Inhalt einer Zelle

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

beaver

Inhalt einer Zelle

Beitrag von beaver » Mo, 23.04.2018 23:53

Moin moin,
ich möchte Werte aus einer Tabelle in einer Datei in einer TAbelle einer anderen Datei anzeigen.
Soweit die Zelle der Quelltabelle eine eingegebene Zahl enthält, ist das auch kein Problem.
Enthält die Zelle der Quelltabelle aber das Ergebnis einer Rechnung, so wird in der Zieltabelle nur 0 angezeigt.
Ich kenne das Problem von Excel. Da musste man mit "Inhalt()" seinem Wunsch Ausdruck verleihen, dass es einem nicht um die Formel sondern nur um deren Ergebnis ging. Leider ist die Google Suche nach "Inhalt Excel openoffice" zwecklos.

Und noch eine Frage. Per Klick lässt sich ja auch in oo der Link zu einer fremden Tabelle leicht "programmieren". Blöder Weise liefert aber dann =verschiebung(A1;0;26) nicht den Inhalt der 26ten Zelle neben der in A1 verlinkten Zelle, sondern den Inhalt der 26ten Zelle neben A1. Wie macht man es in oo?

Stephan
********
Beiträge: 10641
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Inhalt einer Zelle

Beitrag von Stephan » Di, 24.04.2018 07:28

ich möchte Werte aus einer Tabelle in einer Datei in einer TAbelle einer anderen Datei anzeigen.
Soweit die Zelle der Quelltabelle eine eingegebene Zahl enthält, ist das auch kein Problem.
Enthält die Zelle der Quelltabelle aber das Ergebnis einer Rechnung, so wird in der Zieltabelle nur 0 angezeigt.
Ich kenne das Problem von Excel.
Ich kenne ein solches Problem weder von Excel noch von OO/LO Calc.

Möglicherweise geht es um etwas Anderes als das was verbal dasteht? z.B. um Fragen der Aktualisierung einer Verknüpfung?
Und noch eine Frage. Per Klick lässt sich ja auch in oo der Link zu einer fremden Tabelle leicht "programmieren". Blöder Weise liefert aber dann =verschiebung(A1;0;26) nicht den Inhalt der 26ten Zelle neben der in A1 verlinkten Zelle, sondern den Inhalt der 26ten Zelle neben A1. Wie macht man es in oo?
Auch hier verstehe ich die Frage leider nicht so recht. Ein Link IST ein Link und Deine Formel funktioniert zunächst wie sie sollte. Worum also geht es eigentlich?


Gruß
Stephan

looneytex
Beiträge: 1
Registriert: Mo, 23.04.2018 23:41

Re: Inhalt einer Zelle

Beitrag von looneytex » Di, 24.04.2018 10:57

Problem 1:
Wir nehmen eine Datei test1.ods. Darin liegt die Tabelle1 und dort füttern wir die Zellen A1 mit "1", A2 mit "2", A3 mit "3" und die zelle A4 mit "=summe(A1:A3)". Damit wird in A4 "6" angezeigt. Speichern!

Nun nehmen wir die Datei test2.ods. Darin legen wir in Tabelle 1 in der Zelle A1 den Link zu test1.ods/Tabelle1/A1 ab.
"='file:///Users/xxx/Documents/test1.ods'#$Tabelle1.A1"
das Gleiche machen wir für A2 und A3
='file:///Users/xxx/Documents/test1.ods'#$Tabelle1.A2
='file:///Users/xxx/Documents/test1.ods'#$Tabelle1.A3
Wie gewollt, steht nun in test2.ods'#$Tabelle1.A1 eine 1,
in test2.ods'#$Tabelle1.A2 eine 2,
in test2.ods'#$Tabelle1.A3 eine 3.
Nun machen wir das Ganze noch für A4 ='file:///Users/xxx/Documents/test1.ods'#$Tabelle1.A4
und ... Da steht nun eine "0" in test2.ods'#$Tabelle1.A4 statt der erwarteten "6", die in test1.ods'#$Tabelle1.A4 steht.
Schreibt man in test1.ods'#$Tabelle1.A4 statt der Formel "=summe(A1:A3)" eine "6" von Hand hinein, erscheint sie unisono auch in test2.ods'#$Tabelle1.A4

Problem 2
In der Tabelle test1.ods'#$Tabelle1 sollen an verschiedenen Stellen darin enthaltene Werte in einer anderen Tabelle angezeigt werden.
Wenn ich also nun in der test2.ods'#$Tabelle1.A1 eine Verknüpfung zu Tabelle test1.ods'#$Tabelle1.A1 hergestellt habe, möchte ich automatisch die in test1.ods'#$Tabelle1 verstreuten Werte automatisch in test2.ods'#$Tabelle1 anzeigen, ohne jede Zelle einzeln verlinken zu müssen.
In Excel wäre der Befehl bereich.verschieben(). Das Äquivalent in oo heisst anscheinend Verschiebung. Nun muss ich dem Befehl Verschiebung aber klar machen, dass ich nicht test2.ods'#$Tabelle1.A1 3 Spalten und 0 Zeilen verschieben möchte, sondern eben den Bezug des Inhaltes von test2.ods'#$Tabelle1.A1 also test1.ods'#$Tabelle1.A1

ich hoffe in Farbe ist es deutlicher

Stephan
********
Beiträge: 10641
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Inhalt einer Zelle

Beitrag von Stephan » Di, 24.04.2018 15:27

Problem 1:
Wir nehmen eine Datei test1.ods. Darin liegt die Tabelle1 und dort füttern wir die Zellen A1 mit "1", A2 mit "2", A3 mit "3" und die zelle A4 mit "=summe(A1:A3)". Damit wird in A4 "6" angezeigt. Speichern!

Nun nehmen wir die Datei test2.ods. Darin legen wir in Tabelle 1 in der Zelle A1 den Link zu test1.ods/Tabelle1/A1 ab.
"='file:///Users/xxx/Documents/test1.ods'#$Tabelle1.A1"
das Gleiche machen wir für A2 und A3
='file:///Users/xxx/Documents/test1.ods'#$Tabelle1.A2
='file:///Users/xxx/Documents/test1.ods'#$Tabelle1.A3
Wie gewollt, steht nun in test2.ods'#$Tabelle1.A1 eine 1,
in test2.ods'#$Tabelle1.A2 eine 2,
in test2.ods'#$Tabelle1.A3 eine 3.
Nun machen wir das Ganze noch für A4 ='file:///Users/xxx/Documents/test1.ods'#$Tabelle1.A4
und ... Da steht nun eine "0" in test2.ods'#$Tabelle1.A4 statt der erwarteten "6", die in test1.ods'#$Tabelle1.A4 steht.
Schreibt man in test1.ods'#$Tabelle1.A4 statt der Formel "=summe(A1:A3)" eine "6" von Hand hinein, erscheint sie unisono auch in test2.ods'#$Tabelle1.A4
Für mich leider nicht nachvollziehbar (getestet mit AOO 4.1.2), außer Du hättest es in anderer Reihenfolge gemacht als Du es beschreibst, nämlich z.B.:
-Zellwerte in A1 bis A3 erster Datei eingetragen
-erste Datei gespeichert
-Fileverknüpfungen in Zelle A1 bis A3 zweiterr Datei eingetragen
-jetzt Zelle A4 in ersten DAtei Summe eingetragen
-nun file-Verknüpfung in Zelle A4 zweiter Datei eingetragen

nun ist der Wert in A4 zweiter Datei 0, weil es bei file-Verknüpfungen keine Verknüpfung zwischen den Zellen der ersten und zweiten DAtei gibt sondern in der zweiten Datei eine verdeckt abgelegte Tabelle die zur ersten Datei verknüpft ist und von dieser verdeckten Tabelle in zweiter Datei dann die Verknüpfungen in der zweiten Datei.
Wohlgemerkt ist, unter den gegebenen Bedingungen, in der Formel:
='file:///Users/xxx/Documents/test1.ods'#$Tabelle1.A4

der gesamte rot markierte Teil der Name der verdeckten Tabelle und nicht eine Adresse innerhalb des lokalen Dateisystems.

Früher waren diese 'verdeckten' Tabellen ganz normal ausgeblendete Tabellen, in neueren OO_Versionen sind sie richtig 'versteckt' im Archiv der ods-Datei in der Content.xml. Weitere Infos z.B. hier:
http://www.calc-info.de/ergaenzungen.htm

Damit die 0 in der zweiten Datei weggeht musst Du die erste Datei speichern, und in der zweiten Datei entweder Datei-Neu Laden oder Bearbeiten-Verknüpfungen-aktualisieren

alternative Lösung:
statt einer file-Verknüpfung eine DDE-Verknüpfung benutzen.

