Zeichnen eines Speichenrades mit Draw

HowTos, komplexe Anleitungen und nützliche Dokumente

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln
Hier bitte komplexere Anleitungen allgemeinem Interesses posten, sowie wichtige Dokumente zum Download.
Bitte hier (möglichst) keine Diskussionen führen. Für Fragen und Hinweise ein neues Thema im entsprechenden Unterforum eröffnen.
Antworten
Benutzeravatar
Constructus
*******
Beiträge: 1611
Registriert: Mo, 21.01.2008 18:08
Wohnort: 20 Jahre Brilon - 40 Jahre Essen- Steele

Zeichnen eines Speichenrades mit Draw

Beitrag von Constructus » Fr, 27.07.2012 01:35

Zeichenfunktionen_Speichenrad.odg
(55 KiB) 346-mal heruntergeladen
Da das Howto nicht allein textfähig ist, ergibt sich das Verfahren aus dem Anhang.

Beschrieben sind 4 Methoden, ein Speichenrad mit 19 Speichen zu erzeugen:

Drehwinkel über "Bearbeiten – Duplizieren" erzeugen
Drehwinkel über Winkelfunktionen konstruieren
Drehwinkel über die Drehfunktion erzeugen (z.B. Rechtsklick, Position und Größe, Winkel)
'Umfunktionierte' Diagrammfunktion

19 ist eine Primzahl; da sind alle Wege nur Annäherungen, weil keine glatten Winkel genutzt werden. Nur die 4. Methode verspricht größere Genauigkeit, weil OO da mit Winkeln rechnet, deren Stellenzahl sicher groß genug ist.

Die Methoden passen zu allen Arbeiten, bei denen regelmäßige Winkelteilungen erforderlich sind.

Constructus
EDV ist wunderbar - o Wunder, wenn sie funktioniert! {°L*}

Freie Offices auf div. Linuxen + 3 VBoxen mit WIN2K
|| LibO + AOO, auf Linux und WIN2K; portable OO & Co. auf WIN
Genaue Typisierung unmöglich, alles ist "im Fluß"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast