Arbeitshilfe für Schriftführer im Verein

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

Gast

Re: Arbeitshilfe für Schriftführer im Verein

Beitrag von Gast » Fr, 25.02.2011 13:00

Martin Egerer hat geschrieben:Hallo ooo.welt,

ich bin Mitglied im Ortsverein einer Partei. Dort bin ich für die Schriftführung zuständig.
Die Mitgliederdaten werden mir als EXCEL-Datei vom übergeordneten Verband zugesendet.
Zu meinen Aufgaben als Schriftführer gehört es die Mitglieder zu den verschiedenen Sitzungen, Versammlungen und Veranstaltungen einzuladen. Während der Sitzungen, Versammlungen und Veranstaltungen muss ich Protokolle schreiben, die dann der jeweilige Sitzungsleiter korrektur liest und die ich dann anschließend, entsprechend eines Verteilerschlüssels verschicken muss. Außerdem erstelle ich auch diverse Broschüren, den Jahreskalender, Geburtstagslisten, Mitgliedsjubiläenlisten, etc., eben Dinge, die ich mit den mir zur Verfügung stehenden Daten erstellen kann. Manchmal müssen auch Leute angeschrieben werden, die nicht dem Ortsverein angehören. Das sind Leute, die zur Partei gehören, manchmal sind es aber auch Leute, mit denen wir einfach nur so in Kontakt stehen.
Wir haben bei uns im Verein Leute, die über Computer mit Internetanschluss verfügen und die Schriftstücke als E-Mail wünschen. Wir haben aber auch Leute, die nur über den handelsüblichen Briefkasten verfügen, denen ich die Schriftstücke dann per Post zu kommen lassen muss. Und dann habe wir auch Leute, die gerne beides hätten.
Für die Statistiken benötige ich auch eine Übersicht zu den Inhalten der verschiedenen Sitzungen, Versammlungen und Veranstaltungen.

Leider verfügt der Verein nicht über ein entsprechendes Programm. Ich suche jetzt ein möglichst kostenloses Programm, mit dem ich die Daten verwalten und aktualisieren kann. Ich habe aber bis jetzt noch nichts passendes gefunden.

Ich habe mich jetzt an Base versucht, mir selber ein solches Programm zu erstellen. Kern des Programms ist die Mitgliederverwaltung (keine Bankkontoverwaltung, o.ä.), die Verwaltung der verschiedenen Kontakte, die Erstellung und Verwaltung des Schriftverkehrs, die Kalenderführung und die Statistikführung.
Leider fehlen mir die Kenntnisse um ein solches Programm zu erstellen. Ich habe ja schon ein Problem damit Abfrage zu erstellen, bei der die Datenbank automatisch den Ort einfügt, wenn ich die Postleitzahl eingebe und die ich weiterführen kann, wenn ich für eine Postleitzahl noch keinen Ort eingegeben habe. Es will einfach nicht klappen.

Hat irgendjemand eine Idee für mich? Gibt es in der ooo.welt irgendwo bereits "Module", die ich verwenden kann und nur noch zu einem Ganzen zusammenfügen muss?
Vielleicht kennt ja jemand das Programm zPDv, welches mir mein Arbeitgeber zur Verfügung stellt. Ganz grob stelle ich mir das Programm so vor.

Viele Grüße von einem, der immer Probleme mit dem PC hat.

Mich würde sehr interessieren ob du fündig geworden bist. Vielleicht kannst du mich ja mal kontaktieren?? sunset8168@gmx.de

SüdSauerland
***
Beiträge: 86
Registriert: Di, 07.08.2007 21:04

Re: Arbeitshilfe für Schriftführer im Verein

Beitrag von SüdSauerland » Do, 08.11.2012 17:42

Hallo Martin,

schau die mal dieses an Vereinsverwaltung mit OpenOffice/LibreOffice
http://robert.familiegrosskopf.de/index ... 3&Inhalt=0
Es handelt sich um eine Datenbank für Vereine von Robert Großkopf.
Ich habe aber selber noch nicht mit ihr gearbeitet.

Ja ich habe gesehen, das die Frage schon älter ist :D
Windows Win7, OpenOffice 4.x, LibreOffice 4.x

Miraculix
*
Beiträge: 15
Registriert: Sa, 24.02.2007 12:10
Wohnort: NRW

Re: Arbeitshilfe für Schriftführer im Verein

Beitrag von Miraculix » Mi, 21.11.2012 18:58

Hallo,
den Querkalender Version beta2a von balu finde ich sehr hilfreich. Kann ihn auch auf meine Bedürfnisse anpassen. Dennoch zwei Fragen:
a) wie ändere ich den Titel in B1?
b) wie kann ich Farben der Wochenenden ändern?

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3543
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Arbeitshilfe für Schriftführer im Verein

Beitrag von balu » Mi, 21.11.2012 19:41

Hallo Miraculix,

Danke schön für dein Lob :D.

Zu a)
- Rechtsklick auf die Zelle
- Zellen formatieren
- Bei Format-Code zwischen den Anführungszeichen einen anderen Text eingeben
- OK und fertig

Zu b)
Das ist leider etwas umfangreicher, aber dennoch machbar.
- Rufe die Formatvorlagen auf, z.B. mit F11, oder aber → Format → Formatvorlagen
- Ändere nun alle Vorlagen die mit ...Wochenende enden, das sind leider mehrere.

Kommst Du damit zurecht?



Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

Miraculix
*
Beiträge: 15
Registriert: Sa, 24.02.2007 12:10
Wohnort: NRW

Re: Arbeitshilfe für Schriftführer im Verein

Beitrag von Miraculix » Mi, 21.11.2012 22:11

...danke. Das funktioniert gut und spart stundenlanges Suchen. ;)

Hätte noch 'ne Frage:
Für die Planung von Urlaubszeiten markiere ich gerne die Textspalten von aufeinanderfolgenden Tagen farbig, sodass sich sozusagen eine Bahn ergibt. Für den Fall, dass sich von zwei Leuten die Urlaubszeiten überschneiden, müsste ich die Spalten halbieren, damit die farbigen Bahnen nebeneinander stehen können. Ist sowas ohne großen Aufwand möglich? Wenn ja, wie?

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3543
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Arbeitshilfe für Schriftführer im Verein

Beitrag von balu » Mi, 21.11.2012 23:37

Hallo,
Ist sowas ohne großen Aufwand möglich?
Nein.
Außerdem ist mir deine Beschreibung wie Du wo was machst doch etwas sehr schwammig.

Wenn Du mehr haben möchtest als das was dieser Kalender bietet, dann würde ich dir empfehlen einen neuen Thread aufzumachen. Dort kannst Du ja diesen Kalender dann als "Ausgangsbasis" verlinken/anhängen -{meinen Segen hast Du}- , um deine Wünsche/Vorstellungen zu verdeutlichen. Ferner kann dort dann auch alles weitere besprochen werden.



Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

Miraculix
*
Beiträge: 15
Registriert: Sa, 24.02.2007 12:10
Wohnort: NRW

Re: Arbeitshilfe für Schriftführer im Verein

Beitrag von Miraculix » Do, 22.11.2012 09:37

balu hat geschrieben:Hallo,
Ist sowas ohne großen Aufwand möglich?
Nein.
ok, trotzdem nochmal danke.

SüdSauerland
***
Beiträge: 86
Registriert: Di, 07.08.2007 21:04

Re: Arbeitshilfe für Schriftführer im Verein

Beitrag von SüdSauerland » Di, 30.12.2014 21:43

Hallo Balu,

alle Jahre wieder....
Ich erstelle gerade den Kalender 2015 für unsern Verein und mir ist aufgefallen, dass die Mondphasen nicht für 2015 eingetragen sind.

Ich habe mir momentan wie folgt geholfen,
unter => Format => Tabelle => Tabellen einblenden
habe ich dann die Tabelle Mondphasen eingeblendet und dann bearbeitet.
Die Daten habe ich von dieser Seite http://www.kalender-uhrzeit.de/mondkalender-2015

Gruß SüdSauerland
Windows Win7, OpenOffice 4.x, LibreOffice 4.x

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3543
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Arbeitshilfe für Schriftführer im Verein

Beitrag von balu » Mi, 31.12.2014 11:29

Hallo Süd,
alle Jahre wieder....
So is es.

Ich erstelle gerade den Kalender 2015 für unsern Verein und mir ist aufgefallen, dass die Mondphasen nicht für 2015 eingetragen sind.
Und was hast Du 2014 gemacht? Da waren doch auch keine Mondphasen mehr vorhanden.

Ich habe mir momentan wie folgt geholfen,
unter => Format => Tabelle => Tabellen einblenden
habe ich dann die Tabelle Mondphasen eingeblendet und dann bearbeitet.
Das ist gut so.
Hast Du aber auch auf die richtige Reihenfolge der Mondphasen im Kalender geachtet, nicht das der zunehmende auf einmal der abnehmende Mond ist? In dem besagten Tabellenblatt ist nämlich die Reihenfolge: Neumond, Zunehmend, Vollmond, Abnehmend.


Du weißt ja das der Kalender Makro-Frei ist. Aber wärst Du denn vielleicht daran interessiert zumindest die Sache mit den Ferien automatisch per Makro zu erledigen lassen? Dann brauchst Du nur das Bundesland (NRW, Hessen....) auszuwählen, einen Button drücken, und ein paar Sekunden später sind die Ferien automatisch geladen und eingetragen. Schau mal hier in diesen Thread rein: Rasterkalender mit Schulferien. Verspäteter Nikolaus
Das hatte ich erst ende 2013 veröffentlicht.
Und falls Du interesse daran hast das auch dieser Kalender hier sich die Feriendaten per Makro zieht, so sag bescheid, und ich werde das dann demnächst einbauen. Wenn ja, dann wird das aber erst irgendwann nächstes Jahr so weit sein (Oh man! Wie ich diese Zeitformulierung zum Jahresende liebe :lol:).

Bis dahin wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahr :D .



Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

SüdSauerland
***
Beiträge: 86
Registriert: Di, 07.08.2007 21:04

Re: Arbeitshilfe für Schriftführer im Verein

Beitrag von SüdSauerland » Sa, 03.01.2015 12:45

Hallo Balu,
Und was hast Du 2014 gemacht?
Tja, für den Januar waren die Daten ja noch da, und der Reste ist mir nie aufgefallen :oops:
Hast Du aber auch auf die richtige Reihenfolge der Mondphasen im Kalender geachtet....
Leider ist mir hier auch ein Fehler unterlaufen. :shock:
Habe ich aber schon wieder geändert.

Das mit dem automatische eintragen der Ferientermine hat Vor- und auch Nachteile.
Also ich würde weiterhin die Termine manuell eintragen wollen, da man mehr Kontrolle über das ganze hat
(Wenn man nicht gerade wieder einen Bock einbaut. Siehe Mondphasen bei mir :lol: )
Die Auflistung der Ferientermine wie du sie in der Datei Rasterkalender mit Schulferien verwendest, gefällt mir aber besser. Hier könntest du das entsprechende Tabellenblatt austauschen. Dann könnte man auch die Daten von der einen zur anderen Datei kopieren.

Evtl. könntest du ja die Mondphasen auch noch so anordnen wie sie auf der Homepage http://www.kalender-uhrzeit.de/mondkalender-2015 verwendet wird. Dann könnte man einfach die Daten kopieren.

Gruß
SüdSauerland
Windows Win7, OpenOffice 4.x, LibreOffice 4.x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste