich mMn richtig. Das Problem liegt woanders:

Setze ich die Funktion ein, wird als erstes #NV angezeigt. Das richtige Bundesland wird erst eingesetzt, sobald ich die PLZ im Tabellenblatt 1 formatiere. Standardmäßig gespeichert ist sie als Zahl. Formatiere ich es als Text, passiert erstmal auch noch nichts. Tippe ich aber in das jeweilige Feld exakt schon vorher drin gestandene PLZ neu ein, wird das Bundesland plötzlich eingesetzt.

Was soll das? Ich bin halb am Verzweifeln, weil ich einfach nicht verstehen kann, warum das nicht automatisch geht. Es ändert auch nichts, wenn ich alle PLZ auf Text umstelle, ausschneide und neu einfüge. Ich bin scheinbar gezwungen, alle PLZ neu einzutippen. Das aber ist völlig absurd. Weiß jemand Rat?

0101

Re: sverweis - es will einfach nicht funktionieren

Beitrag von 0101 » Fr, 30.03.2018 09:35

Zusatz: Das Problem, dass ich die PLZ neu eintippen muss um das Bundesland zu erzeugen, besteht übrigens nicht bei allen Zellen. Sie sind zwar alle gleich formatiert. Trotzdem aber schaffen es scheinbar einige wenige die Fkt zu lesen

Gast

Re: sverweis - es will einfach nicht funktionieren

Beitrag von Gast » Fr, 30.03.2018 09:42

Servus.

die Spalte mit den PLZ markieren, dann Daten / Text in Spalten / alles abwählen / OK.


Gast

0101

Re: sverweis - es will einfach nicht funktionieren

Beitrag von 0101 » Fr, 30.03.2018 09:51

Es funktioniert. Danke. Aber: Was hat das bewirkt, wenn ich doch alles abwähle und eigentlich keine Daten getrennt habe. Wurden die Daten dadurch irgendwie standardisiert oder so?

ChristianAC_

Re: sverweis - es will einfach nicht funktionieren

Beitrag von ChristianAC_ » Fr, 30.03.2018 12:43

Hallo,

ich mit meiner bescheidenen Kristallkugel trage jetzt auch mal etwas bei:
meiner Meinung nach solltest Du ganz darauf setzen, die PLZ als Text zu formatieren und aufzufassen.
Alles andere wäre, nach meinem Verständnis, hanebüchen. Um das zu unterstreichen, möchte ich auf die führenden Nulllen bei manchen PLZs hinweisen.
Wo ist das Problem, als Text zu formatieren?
Den 4. Parameter im SVERWEIS hast Du ja ganz korrekt auf 0 gesetzt, so daß nur exakte Übereinstimmungen gefunden werden können.

Nachtrag:
vielleicht frickelst Du mal ein bißchen hiermit herum, zu Testzwecken
=IDENTISCH(TEXT(C2;"@");TEXT($Tabelle2.$A$1:B59215;"@"))
Ich will Dich aber jetzt auch nicht auf die falsche Fährte führen. Mein Rat von obe ist aber klar: Text,Text! nur Text, nix anderes!

Mit freundlichen Grüßen ChristianAC

Antworten