Nun muss ich dem Befehl Verschiebung aber klar machen, dass ich nicht test2.ods'#$Tabelle1.A1 3 Spalten und 0 Zeilen verschieben möchte, sondern eben den Bezug des Inhaltes von test2.ods'#$Tabelle1.A1 also test1.ods'#$Tabelle1.A1
Dann würde ich den gewünschten Bezug angeben, der sich hier auf die versteckte Tabelle beziehen müsste, also:

=VERSCHIEBUNG(''file:///Users/xxx/Documents/test1.ods'#$Tabelle1.A1;0;2)


Gruß
Stephan

Gast Peter

Re: Inhalt einer Zelle

Beitrag von Gast Peter » Di, 24.04.2018 15:32

Guten Tag Beaver.
looneytex hat geschrieben:
Di, 24.04.2018 10:57
ich hoffe in Farbe ist es deutlicher
Geht so - Beispieldateien wären besser.
beaver hat geschrieben:
Mo, 23.04.2018 23:53
Enthält die Zelle der Quelltabelle aber das Ergebnis einer Rechnung, so wird in der Zieltabelle nur 0 angezeigt.
Funktioniert bei mir wie gewünscht.
beaver hat geschrieben:
Mo, 23.04.2018 23:53
Blöder Weise liefert aber dann =verschiebung(A1;0;26) nicht den Inhalt der 26ten Zelle neben der in A1 verlinkten Zelle, sondern den Inhalt der 26ten Zelle neben A1. Wie macht man es in oo?
Man gibt an, daß in Tabelle1 verschoben werden soll:
=Verschiebung('file:///Users/xxx/Documents/test1.ods'#$Tabelle1.A1;0;26)
andernfalls wird das aktuelle Arbeitsblatt zu Grunde gelegt.

Ich wüßte nicht, dass das in Excel anders gehandhabt wird.
https://support.office.com/de-de/articl ... D906D11B66

Hier habe ich Beispieldateien hochgeladen:
http://www.imagenetz.de/fdd4a8ca2/Verwe ... e.zip.html

quotsi
*****
Beiträge: 254
Registriert: Do, 14.11.2013 10:04

Re: Inhalt einer Zelle

Beitrag von quotsi » Di, 24.04.2018 15:53

looneytex hat geschrieben:
Di, 24.04.2018 10:57
Problem 1:
Wir nehmen eine Datei test1.ods. Darin liegt die Tabelle1 und dort füttern wir die Zellen A1 mit "1", A2 mit "2", A3 mit "3" und die zelle A4 mit "=summe(A1:A3)". Damit wird in A4 "6" angezeigt. Speichern!

Nun nehmen wir die Datei test2.ods. Darin legen wir in Tabelle 1 in der Zelle A1 den Link zu test1.ods/Tabelle1/A1 ab.
"='file:///Users/xxx/Documents/test1.ods'#$Tabelle1.A1"
das Gleiche machen wir für A2 und A3
='file:///Users/xxx/Documents/test1.ods'#$Tabelle1.A2
='file:///Users/xxx/Documents/test1.ods'#$Tabelle1.A3
Wie gewollt, steht nun in test2.ods'#$Tabelle1.A1 eine 1,
in test2.ods'#$Tabelle1.A2 eine 2,
in test2.ods'#$Tabelle1.A3 eine 3.
Nun machen wir das Ganze noch für A4 ='file:///Users/xxx/Documents/test1.ods'#$Tabelle1.A4
und ... Da steht nun eine "0" in test2.ods'#$Tabelle1.A4 statt der erwarteten "6", die in test1.ods'#$Tabelle1.A4 steht.
Schreibt man in test1.ods'#$Tabelle1.A4 statt der Formel "=summe(A1:A3)" eine "6" von Hand hinein, erscheint sie unisono auch in test2.ods'#$Tabelle1.A4
Das kann ich weder für LO noch für AOO bestätigen. Ich habe in beiden Programmen in test2 A4 gelöscht und von A3 wieder eine Kopie eingefügt. Sofort wurde daraus eine Verknüpfung zu test1 A4 und resultierend "6".
Offensichtlich hast Du keine funktionierende Verknüpfung! Aber das wäre bei mir ebenso, denn bei mir heißt die Zeile
='file:///C:/Users/Peter/OOo-Versuchsdateien/Proben/calc - verbundene Datei 1.ods'#$Tabelle1.A4
also mit "C:/"
win7prof - Avira - LO 5.4.7.2 (x64) - AOO 4.1.5

Gast Peter

Re: Inhalt einer Zelle

Beitrag von Gast Peter » Di, 24.04.2018 16:21

Guten Tag Quotsi.
quotsi hat geschrieben:
Di, 24.04.2018 15:53
Offensichtlich hast Du keine funktionierende Verknüpfung! Aber das wäre bei mir ebenso, denn bei mir heißt die Zeile
='file:///C:/Users/Peter/OOo-Versuchsdateien/Proben/calc - verbundene Datei 1.ods'#$Tabelle1.A4
also mit "C:/"
Du arbeitest auch unter Windows. Muss bei Beaver nicht so sein.
Linux, Mac, ... haben abweichende Pfadangaben.

(Gerade gesehen, dass Stephan schneller und ausführlicher war als ich, da hätt ich es mir sparen können)

beaver

Re: Inhalt einer Zelle

Beitrag von beaver » Di, 24.04.2018 20:59

Verstehe. Ein Mac-Bug. Das wäre nicht der erste. Dann probiere ich es mal mit windoofs.

quotsi
*****
Beiträge: 254
Registriert: Do, 14.11.2013 10:04

Re: Inhalt einer Zelle

Beitrag von quotsi » Di, 24.04.2018 22:59

beaver hat geschrieben:
Di, 24.04.2018 20:59
Verstehe. Ein Mac-Bug.
Nicht konsequent gedacht. Gesagt wurde doch nur, dass beim Mac die Pfadangaben ander sind|sein können.
Weißt Du wie ich das bei mir erkannt und gelöst habe? Ich bin bei geöffnete zweiter Datei über Bearbeiten->Verknüpfung->Ändern zur ersten Datei gehangelt, bestätigt. Jetzt sah ich zwei Verknüpfungen in der Liste, habe die ursprünglich nicht funktionierende gelöscht, das Verknüpfungsmenü geschlossen, die Zelle überprüft bzw. korrigiert und Datei gesichert. Danach war alles richtig.
Müßte bei Dir auch funktionieren.
win7prof - Avira - LO 5.4.7.2 (x64) - AOO 4.1.5

Gast Peter

Re: Inhalt einer Zelle

Beitrag von Gast Peter » Mi, 25.04.2018 09:21

Guten Tag Beaver.
beaver hat geschrieben:
Di, 24.04.2018 20:59
Verstehe. Ein Mac-Bug. Das wäre nicht der erste. Dann probiere ich es mal mit windoofs.
Kann sein, muss aber nicht.
Könnte man eingrenzen, wenn Du einfach mal die von mir erstellten Dateien ausprobieren würdest.
Da die Pfadangaben darin relativ gespeichert sind, müsste es auch bei Dir ohne Anpassung funktionieren.
Wenn ja, läge der Fehler wo anders.

Umgekehrt könnten wir das Gleiche machen, wenn Du uns entsprechende von Dir erstellte Dateien zur Verfügung stellen würdest.

Sollte es tatsächlich ein (Open Office) Mac-Bug sein könnte das helfen, ihn zu beseitigen.
Wenn es kein Mac-Bug ist, könnte es helfen Dir zu helfen.

Es ist aber Dein Problem, also auch Deine Entscheidung.

Stephan
********
Beiträge: 10641
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Inhalt einer Zelle

Beitrag von Stephan » Mi, 25.04.2018 09:34

Verstehe. Ein Mac-Bug.
Du hast die erste Datei nochmals gespeichert und danach in der zweiten Datei unter Bearbeiten-Verknüpfungen die dort vorhandene Verknüpfung (oder Verknüpfungen) aktualisiert?

Ohne das geprüft zu haben kann man unmöglich annehmen es läge ein Bug vor. Warum habe ich in meinem ersten Post ausführlich erklärt.

Nochmals weise ich darauf hin das ich davon ausgehe das sich Dein Problem sehr wahrscheinlich in Luft auflöst wenn Du DDE-Verknüpfung benutzt.


Gruß
Stephan

Antworten