Automatisches erstellen eine Zeile mit definierten Inhalten

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Pascho

Automatisches erstellen eine Zeile mit definierten Inhalten

Beitrag von Pascho » Mo, 15.10.2018 09:52

Hallo Zusammen,

ich steh vor einem Problem und bin mir nicht mal sicher, ob ich es so wie ich es mir vorstelle überhaupt machbar ist.
Zweite Schwierigkeit, die Problematik hier zu beschreiben, aber ich versuche es einmal:
Ich habe insgesamt 3 Sheets:
- In Sheet 1 befindet sich die Dateneingabe (Veranstaltungstermine)
- In Sheet 2 soll die CSV-Ausgabe erstellt werden, mit den relevanten Daten für eine Datenbank.
- In Sheet 3 werden die Daten hinterlegt, mit denen man die automatischen Inhalte füttern kann (Veranstaltungsart, Veranstalter, Region, etc.)
Ich stell mir folgendes vor: Ich gehe in Sheet 1 in eine frische Zeile und gebe den Titel der Veranstaltung ein. Nach dem bestätigen füllen sich automatisch in Sheet 1 die Felder der fortlaufenden ID und die Dropdownfelder mit den Inhalten aus Sheet 3. Zeitgleich werden in Sheet 2 insgesamt 3 neue Zeilen erstellt, mit der jeweiligen ID der Veranstaltung (3 mal die gleiche) und den passenden SVERWEISEN für die Zurodnung.

Ich hoffe, ich habe es einigermassen verständlich rüber bringen können. Ich weiss, man könnte fast alles auch mit dem automatischen befüllen (das pluszeichen) erreichen, aber leider nicht alles und ich versuche die Fehlerquellen zu minimieren, da die Termine von Aushilfskräften eingepflegt werden sollen.

Vielen Dank schon mal

Stephan
********
Beiträge: 10636
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Automatisches erstellen eine Zeile mit definierten Inhalten

Beitrag von Stephan » Mo, 15.10.2018 10:08

zumindest wenn immer ein Eintrag (eine Zeile) in Tabelle1 genau 3 Zeilen in Tabelle 2 erzeugen soll, sollte das mit Formeln gehen.

Hinweise:
-prinzipiell kann Calc keine Werte eintragen, sondern nur Werte in Zellen berechnen in denen vorher Formeln eingegeben wurden, d.h. in Tabelle 1 und 2 müssten die Zeilen mit Formeln vorbelegt werden
-gerade wenn "Termine von Aushilfskräften eingepflegt werden sollen" wäre doch wohl eine Datenbanklösung vorzuziehen, da dort die Eingabe per Datenmaske erfolgen kann


Gruß
Stephan

Pascho

Re: Automatisches erstellen eine Zeile mit definierten Inhalten

Beitrag von Pascho » Mo, 15.10.2018 10:32

Danke Dir, sowas ähnliches habe ich mir schon fast gedacht bzw. befürchtet.
Aber wenn ich das über das automatische befüllen realisieren möchte, giobt es dann die Möglickhkeit, die Zellenummer explizit anzusprechen?
Beilspiel:
In Tabelle2:
In der Spalte C2 habe ich folgenden SVERWEIS: =SVERWEIS(Tabelle1.$C$2;Tabelle3.$B$2:$C$17;2)
In der Spalte C3 habe ich folgenden SVERWEIS: =SVERWEIS(Tabelle1.$D$2;Tabelle3.$B$2:$C$17;2)
In der Spalte C4 habe ich folgenden SVERWEIS: =SVERWEIS(Tabelle1.$E$2;Tabelle3.$B$2:$C$17;2)
in den nächsten 3 Zeilen soll der Inhalt der Tabelle1 aus $C$3, $D$3 und $E$3 kommen. Kann ich die Zahl mittels Formel einsetzen?

Stephan
********
Beiträge: 10636
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Automatisches erstellen eine Zeile mit definierten Inhalten

Beitrag von Stephan » Mo, 15.10.2018 10:56

Kann ich die Zahl mittels Formel einsetzen?
Ja. Auf diesen Aspekt zielte ja meine Formulierung ab, denn das klappt dann wenn immer 1 Zeile einer festen Anzahl anderer Zeilen (hier also 3) entspricht.

Das geht z.B. so:

in C2: =SVERWEIS(INDIREKT("Tabelle1.C" & QUOTIENT(ZEILE()+1;3)+1);Tabelle3.$B$2:$C$17;2)

und die Formel runterziehen nach C3 und folgende Zellen.


Gruß
Stephan

Antworten