Umstellung PC (Windows) --> iMac (Leopard)

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

paul
Beiträge: 6
Registriert: Di, 22.11.2005 13:47

Umstellung PC (Windows) --> iMac (Leopard)

Beitrag von paul » So, 17.06.2007 17:34

Hallo zusammen

Sollte ich in einem falschen Forum sein, bitte ich schon jetzt um Entschuldigung und einen Hinweis an welches Forum ich mich wenden soll.

Z. Z. arbeite ich mit Windows 2000 und Microsft Office-xp. Nun möchte ich eine Umstellung auf einen iMac mit dem Betriebssystem Leopard machen, nun möchte ich mich zuerst über folgendes informieren:
- Ist OO auch unter einem MAC lauffähig?
- Ich arbeitete bis heute vor allem mit Word und Exel, kann ich diese Daten in OO importieren?

Besten Dank für eure Bemühungen
paul

hol.sten
******
Beiträge: 871
Registriert: Fr, 18.11.2005 21:21

Re: Umstellung PC (Windows) --> iMac (Leopard)

Beitrag von hol.sten » So, 17.06.2007 18:20

paul hat geschrieben:- Ist OO auch unter einem MAC lauffähig?
Ja, ist es. Probier aber auch mal NeoOffice, eine Mac-Version von OOo, die auf OOo basiert, ohne X11 auskommt und etwas besser aussehen soll.
paul hat geschrieben:- Ich arbeitete bis heute vor allem mit Word und Exel, kann ich diese Daten in OO importieren?
Ja. Manchmal sieht das Dokument nach der Konvertierung etwas anders aus, wie z. B. verloren gegangene Formatierungen oder andere Seitenränder. Meistens kann man damit aber sehr gut leben.

Regards
hol.sten

paul
Beiträge: 6
Registriert: Di, 22.11.2005 13:47

Re: Umstellung PC (Windows) --> iMac (Leopard)

Beitrag von paul » So, 17.06.2007 23:13

Hallo
Besten Dank für deine Antwort. Die Angabe X11 habe ich des öfteren gesehen aber er sagt mir nichts, kannst du mir eine etwas genauere Angabe machen?

Danke paul

hol.sten
******
Beiträge: 871
Registriert: Fr, 18.11.2005 21:21

Re: Umstellung PC (Windows) --> iMac (Leopard)

Beitrag von hol.sten » So, 17.06.2007 23:36

paul hat geschrieben:Die Angabe X11 habe ich des öfteren gesehen aber er sagt mir nichts, kannst du mir eine etwas genauere Angabe machen?
http://de.wikipedia.org/wiki/X11

paul
Beiträge: 6
Registriert: Di, 22.11.2005 13:47

Re: Umstellung PC (Windows) --> iMac (Leopard)

Beitrag von paul » Mo, 18.06.2007 10:34

Hi hol.sten

Das war ja ein ganz interessanter Link. So wie ich die Dokumentation verstanden habe sind die Enduser-Funktionen eine Kopie von OpenOffice. Was mich etwas stört ist, dass Updates resp. neue Features die in OO gemacht werden nicht unbedingt in NO integriert werden.

Ist die Installation von X11 schwierig und wird das System dadurch stark belastet?
Kennst du die beiden Produkte unter Mac, wenn ja mit welchem arbeitest du?

Gruss paul

hol.sten
******
Beiträge: 871
Registriert: Fr, 18.11.2005 21:21

Re: Umstellung PC (Windows) --> iMac (Leopard)

Beitrag von hol.sten » Mo, 18.06.2007 22:10

paul hat geschrieben:Das war ja ein ganz interessanter Link.
Und so gut versteckt im Internet...
paul hat geschrieben:Was mich etwas stört ist, dass Updates resp. neue Features die in OO gemacht werden nicht unbedingt in NO integriert werden.
Du musst NeoOffice ja auch nicht benutzen. Es zwingt dich keiner.
paul hat geschrieben:Ist die Installation von X11 schwierig und wird das System dadurch stark belastet?
Keine Ahnung. Ich habe keinen Mac und X11 ist unter den Linuxen, die ich bisher verwendet habe, immer installiert gewesen. Ich musste es also nie nachinstallieren.
paul hat geschrieben:Kennst du die beiden Produkte unter Mac, wenn ja mit welchem arbeitest du?
Ich kenne keines unter Mac. Ich poste nur gelegentlich auf Mac-Probleme den NeoOffice-Link, da er schon eine ganze Reihe Mac-User glücklich gemacht hat.

Antworten