Wechsel von MS zu OO - bedingte Formatierung

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

as_73
Beiträge: 1
Registriert: So, 11.11.2018 14:02

Wechsel von MS zu OO - bedingte Formatierung

Beitrag von as_73 » So, 11.11.2018 14:17

Hallo OO-Gemeinde,

ich habe eine bestehende Excel-Tabelle mit einer Aufstellung zu Verbräuchen (Gas, Strom etc) in OO überführt und arbeitet damit schon seit einiger Zeit ohne Probleme. In dieser Tabelle werden in drei Spalten durch eine bedingte Formatierung der jeweilige Max und Min Wert farblich hervorgehoben. Zum Jahreswechsel füge ich das neue Jahr immer oberhalb des Vorjahres ein. Bisher (in MS) hat dies bei den bedingten Formaten zu keinen Problemen geführt, diese sind mit der farblichen Markierung korrekt "mitgewandert". Nun in OO ist dies nicht mehr der Fall.
Im Hintergrund sind beim Wechsel von MS auf OO wohl autom. Änderungen/Anpassungen bei der bed. Formatierung erfolgt so dass ich nicht mehr nachvollziehen kann, wie ich dies damals in den Griff bekommen habe.

Gibt es eine Möglichkeit dies in eine Formel zu integrieren um sich von der bed. Formatierung zu lösen?
Ich sehe aktuell sonst nur die Möglichkeit die absoluten Bezüge zB "MAX($D$6:$D$17)" einzeln manuell in relative umzuwandeln und das wäre zu aufwendig. Oder gibt es auch hierfür einen von OO Calc unterstützen autom./halbautomatischen Weg?

Gruß
Andre

F3K Total
********
Beiträge: 3269
Registriert: Mo, 28.02.2011 17:49

Re: Wechsel von MS zu OO - bedingte Formatierung

Beitrag von F3K Total » So, 11.11.2018 15:28

Hi,
man kann Formatvorlagen per Formel zuweisen, die bedingte Formatierung sollte aber für deinen Fall ausreichend sein.
Am besten lädst du hier, ein ggf. verfremdetes, Beispieldokument hoch, dann kann dir sicherlich geholfen werden.

Gruß R

Antworten