Open Office 4.1.1

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

komet600
Beiträge: 5
Registriert: Di, 17.08.2010 19:16

Open Office 4.1.1

Beitrag von komet600 » Sa, 06.09.2014 16:15

Hallo, habe heute das update auf die neueste Version gemacht, und jetzt funktioniert OO überhaupt nicht mehr. Dateien die ich in einem Ordner gespeichert hatte lassen sich nicht mehr öffnen. Bei der Installation kam allerdings die Fehlermeldung s. Anhang. Zu allem Überfluss habe ich auch noch die Dateien in meinem Ordner versehentlich so umgestellt, dass ich sie nur noch mit Word Pad oder PDF iewer öffnen kann. Mit den Programmen aus der VORSCHLAGSLISTE wenn ich auf "Öffnen mit" gehe. Wie kann ich das wieder rückgängig mache, damit bei den Dateien zumindest das OO Zeichen wieder erscheint? Systenwiederherstellung ahbe ich auch schon gemacht. Hilft aber nichts.
Danke im voraus für schnelle Hilfe
komet600
Dateianhänge
Open3.PNG
Open3.PNG (59.03 KiB) 7781 mal betrachtet
Open 2.PNG
Open 2.PNG (29.94 KiB) 7781 mal betrachtet

gast freedom

Re: Open Office 4.1.1

Beitrag von gast freedom » Sa, 06.09.2014 18:41

Hallo,

es fehlen einige Informationen, wie:
- ob du dich an die Installationsanleitung gehalten hast,
- ob du den Virenscanner deaktiviert hattest,
- woher du die Installationsdatei heruntergeladen hast,
- welche Version du vorher hattest,
- ob du das Benutzerverzeichnis aus der alten Version übernommen hast oder nicht
- mit welchem Windows du arbeitest (oder hast du ein anderes Betriebssystem?)

daher ist die Antwort möglicherweise unbefriedigend.
Lade OO von der Projektseite herunter http://www.openoffice.org/de/

und starte OO mit einem neuen Benutzerprofil, indem du das vorhandene Benutzerverzeichnis
umbenennst, wie in den FAQs beschrieben ist:
viewtopic.php?f=27&t=54231#p206070


Was Dateitypzuordnung betrifft, das geht entweder über das Kontextmenü "Öffnen mit ..."
oder in der Systemsteuerung-Ordnereigenschaften (oder so ähnlich, abhängig von deiner Windows Variante)

komet600
Beiträge: 5
Registriert: Di, 17.08.2010 19:16

Re: Open Office 4.1.1

Beitrag von komet600 » So, 07.09.2014 10:57

Hallo
Meine Systemdaten:
Systemdaten:
LaptopAcer Aspire 5740 G
Prozessor: Intel (R) Core (TM) i3 CPU M330 @ 2.13 Ghz
Arbeitsspeicher: 4,00 GB
Sytemtyp: 64 Bit- Betriebssystem
Windows 7 Home Premium vorinstalliert
Avast
Welche Installationsanleitung meinst du?
Den Virenscanner hatte ich nicht deaktiviert.
Heruntergeladen hatte ich über http://www.openoffice.org/de/
Ich hatte Version 3.... von August 2013
Das Benutzerverzeichnis hatte ich erst nach deiner Anleitung geändert. Habe neu heruntergeladen. Kommt aber immer noch die gleiche Meldung. D.h. ich kann OO nicht installieren.
In meiner Programmliste find ich nur das OO Language Pack. s. Anhang
Dateianhänge
Open 4.PNG
Open 4.PNG (7.72 KiB) 7704 mal betrachtet

gast freedom

Re: Open Office 4.1.1

Beitrag von gast freedom » So, 07.09.2014 13:20

Welche Installationsanleitung meinst du?
Das liest sich, als wenn du im Internet gar nicht danach gesucht hast,
zu Beispiel um zu sehen, ob du richtig vorgehst.
Den Virenscanner hatte ich nicht deaktiviert.
Solltest du aber, weil Virenscanner oft verhindert, dass Software welche auch immer
installiert wird.
In meiner Programmliste find ich nur das OO Language Pack.
Das brauchst du gar nicht extra zu installieren,
außerdem wäre Language Pack 4.1.0 nicht passend für OO 4.1.1

Dass du in der Liste installierter Programme kein OO findest,
kann nicht anders sein, weil OO noch gar nicht installiert ist, wie ich deinen Angaben entnehme.

SvenKo
Beiträge: 1
Registriert: So, 07.09.2014 16:52

Open Office 4.1.1

Beitrag von SvenKo » So, 07.09.2014 17:07

gast freedom hat geschrieben:
Den Virenscanner hatte ich nicht deaktiviert.
Solltest du aber, weil Virenscanner oft verhindert, dass Software welche auch immer installiert wird.
Wo hast du denn das her? Viren und Trojanern Tür und Tor öffnen ist ne super Lösung.

Mein Vorschlag zu dem Problem ist der gleiche, wie hier schon so oft von anderen gepostet:
Alle Installationen die etwas mit [A|L]OO zu tun haben deinstallieren und dann das gewünschte Programm neu installieren.
--
Sven

gast freedom

Re: Open Office 4.1.1

Beitrag von gast freedom » So, 07.09.2014 17:17

Viren und Trojanern Tür und Tor öffnen ist ne super Lösung.
es versteht sich von selbst, wenn man während der Installation den Virenscanner deaktiviert,
dass man für diese kurze Zeit auch die Internetverbindung trennt.

Installation benötigt keine Internetanbindung und kurze Zeit offline ist keine Zumutung.

komet600
Beiträge: 5
Registriert: Di, 17.08.2010 19:16

Re: Open Office 4.1.1

Beitrag von komet600 » Mo, 08.09.2014 10:15

gast freedom hat geschrieben:
Welche Installationsanleitung meinst du?
Das liest sich, als wenn du im Internet gar nicht danach gesucht hast,
zu Beispiel um zu sehen, ob du richtig vorgehst.
Sorry, aber das ist schon merkwürdig, dass man für ein Update erst im Inet suchen soll, wie es funktioniert. Normalerweise gehen Updates ohne einen solchen Aufwand.
Ich hatte nochmal alles durchsucht, ob ich irgendwelche Installationen OO betreffend finde. Einzigste war das Language pack. Hab ich deinstalliert und nochmal das neue OO , mit ausgeschaltetem Virenscanner, runtergeladen. Es kommt immer noch die gleiche Meldung. Dann hatte ich versucht, dass Libre Office zu installieren. Da kam ebenfalls diese Meldung. Was kann ich noch tun?
komet600

Stephan
********
Beiträge: 10106
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Open Office 4.1.1

Beitrag von Stephan » Mo, 08.09.2014 12:27

Sorry, aber das ist schon merkwürdig, dass man für ein Update erst im Inet suchen soll, wie es funktioniert. Normalerweise gehen Updates ohne einen solchen Aufwand.
Nur gibt es nirgendwo ein Update für OpenOffice oder LibreOffice, sondern JEDE Installation dieser Programme ist IMMER eine Vollinstallation.

Ein Installationshandbuch zu OO findet sich z.B. auf der PrOOo-Box:
http://www.prooo-box.org/live/dokumenta ... ndbuch.pdf


Zum ursprünglichen Problem kann ich keinen Rat geben den mir ist die genannte FEhlermeldung unbekannt.


Gruß
Stephan

komet600
Beiträge: 5
Registriert: Di, 17.08.2010 19:16

Re: Open Office 4.1.1

Beitrag von komet600 » Do, 11.09.2014 17:13

Hallo, ich habe das Problem im botfrei.de Forum gepostet und folgenden Hinweis bekommen:
"Zum eigentlichen Problem: Keine Ahnung, noch nie gehabt. Evtl. mal Google nutzen mit der englischen Fehlermeldung. Also eingeben: openoffice object already exists
Ich habe so zum Bsp. dies hier gefunden:
https://forum.openoffice.org/en/forum/v ... =6&t=71726"
Ich habe nach dieser Anweisung das betreffende Windows Update deinstalliert und siehe da: Ich konnte das OO 4.1.1 installieren.
War also kein OO Problem sondern lag an Windows. Hoffe nur, dass ich durch die Deinstallation keine anderen Probleme bekomme. :D

Kraawy

Re: Open Office 4.1.1

Beitrag von Kraawy » Mi, 07.10.2015 14:53

Falls es ihnen bei der Verbesserung des Programm hilft:

Nachdem ich das "Update" installiert hatte wurden mir zwei Open Office Verknüpfungen angezeigt, mit Open Office 4.1.1 habe ich dann einige Dokumente verfasst. Nach etwa 3 Stunden ohne Probleme habe ich meinen PC herunter gefahren und hatte ihn über die Nacht aus, bis ich ihn vor ein paar Stunden erneut gestartet habe. Der PC fuhr nicht normal hoch, sondern öffnete sofort die Start Hilfe und setzte den PC auf den letzten funktionstüchtigen Zustand zurück, welcher nach Download des Installers für OpenOffice, jedoch vor der Installation war. Die Dokumente lassen sich mit Open Office 3.4.1 nicht öffnen ("Das System kann die angegebene Datei nicht finden"). Ausserdem funktioniert der heruntergeladene Installer für 4.1.1 nicht mehr und ich kann ihn nicht erneut herunterladen. Die Dokumente werde ich nun über 3.4.1 erneut verfassen und 4.1.1 ignorieren. Danke Open Office

Betriebssystem - Windows Home Premium
Browser - Opera

nikki
******
Beiträge: 520
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: Open Office 4.1.1

Beitrag von nikki » Mi, 07.10.2015 15:40

Hier findest Du die Website des Herstellers von OpenOffice. In diesem Forum bekommst Du nur Unterstützung von anderen Benutzern der Software.
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.4, LO 5.4.3 (x64)

Karolus
********
Beiträge: 7063
Registriert: Mo, 02.01.2006 19:48
Kontaktdaten:

Re: Open Office 4.1.1

Beitrag von Karolus » Mi, 07.10.2015 19:22

Kraawy hat geschrieben:..... und 4.1.1 ignorieren. Danke Open Office

Betriebssystem - Windows Home Premium
Browser - Opera
Nach der Beschreibung wäre meine Reaktion: "Danke Windows whatever" --und mir eine der zahlreichen Linuxdistributionen installieren.

Karolus
AOO4, LO4.3, LO4.4 LinuxMint17.2

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste