OOo-Verlaufslisten löschen ?

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

Gast

Re: OOo-Verlaufslisten löschen ?

Beitrag von Gast » Do, 12.02.2009 21:37

freedom hat geschrieben:Hallo,
Aber ich bezweifele, dass CCleaner OOo-Verlaufsliste löscht.
Das tut die Erweiterung, die Dir schon genannt wurde (wenn ich mich rechte erinnere).
Ciao
Hallo Buster_Keaton,
Hallo freedom,


habe mir den CCleaner heruntergeladen und eine Systemreinigung durchgeführt.
Leider sollte freedom mit seiner Behauptung recht behalten.
Der HistoryManager brachte auch keinen Erfolg.
Die TuneUp-1-Klick-Wartung zeigt nach, wie vor 10 Fehler an.
Mein Latein ist am Ende ! MfG. Peter

freedom
********
Beiträge: 2145
Registriert: Do, 16.08.2007 15:12

Re: OOo-Verlaufslisten löschen ?

Beitrag von freedom » Do, 12.02.2009 22:00

Hallo Peter,
Der HistoryManager brachte auch keinen Erfolg.
Du hast es installiert, OOo neu gestartet,
dann in Extras - Add-Ons den HistoryManager aufgerufen,
auf Clear gedrückt
und in Datei-Zuletzt benutzte Dokumente ist die Liste nicht leer?

Ich weiß nicht, welche OOo-Version Du hast.
Laut Downloadseite ist HistoryManager für OOo1 und OOo2 gemacht.
Ob es daran liegt?

EDIT:
Daran liegt es nicht, habe mich gerade übrzeugt.
Die Liste wurde bei mir in 3.0 geleert - aber nicht sofort, sondern nach dem Schließen und wieder Öffnen von OOo.

Was mir nocht nicht klar geworden ist:
Stört Dich eigentlich nur die Meldung von TuneUp?
Oder stört Dich die Liste in Datei-Zuletzt benutzte Dokumente?

Ciao

petito
**
Beiträge: 21
Registriert: Sa, 10.01.2009 11:53

Re: OOo-Verlaufslisten löschen ?

Beitrag von petito » Do, 12.02.2009 22:50

freedom hat geschrieben:Hallo Peter,
Der HistoryManager brachte auch keinen Erfolg.
1.)Du hast es installiert, OOo neu gestartet,
dann in Extras - Add-Ons den HistoryManager aufgerufen,
auf Clear gedrückt
2.)und in Datei-Zuletzt benutzte Dokumente ist die Liste nicht leer?
3.)Ich weiß nicht, welche OOo-Version Du hast.
Laut Downloadseite ist HistoryManager für OOo1 und OOo2 gemacht.
Ob es daran liegt?
EDIT:
4.)Daran liegt es nicht, habe mich gerade übrzeugt.
Die Liste wurde bei mir in 3.0 geleert - aber nicht sofort, sondern nach dem Schließen und wieder Öffnen von OOo.
5.)Was mir nocht nicht klar geworden ist:
Stört Dich eigentlich nur die Meldung von TuneUp?
Oder stört Dich die Liste in Datei-Zuletzt benutzte Dokumente?
Ciao
[[/quote]


zu 1.) habe alles genauso gemacht, wie Du beschrieben hast. Im HistoryManager waren inzwischen 4 völlig neue Dok. aufgeführt.
Die habe ich auf 0 gesetzt >clear>OK gedrückt>Neustart gemacht,
zu 2.) und die 4 waren in Datei-Zuletzt benutzte Dok. verschwunden.
zu 3.) Meine OOo.Version ist 3.0.1 (die allerneuste).
zu 4.) Ich konnte mich ebenfalls, nach einem Neustart, davon überzeugen, daß die Liste in Datei-Zuletzt benutzte Dok. leer war.
zu 5.)Auf keinen Fall stört mich die Liste der zuletzt benutzten Dok., die eigentlich ein wertvoller Hinweis ist.
:shock: Mich ärgern nur die OOo-Verlaufslisten, nach durchgeführter TuneUp-1-Klick-Wartung immerwieder als die Selben auftauchen !

:idea: Mir ist da eine Idee gekommen: Würde es etwas bringen, wenn ich mein OOo deinstalliere und anschließend völlig neu installiere ??? :?:


:!: Nööööh, bringt nichts ! Immer noch 10 Probleme, wie gehabt ! :?:

Walter Grau

Re: OOo-Verlaufslisten löschen ?

Beitrag von Walter Grau » Di, 28.04.2015 12:06

Ich bin auf:
http://www.tecchannel.de/pc_mobile/tipp ... _anpassen/
gestoßen.

Problem war hier das die Dateien die in der Picliste stehen noch einmal beim Start von soffice "angefasst" werden.
Dies hat bei einen Fileserver der nur per VPN zu erreichen war zu inakzeptablen Ladezeiten von swriter geführt. ( Minutenbereich) Abhänig von der größe der Liste.

Walter

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste