Ich brauche ein Adressbuch

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

Cowboy71
Beiträge: 5
Registriert: Mi, 06.11.2013 20:24

Ich brauche ein Adressbuch

Beitrag von Cowboy71 » So, 10.11.2013 21:45

Howdie Folks,

ich bin gerade wegen einem Systemwechsel von StarOffice 5.2 auf OO 4.0.1 umgestiegen.
Da SO 5.2 ja noch Mail-Client und auch ein Adressbuch mit an Bord hatte, war das alles schön aufgeräumt und funktionell.

Als MailClient habe ich mir jetzt den Thunderbird installiert. Mein Adressbuch vom StarOffice liegt noch im dBase-Format als Datenbank vor. Die habe ich schon probeweise in OO angemeldet, um die zum Briefe schreiben zu verwenden.
Was ich vermisse, ist das Eingabe- und Such-Formular, das in SO als Menüpunkt "Adressbuch" immer zur Verfügung stand.
Gibt es sowas als Zusatz? Meine Suche verlief bis jetzt erfolglos.
Nun gibt es die Möglichkeit, das Adressbuch von Thunderbird in OO als Datenquelle einzubinden. Das würde für mich bedeuten, das SO-Adressbuch als Tabelle in Thunderbird zu importieren, um dann diese Daten wieder im OO benutzen zu können.
Ist die Pflege der Daten dann von beiden Seiten aus möglich, oder ist das eine Einbahnstrasse, die nur über Thunderbird funktioniert?
Mir persönlich wäre es lieber, die Kontaktdaten würden beim Office bleiben und Thunderbird nutzt die Daten. Oder gibt es eine zentrale Adressdatenbank, die Openoffice und Thunderbird bedient?

Ich hoffe ich habe nicht zu viel Verwirrung gestiftet, aber ich vermisse mein StarOffice 5.2 jeden Tag ein bischen mehr und hoffe auf ein paar hilfreiche Tips.

So long,
Thomas

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4015
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: Ich brauche ein Adressbuch

Beitrag von lorbass » So, 10.11.2013 22:34

Cowboy71 hat geschrieben:Ist die Pflege der Daten dann von beiden Seiten aus möglich
Nach meinen Erfahrungen mit OpenOffice.org 3.x und jetzt LibreOffice 3.5.4.2 unter GNU/Linux Kubuntu 11.04: Ja.
Cowboy71 hat geschrieben:Mir persönlich wäre es lieber, die Kontaktdaten würden beim Office bleiben und Thunderbird nutzt die Daten.
TB besteht auf seiner Adress-DB
Cowboy71 hat geschrieben:Oder gibt es eine zentrale Adressdatenbank, die Openoffice und Thunderbird bedient?
Ich hab's nicht überprüft, also nur als Idee: LDAP.

Gruß
lorbass

Cowboy71
Beiträge: 5
Registriert: Mi, 06.11.2013 20:24

Re: Ich brauche ein Adressbuch

Beitrag von Cowboy71 » Di, 12.11.2013 20:24

Hallo,

Ich habe jetzt mal das Adressbuch von Thunderbird in OO eingebunden. Ich kann die Tabelle sehen und öffnen, aber ich kann keine Daten ändern oder neu eingeben. :(
Hat noch jemand Tips und Hinweise, auch speziell was Alternativen angeht? Eventuell führt auch ein anderer MailClient zum Ziel.
Soweit erst mal Danke.

So long,
Thomas

quotsi
***
Beiträge: 86
Registriert: Do, 14.11.2013 10:04

Re: Ich brauche ein Adressbuch

Beitrag von quotsi » Do, 14.11.2013 10:11

Wie heisst das Adressbuch? Um damit zu experimentieren, benötige ich den Namen dieser Datei, weil ich es nicht finde.
win7pro - Avira - LO 5.3.7.1(x64) - OO 4.1.3

pmoegenb
********
Beiträge: 4331
Registriert: Di, 22.06.2004 12:02
Wohnort: 71134 Aidlingen
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche ein Adressbuch

Beitrag von pmoegenb » Do, 14.11.2013 10:55

quotsi hat geschrieben:Wie heisst das Adressbuch? Um damit zu experimentieren, benötige ich den Namen dieser Datei, weil ich es nicht finde.
Falls Du das Adressbuch von Thunderbird meinst.
  • abook.mab
Dabei handelt es sich m. W. um eine verschlüsselte SQLite-Datenbank. Als Objekt zum Experimentieren demzufolge nicht geeignet.
Gruß

Peter
---------------------------------------------------------------------------
Windows 7 Prof. 64-bit SP1, LibreOffice 4.3.6.2 und AOO 4.1.1

timmsmudda

Re: Ich brauche ein Adressbuch

Beitrag von timmsmudda » Sa, 05.07.2014 17:33

Hat sich da inzwischen etwas gefunden? Ich stehe vor exakt demselben Problem.
Umstieg von Star Office 5.2 auf OpenOffice 4.1 und das Adressbuch zum Briefe schreiben wird schmerzlich vermisst.

pmoegenb
********
Beiträge: 4331
Registriert: Di, 22.06.2004 12:02
Wohnort: 71134 Aidlingen
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche ein Adressbuch

Beitrag von pmoegenb » Sa, 05.07.2014 17:55

timmsmudda hat geschrieben:Hat sich da inzwischen etwas gefunden? Ich stehe vor exakt demselben Problem.
Wenn Du Adressen in Thunderbird ändern möchtest, musst Du das mit Thunderbird machen. ist im Übrigen auch aus der Programmhilfe entnehmbar. Ich zitiere:

Verwenden von Datenbanken in OpenOffice Base
In OpenOffice Base können Sie auf Daten zugreifen, die in einer großen Vielfalt von Datenbankdateiformaten gespeichert sind. OpenOffice Base unterstützt intern einige Flat-File-Datenbankformate, wie zum Beispiel das dBase-Format. Sie können auch OpenOffice Base zur Verbindung mit mit externen relationalen Datenbanken wie z.B. MySQL oder Oracle benutzen
Die folgenden Datenbanktypen können in OpenOffice Base nur gelesen werden. Bei den folgenden Datenbanktypen können Sie in OpenOffice Base die Datenbankstruktur nicht ändern und auch keine Datensätze bearbeiten, einfügen oder löschen:
  • Tabellendateien
    Textdateien
    Adressbuchdaten
Gruß

Peter
---------------------------------------------------------------------------
Windows 7 Prof. 64-bit SP1, LibreOffice 4.3.6.2 und AOO 4.1.1

timmsmudda

Re: Ich brauche ein Adressbuch

Beitrag von timmsmudda » Di, 23.09.2014 18:12

Hallo Peter,

vielen Dank für die schnelle Antwort! Es gibt parallel dazu leider keine Thunderbird o.ä. Datenbank.

Bisher habe ich bei den selbst erstellen Datenbanken dann auch immer nur die Serienbrief Funktion entdeckt.

Es sollen aber keine Serienbriefe sein, sondern jeweils individuelle Briefe. Nur eben mit fertigem Brief- und Adresskopf etc. direkt nach Klick auf den Eintrag im Adressbuch.

Also Klick auf den Adressbuch(Datenbank)-eintrag und tada habe ich einen fertigen Brief vor mir, bei dem ich nur noch meinen gewünschten Text eintragen muss.

pmoegenb
********
Beiträge: 4331
Registriert: Di, 22.06.2004 12:02
Wohnort: 71134 Aidlingen
Kontaktdaten:

Re: Ich brauche ein Adressbuch

Beitrag von pmoegenb » Mi, 24.09.2014 09:56

timmsmudda hat geschrieben:Es sollen aber keine Serienbriefe sein, sondern jeweils individuelle Briefe. Nur eben mit fertigem Brief- und Adresskopf etc. direkt nach Klick auf den Eintrag im Adressbuch.
Also Klick auf den Adressbuch(Datenbank)-eintrag und tada habe ich einen fertigen Brief vor mir, bei dem ich nur noch meinen gewünschten Text eintragen muss.
Das gibt es bestimmt irgendwo zu Kaufen.
Gruß

Peter
---------------------------------------------------------------------------
Windows 7 Prof. 64-bit SP1, LibreOffice 4.3.6.2 und AOO 4.1.1

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste