Tabellenkalkulation rückwärts gehen

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
hxCtYCQgSI70IdDPpFWP
**
Beiträge: 25
Registriert: Mo, 22.08.2016 16:58

Tabellenkalkulation rückwärts gehen

Beitrag von hxCtYCQgSI70IdDPpFWP » Mo, 29.10.2018 18:52

Ich habe eine Tabelle der Form
Kostenpunkt - aktueller Wert
Einzelpreis - X
Menge - Y
Gesamtpreis - = X*Y
Netto - =X*Y/119*100
Versandkosten - usw.
...
Gesamtpreis - Summe etc.

Wenn ich jetzt einen der Werte ändern will, wie erreiche ich dabei, daß sich der Rest, der abhängig ist, auch ändert?

Wenn ich also etwa den Gesamtpreis festlege, sollen die restlichen Werte umgerechnet werden.
Zuletzt geändert von hxCtYCQgSI70IdDPpFWP am Mo, 29.10.2018 20:18, insgesamt 1-mal geändert.

Lupo1

Re: Tabellenkalkulation rückwärts gehen

Beitrag von Lupo1 » Mo, 29.10.2018 19:20

                                                                                                   
Zuletzt geändert von Lupo1 am Fr, 02.11.2018 12:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
hxCtYCQgSI70IdDPpFWP
**
Beiträge: 25
Registriert: Mo, 22.08.2016 16:58

Re: Tabellenkalkulation rückwärts gehen

Beitrag von hxCtYCQgSI70IdDPpFWP » Mo, 29.10.2018 20:18

Das ist nicht die Antwort, die ich suche.

Stephan
********
Beiträge: 10680
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Tabellenkalkulation rückwärts gehen

Beitrag von Stephan » Mo, 29.10.2018 20:53

Wenn ich also etwa den Gesamtpreis festlege, sollen die restlichen Werte umgerechnet werden.
Das geht leider nicht, weil es die Mathematik nicht hergibt, denn Du kannst nicht aus einem Wert der für X*Y steht X und Y ausrechnen, dazu braucht es mindestens eine weitere Gleichung, so das ein Gleichungssystem entsteht.


Gruß
Stephan

mikeleb
******
Beiträge: 742
Registriert: Fr, 09.12.2011 16:50

Re: Tabellenkalkulation rückwärts gehen

Beitrag von mikeleb » Mo, 29.10.2018 22:08

Hallo,
aktuelle berechnest du aus einigen unabhängigen Größen (Menge, Einzelpreis, Versandkosten?, ...) abhängige Größen (Gesamtpreis, Nettopreis, Steuern, ...). Möchtest du das nun (teilweise) umkehren, musst du die Berechnung für jeden Fall neu auflösen.
Beispiel: Der Gesamtpreis kann man aus
- Menge und Einzelpreis
- Nettogesamtpreis
- Steuer
berechnen. Je nachdem, was gegeben ist, müssen andere Formeln her - und die müssen einzeln erstellt werden. Das ganze kann (!aufwendig!) über verschachtelte Wenn()-Funktionen zusammengepackt werden. Einen (noch relativ) einfachen Fall habe ich beispielhaft mal angefügt.
Dateianhänge
fallberechnung.ods
(12.65 KiB) 26-mal heruntergeladen
Gruß,
mikeleb

Helmut_S
***
Beiträge: 56
Registriert: So, 29.10.2017 11:29

Re: Tabellenkalkulation rückwärts gehen

Beitrag von Helmut_S » Mo, 29.10.2018 22:13

Hallo, vermutlich meinst du mit einer "Rückwärtsberechnung" die Lösung einer linearen Gleichung entweder mit 1 oder 2 Unbekannten.
Dazu gibt es in Calc die Zielwertsuche und den Solver.
Schau dir die Tabelle an, vielleicht ist es das was du suchst?
Gruß Helmut
Dateianhänge
Textaufgaben.ods
(49.23 KiB) 27-mal heruntergeladen
openSUSE Leap 15.0 / Win 10-64
LO 6.1.3, AOO 4.1.5

Lupo1

                                                                                                   

Beitrag von Lupo1 » Di, 30.10.2018 06:55

                                                                                                   

Antworten