Datei lässt sich nicht öffnen

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

Open office 4.1.0

Datei lässt sich nicht öffnen

Beitrag von Open office 4.1.0 » So, 17.08.2014 00:08

Hallo,
ich habe ein großes Problem. Es geht um eine Datei, die nicht mehr öffnen kann. Es erscheint diese Meldung:
Die Datei `xy´ ist defekt und kann deshalb nicht geöffnet werden. OpenOffice kann versuchen, die Datei zu reparieren.
Der Defekt kann durch eine Manipulation am Dokument oder durch einen Fehler bei der Datenübertragung verursacht worden sein.
Sie sollten dem Inhalt der Datei nicht vertrauen. Das Ausführen von Makros wird in diesem Dokument deaktiviert.
Soll Open Office die Datei reparieren?
Wenn ich die Datei repariere erscheint ein leeres Dokument.
Bitte ich brauche Hilfe, die Datei ist sehr wichtig.
Danke im Voraus

pmoegenb
********
Beiträge: 4331
Registriert: Di, 22.06.2004 12:02
Wohnort: 71134 Aidlingen
Kontaktdaten:

Re: Datei lässt sich nicht öffnen

Beitrag von pmoegenb » So, 17.08.2014 09:39

Hallo,
ODF (OpenDocumentFormat) ist eine gepackte Datei. Du kannst die Datei entpacken und in der darin enthaltenen Datei content.xml feststellen ob noch was zu retten ist.
Wenn Dein Packprogramm nicht am Dateieinhalt feststellen kann, dass es sich um eine gepackte Datei handelt, dann hänge einfach noch die Dateiendung .zip an den Dateinamen an (yx.odt.zip).
Möglicher Weise kannst Du auch mit einem Packprogramm die Datei yx.odt reparieren.
Gruß

Peter
---------------------------------------------------------------------------
Windows 7 Prof. 64-bit SP1, LibreOffice 4.3.6.2 und AOO 4.1.1

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4013
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: Datei lässt sich nicht öffnen

Beitrag von lorbass » So, 17.08.2014 14:39

Evtl. auch mal diesem Link → Fehlerhafte Dateien reparieren aus unserem Wissensarchiv folgen.

Gruß
lorbass

hylli
*******
Beiträge: 1627
Registriert: Mi, 22.02.2006 19:37

Re: Datei lässt sich nicht öffnen

Beitrag von hylli » Mo, 18.08.2014 09:49

...alternativ könnte man auch noch auf die Möglichkeit der Wiederherstellung einer Schattenkopie (so aktiviert!) unter Windows hinweisen:
http://www.windowspro.de/andreas-krosch ... attenkopie
http://www.pc-ab-50.de/vorgaengerversio ... ellen.html

-> die defekte Datei würde ich aber vorher nochmals wegsichern!

Hylli
Ein Dankeschön für eine Lösung tut nicht weh!
Wer eine Lösung selbst findet, sollte die für die Nachwelt auch posten!

Geschäftlich: LibreOffice 5.1.x ("Still") unter Windows 7 32/64bit
Privat: LibreOffice 5.x unter Linux Mint 18.x Cinnamon 64bit u. Arch Anywhere "Mate"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste