OO-Dokumente öffnen seit Wochen sehr langsam

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

Vulkaneifel

OO-Dokumente öffnen seit Wochen sehr langsam

Beitrag von Vulkaneifel » Sa, 10.11.2012 14:18

Seit Wochen habe ich Probleme mit dem Öffnen sämtlicher OpenOffice Dokumente. Ich habe eine Zeit lang mit LibreOffice gearbeitet. Dann tauchte das Problem mit dem langsamen Öffnen auf und ich wechselte wieder zu OpenOffice 3.4.1.
Von dem langsamen Öffnen sind alle OO-Dokument betroffen. Wenn ich aber ein neues Dokument öffne und das alte als Datei einfüge: Einfügen - Datei ..., dann läßt es sich nach dem Speichern leicht und auch schnell öffnen. Leider muß ich dann einige Textformatierungen anpassen. Es ist nun sehr ärgerlich, daß ich im Prinzip, wenn ich keine andere einfachere Lösung finde, einen erheblich Aufwand betreiben muß, um alle Doumente durch einfügen in ein neues Dokument wieder abspeichern muß.

Ich habe im Internet bisher noch keine Lösung dafür finden können.
Das Problem taucht auf zwei unterschiedlichen Rechnern auf. Einmal mit WIN 7 32 und einmal mit WIN 7 64.
Beide sind über ein Netzwerk miteinander verbunden. Aber das Problem tacht auch auf, wenn nur ein Rechner eingeloggt ist.

Es wäre schön, wenn jemand eine praktikable Lösungparat hätte.

Gruß, Edgar

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4015
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: OO-Dokumente öffnen seit Wochen sehr langsam

Beitrag von lorbass » Sa, 10.11.2012 14:44

Vulkaneifel hat geschrieben:Wenn ich aber ein neues Dokument öffne und das alte als Datei einfüge: Einfügen - Datei …
Versuch's mal statt einfügen in eine neue Datei mit Datei > Speichern unter….

Gruß
lorbass


Vulkaneifel

Re: OO-Dokumente öffnen seit Wochen sehr langsam

Beitrag von Vulkaneifel » Mo, 12.11.2012 14:21

Gast hat geschrieben:vielleicht ist in diesem Thread die Lösung
viewtopic.php?f=2&t=13957
Vielen Dank, das ist tatsächlich die Lösung. Ich habe einfach einen anderen Drucker (PDF24 Fax) als Standarddrucker aktiviert. Alle Dokumente gehen rasend schnell auf. Allerdings sind die Formatierungen nun etwas verändert.
Ich frage mich nun, ob dies an OpenOffice oder am Druckertreiber liegt. Wenn ich die älteren Dokumente wie beschrieben in ein neues eingefügt habe und abgespeichert habe, dann konnten diese neuen Dokumente schnell geöffnet werden.
Das alte Dokument nur mit Datei > speichern unter ... hatte nichts gebracht.

Gibt es eine Einstellfunktion von OpenOffice die verändert werden kann, damit das Suchen nach dem Druckertreiber nicht so lange dauert und man mit dem richtigen Druckertreiber auch die richtigen Formatierungen immer sichtbar hat?

Gast

Re: OO-Dokumente öffnen seit Wochen sehr langsam

Beitrag von Gast » Mo, 12.11.2012 14:30

Allerdings sind die Formatierungen nun etwas verändert.
Ich frage mich nun, ob dies an OpenOffice oder am Druckertreiber liegt.
Vielleicht hilft es in den Optionen 'Druckereinstellungen mit dem Dokument laden' - abzuschalten.

Extras-Optionen-OpenOffice - Laden/Speichern-Allgemein ...

esteiner

Re: OO-Dokumente öffnen seit Wochen sehr langsam

Beitrag von esteiner » Di, 26.07.2016 12:47

Bei mir hat es geholfen ! Danke sehr ! WIRKLICH DANKE ! Wenn ich könnte würde ich die eine Flasche Wein zuschicken !

esteiner

Re: OO-Dokumente öffnen seit Wochen sehr langsam

Beitrag von esteiner » Di, 26.07.2016 12:50

Ich dachte dass ich verrückt werde - bei mir dauerte das Öffnen eines Dokumentes manchmal eine 1/2 Stunde ! ...DANKE !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste