Dokumente lassen sich im OO Writer nicht öffnen

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

Lebus
**
Beiträge: 42
Registriert: So, 16.12.2012 11:58
Wohnort: Steiermark
Kontaktdaten:

Dokumente lassen sich im OO Writer nicht öffnen

Beitrag von Lebus » Fr, 12.12.2014 21:07

Hallo zusammen,
ich dachte erst, dass mein OO 3. sonstwas veraltet war, weil sich die Dokumente nach Anklicken nicht öffnen ließen.
Die Kugel dreht sich, aber es wird nichts geöffnet.
Also habe ich 4. .. runtergeladen, leider, - aber es ist nicht besser geworden. - Kugel dreht sich, ich kriege kein Dokument auf.
Erst wenn ich total runterfahre und neu starte, geht es wieder. -
Das nervt mich, - vor allen Dingen, weil ich jetzt 4. .. habe und mir das gar nicht gefällt.
Wer hilft mir?
Ilse

Benutzeravatar
miesepeter
*******
Beiträge: 1606
Registriert: Sa, 10.05.2008 15:05
Wohnort: Bayern

Re: Dokumente lassen sich im OO Writer nicht öffnen

Beitrag von miesepeter » Sa, 13.12.2014 08:50

Hallo,

es gibt auch die Möglichkeit, (in Windows) eine (oder mehrere) portable Versionen zu "installieren" (= entpacken, dann verwenden). Wusstest du das? (http://www.winpenpack.com und http://www.portableapps.com)

Wenn grundsätzlich mehrere Dateien, die vorher in Ordnung waren, nicht mehr zu öffnen sind, so weist das eher auf grundlegende "Umgebungsprobleme" deines Betriebssystems hin oder aber dein Benutzerprofil für Office ist versaut (→ Benutzerprofil umbenennen, evtl. auch löschen).

Aufgrund der wenigen Ausführungen lassen sich momentan von meiner Seite kaum mehr Tipps geben...

Ciao und viel Erfolg!

Lebus
**
Beiträge: 42
Registriert: So, 16.12.2012 11:58
Wohnort: Steiermark
Kontaktdaten:

Re: Dokumente lassen sich im OO Writer nicht öffnen

Beitrag von Lebus » Sa, 13.12.2014 18:55

Vielen Dank, du bist ja gar kein Miespeter!
Ich habe jetzt mal bei Appdata - Roaming - nachgesehen, da habe ich OpenOffice vom 12.12.14 runtergeladen, mit Ordner user und user-alt-neu, aber kein Profilordner zu finden.
und noch OpenOffice.org vom 3.4.13, soll ich das mal löschen?
In den Programmen der Systemsteuerung habe ich aber nur das neue 4.1.1
Vielen Dank im voraus und schönen Adventsonntag !

Benutzeravatar
miesepeter
*******
Beiträge: 1606
Registriert: Sa, 10.05.2008 15:05
Wohnort: Bayern

Re: Dokumente lassen sich im OO Writer nicht öffnen

Beitrag von miesepeter » Sa, 13.12.2014 21:13

Hallo,

in Version 3 hieß es noch, so wie du schreibst, openoffice.org im Profil, ab Version 4 dann nur noch OpenOffice. Wenn (!) du dir sicher bist, dass du mit Apache OpenOffice 4.1.1 weiterarbeiten willst, dann kannst du das alte Office-Profil löschen. Selbst wenn du wieder auf die alte Version zurückgehst, wäre das auch kein großes Problem, weil beim Erststart immer ein Standard-Profil erstellt wird; alte Einstellungen sind dann jedoch nicht mehr vorhanden. Hinweis: Beim De-Installieren wird das Benutzerprofil nicht gelöscht.

Wenn du ein neues OpenOffice 4 installiert hattest, dann sollte aber doch auch beim Erststart ein Profil erstellt worden sein. Kannst du nachschauen, wenn du es überprüfst: viewtopic.php?f=27&t=54231#p206070. Der Dateipfad lautet dann standardmäßig so:
C:\Users\<BENUTZERNAME>\AppData\Roaming\OpenOffice\4\user

Die Frage ist natürlich: Kannst du deine Dokumente jetzt besser öffnen als zuvor, wie im ersten Beitrag beschrieben? Hilft es eventuell, einfach das Benutzerprofil 4 zu löschen und mit dem neu generierten dann wieder normal weiterzuarbeiten?

Danke für deine netten Grüße, viel Erfolg!

Lebus
**
Beiträge: 42
Registriert: So, 16.12.2012 11:58
Wohnort: Steiermark
Kontaktdaten:

Re: Dokumente lassen sich im OO Writer nicht öffnen

Beitrag von Lebus » So, 14.12.2014 12:15

Hallo,
ich arbeite jetzt mal weiter mit OO 4, und werde beobachten, ob diese Öffnungsschwierigkeiten weiter bestehen.
Ich wollte OO .org mit exe wieder neu zum Leben erwecken, aber es schaltet automatisch auf 4,
Mit 3 kam ich gut zurecht, bei 4 stört mich die bunte Seitenleiste, die schalte ich weg.
Ich werde jetzt OO.org 341, Setup 1.1.1.0, und eine CAB - Datei von 2012 löschen, ist das o.k.?

Benutzeravatar
miesepeter
*******
Beiträge: 1606
Registriert: Sa, 10.05.2008 15:05
Wohnort: Bayern

Re: Dokumente lassen sich im OO Writer nicht öffnen

Beitrag von miesepeter » So, 14.12.2014 17:10

Kannst du alles löschen. Vergiss nicht: Die wichtigsten Dateien/Daten sind deine persönlichen, die solltest du immer auch wenigstens auf einer anderen Festplatte oder Stick vorrätig haben...
Ciao

Lebus
**
Beiträge: 42
Registriert: So, 16.12.2012 11:58
Wohnort: Steiermark
Kontaktdaten:

Re: Dokumente lassen sich im OO Writer nicht öffnen

Beitrag von Lebus » Di, 16.12.2014 11:20

Danke und schöne Feiertage!
Ilse

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste