Seite 1 von 1

Hervorheben einer Zeile mit einer Farbe, abhängig vom Eintrag in einer bestimmten Spalte in der Zeile

Verfasst: Fr, 11.01.2019 09:36
von AndreasMzD
Hallo,
Ich habe mir ein libre-office Sheet gebastelt um meine Kommen- und Gehen Zeiten in der Arbeit zu erfassen. Darin rechne ich Überstunden aus pro Woche und Monat, lasse die Zeiten anzeigen, wie ich es brauche etc. So weit funktioniert alles ganz gut.
Nun habe ich eine Spalte namens "Status" hinzugefügt.
Wenn ich in einer beliebigen Zeile in dieser Spalte den Wert 1 eintrage, dann soll die ganze Spalte blau (oder auch von A bis zu der Spalte, die ich noch nutze) unterlegt werden (signalisiert Urlaub)
Trage ich 2 in dieser Spalte ein, soll diese Zeile orange hinterlegt werden (signalisiert Gleittag)
Trage ich 3 in diese Spalte ein, soll die Zeile grün hinterlegt werden (signalisiert Feiertag)
4 --> beige für aktuellen Tag
5 --> grau für Wochenende
Ist diese Spalte leer (oder meinetwegen eine andere Nummer) soll sie nicht farblich hinterlegt sein.
Ich möchte also die Farbunterlegung der Zeilen über die Einträge in dieser Spalte steuern. Das soll automatisch gehen und zwar für jede weitere Zeile.

Wie bekomme ich das hin?
Wenn einer eine Idee hätte für die grundlegende Herangehensweise, das wäre super.
Bei bedingter Formatierung sehe ich nicht, wie ich die jeweilige Zeile greifen könnte, nach dem Motto: wenn Spalte K den Wert 1 enthält, dann mach die ganze Zeile blau.

Schönen Gruß

Re: Hervorheben einer Zeile mit einer Farbe, abhängig vom Eintrag in einer bestimmten Spalte in der Zeile

Verfasst: Fr, 11.01.2019 10:14
von mikeleb
Hallo,
bedingte Formatierung ist genau der richtige Ansatz.
Du markiest den Bereich (z. B. A2:K100) und wählst bei bedingter Formatierung:
Formel ist: $K2=1
Dann musst du noch die Formatvorlage definieren. Weitere Bedingungen entsprechend (für jede Färbung eine).

Re: Hervorheben einer Zeile mit einer Farbe, abhängig vom Eintrag in einer bestimmten Spalte in der Zeile

Verfasst: Fr, 11.01.2019 10:41
von F3K Total
Moin,
das sehe ich genau wie mikeleb.
Mit LibreOffice kann man direkt mehr als drei Bedingungen (Farben) verwalten, mit Apache Open Office standardmäßig eben nur drei. Es gibt aber die Extension Mottco: http://calc-info.de/makros.htm#mottco, Beschreibung hier, damit kann man auch mit AOO beliebig viele Bedingungen definieren. Fünf sind kein Problem, siehe Beispiel anbei. Ich habe in der Statusspalte statt Zahlen auswählbaren Text verwendet (Daten/Gültigkeit).

Gruß R

Re: Hervorheben einer Zeile mit einer Farbe, abhängig vom Eintrag in einer bestimmten Spalte in der Zeile

Verfasst: Fr, 11.01.2019 12:50
von Gast
Danke, das hat mir schon sehr geholfen.
Allerdings bekomme ich (für mich) komische Verhaltensweisen, die u.a. wohl mit schon bestehender direkter Formatierung zusammenhängen können.
Daher habe ich noch ein paar Fragen:
1)
kann ich meine bedingte Formatierung nach händischen Änderungen (z.B. wenn ich bei einer Zeile, die Wochenende ist, händisch den Hintergrund auf "keine Füllung gestellt habe) noch mal über die relevanten Zeilen drüberbügeln? Wie wohl?

2)
In Spalten, die ich vorher als Zeit oder Datum formatiert hatte macht er komische Dinge.
Spalte B ist z.B. Datum. nach der bedingten Formatierung macht er den Inhalt nicht nur grau sondern auch fett und unterstreicht ihn.
Bei der Zeit in Spalte C steht plötzlich nicht mehr die Uhrzeit drin, sondern Nummern: 0,734233 schlag mich tot.
Einmalhat er die Spalte B, wenn es Samstag oder Sonntag war plötzlich mit Werten weitergezählt. Oben bei Freitag war noch das DAtum drin, bei Samstag dann 43447 (oder so). Montag war wieder Datum und beim nächsten Samstag hatte er den Wert vom vorherigen Samstag +7, etc.
Ich schwöre, die ganze Spalte hatte die Datumsformatierung.
hab geschlossen ohne zu speichern, dann ein Testsheet erstellt...

Danke für Hinweise.

Re: Hervorheben einer Zeile mit einer Farbe, abhängig vom Eintrag in einer bestimmten Spalte in der Zeile

Verfasst: Fr, 11.01.2019 12:54
von Gast
Okay. Ich hatte neu angefangen, keine Farbformatierungen erstellt und er hat dann "Ergebnis" angewandt. Mein Fehler.

Re: Hervorheben einer Zeile mit einer Farbe, abhängig vom Eintrag in einer bestimmten Spalte in der Zeile

Verfasst: Fr, 11.01.2019 14:11
von Stephan
kann ich meine bedingte Formatierung nach händischen Änderungen (z.B. wenn ich bei einer Zeile, die Wochenende ist, händisch den Hintergrund auf "keine Füllung gestellt habe) noch mal über die relevanten Zeilen drüberbügeln? Wie wohl?
Indem Du sie nochmals festlegst (ich weiß aber nicht wozu das nötig sein soll, wenn Du nur den Hintergrund geändert hast)
In Spalten, die ich vorher als Zeit oder Datum formatiert hatte macht er komische Dinge.
Spalte B ist z.B. Datum. nach der bedingten Formatierung macht er den Inhalt nicht nur grau sondern auch fett und unterstreicht ihn.
Bei der Zeit in Spalte C steht plötzlich nicht mehr die Uhrzeit drin, sondern Nummern: 0,734233 schlag mich tot.
Einmalhat er die Spalte B, wenn es Samstag oder Sonntag war plötzlich mit Werten weitergezählt. Oben bei Freitag war noch das DAtum drin, bei Samstag dann 43447 (oder so). Montag war wieder Datum und beim nächsten Samstag hatte er den Wert vom vorherigen Samstag +7, etc.
Ich schwöre, die ganze Spalte hatte die Datumsformatierung.
Dann sind mutmaßlich die Zellformatvorlagen die Du für die bedingte Formatierung benutzt niucht in Ordnung. Diese dürfen natürlich NUR die Änderung der Hintergrundfarbe beinhalten, zu überprüfen auf dem REiter "Verwalten" der Zellvorlage, dort darf nur die Farbänderung des Hintergrunds eingetragen sein, z.B.:

zellvorlage.gif
zellvorlage.gif (67.71 KiB) 371 mal betrachtet


Gruß
Stephan

Re: Hervorheben einer Zeile mit einer Farbe, abhängig vom Eintrag in einer bestimmten Spalte in der Zeile

Verfasst: Mo, 14.01.2019 10:29
von Gast
Hallo Stephan,
du hast recht (und mit deiner Antwort offensichtlich schon ein paar hundert anderen hier weitergeholfen). Habe erst mal checken müssen, bis ich gemerkt habe, dass ich diesen Reiter [Verwalten] nur herbekomme, indem ich Formatvorlagen öffne (F11), die Formatvorlage anklicke, RKL, Ändern.
Nur leider ist der Reiter [Verwalten] gesperrt, lässt sich wohl grundsätzlich nicht formatieren. Ich kann daher die Zahl, die bei mir da drin steht nicht einfach löschen.
Also hatte ich die entsprechende Zelle der nicht funktionierenden Formatvorlage und die Formatvorlage gelöscht und dann hat er die da drüber verkorkst. Und die hatte keine Zahl drin.
Dann habe ich die untere in der Legende, die vorher falsch war, noch mal neu gemacht und er hat die da drüber, die ohnehin keine Nummer hatte, aber kurz zuvor noch falsch dargestellt wurde, von selbst mit korrigiert. Übersprungsverhalten bei Tabellenkalkulationen (!) - was es alles gibt...
Wie auch immer, momentan habe ich es stehen, ohne dass er Datums- oder Zeitspalten verreißt.
Allerdings nur in meinem Test-Sheet. Wie kann ich die nun funktionierende bedingte Formatierung auf mein eigentliches Sheet übertragen? Eine Export-Funktion sehe ich nirgends.
Alles noch mal von vorne?
Geht wahrscheinlich nicht anders. Habe die Legende kopiert und die Bedingte Formatierung, eben nur für die Farben, noch mal neu eingegeben.
VG