Rechtschreibprüfung

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

erny
Beiträge: 4
Registriert: Di, 06.01.2015 13:34

Rechtschreibprüfung

Beitrag von erny » Di, 06.01.2015 13:49

Hallo.
Vorweg, da ich nicht weiß, ob es wichtig ist, ich habe Windows 8.1

Bei öffnen einer Textdatei ist mein open office abgestürtzt. Vor dem Absturz hat das Rechtschreibprogramm wunderbar funktioniert. Nun funktioniert es nicht mehr, sondern zeigt bei jedem Wort an, dass es falsch geschrieben wird.

Gehe ich auf die Rechtschreibprüfung, zeigt er mir Vorschläge wie Sun, Appel oder sonst was an.


Über eine Hilfe wäre ich wirklich sehr dankbar.

Erny

pmoegenb
********
Beiträge: 4331
Registriert: Di, 22.06.2004 12:02
Wohnort: 71134 Aidlingen
Kontaktdaten:

Re: Rechtschreibprüfung

Beitrag von pmoegenb » Di, 06.01.2015 15:45

Hallo,
vermutlich ist dem Text die falsche Sprache zugeordnet (Vgl. Extras/Sprache/....).
Gruß

Peter
---------------------------------------------------------------------------
Windows 7 Prof. 64-bit SP1, LibreOffice 4.3.6.2 und AOO 4.1.1

erny
Beiträge: 4
Registriert: Di, 06.01.2015 13:34

Re: Rechtschreibprüfung

Beitrag von erny » Di, 06.01.2015 16:54

pmoegenb hat geschrieben:Hallo,
vermutlich ist dem Text die falsche Sprache zugeordnet (Vgl. Extras/Sprache/....).
Nein - es ist alles auf Deutsch- Deutschland zugeordnet.

pmoegenb
********
Beiträge: 4331
Registriert: Di, 22.06.2004 12:02
Wohnort: 71134 Aidlingen
Kontaktdaten:

Re: Rechtschreibprüfung

Beitrag von pmoegenb » Di, 06.01.2015 16:55

Achtung Crossposting und Überzeugungstäter: Siehe http://www.openoffice-forum.de/viewtopi ... =12&t=5783
Gruß

Peter
---------------------------------------------------------------------------
Windows 7 Prof. 64-bit SP1, LibreOffice 4.3.6.2 und AOO 4.1.1

gast freedom

Re: Rechtschreibprüfung

Beitrag von gast freedom » Di, 06.01.2015 17:01

Wenn es an der Spracheinstellung nicht liegt

hat das Benutzerverzeichnis einen Schade erlitten, und muss erneuert werden.
Wie – steht in der Rubrik Community-FAQs.

Aber wenn ich von diesem Zeitgenossen das hier lese .....
http://www.openoffice-forum.de/viewtopi ... f2b#p14930
...verschlägt es mir die Sprache

Dreh-Gel
**
Beiträge: 26
Registriert: Sa, 25.10.2014 16:58

Re: Rechtschreibprüfung

Beitrag von Dreh-Gel » Di, 06.01.2015 17:10

gast freedom hat geschrieben: Aber wenn ich von diesem Zeitgenossen das hier lese .....
http://www.openoffice-forum.de/viewtopi ... f2b#p14930
...verschlägt es mir die Sprache
Ja, das macht denen, die hier viel helfen bestimmt Lust, sich mit ernys Problemen zu befassen. :Kopfschüttel:

Wenn er wenigstens den Satz:
Solange die Anfragen gegenseitig verlinkt sind, hat kein Mensch etwas dagegen.
gelesen hätte ...
Win7, AOO 4.1.1

gast freedom

Re: Rechtschreibprüfung

Beitrag von gast freedom » Di, 06.01.2015 17:14

wenn er das hier auf der Mailingliste von AOO ist,
hat er längst eine Menge gute Antworten bekommen
http://www.mail-archive.com/users-de@op ... 03695.html
mit denen es ihm möglich sein sollte, das Problem zu lösen.

(nun könnte er in sich gehen, und an sich arbeiten)

erny
Beiträge: 4
Registriert: Di, 06.01.2015 13:34

Re: Rechtschreibprüfung

Beitrag von erny » Di, 06.01.2015 17:36

Dreh-Gel hat geschrieben:
gast freedom hat geschrieben: Aber wenn ich von diesem Zeitgenossen das hier lese .....
http://www.openoffice-forum.de/viewtopi ... f2b#p14930
...verschlägt es mir die Sprache
Ja, das macht denen, die hier viel helfen bestimmt Lust, sich mit ernys Problemen zu befassen. :Kopfschüttel:

Wenn er wenigstens den Satz:
Solange die Anfragen gegenseitig verlinkt sind, hat kein Mensch etwas dagegen.
gelesen hätte ...

Sie scheinen nicht zu wissen, wie derjenige mich auf dem anderen Forum deshalb angegriffen hat. Mir vorzuwerfen, dass ich mir von mehreren Seiten versuche Hilfe zu holen, halte ich immer noch für legitim. Ich hatte in dem Forum höflich nach einer Lösung gebeten, wie ich es auch hier im ersten Beitrag gemacht habe.

*Ich lasse mich deshalb nicht von einem möchtegern Forums-Polizisten angreifen.Und glaube auch nicht, dass ich mir so etwas gefallen lassen muss.


Und meine Art mit dem Programm umzugehen, war berechtigt. Mein Problem ist inzwischen gelöst. Allerdings außerhalb von open office.
Zuletzt geändert von erny am Di, 06.01.2015 17:44, insgesamt 4-mal geändert.

pmoegenb
********
Beiträge: 4331
Registriert: Di, 22.06.2004 12:02
Wohnort: 71134 Aidlingen
Kontaktdaten:

Re: Rechtschreibprüfung

Beitrag von pmoegenb » Di, 06.01.2015 17:42

erny hat geschrieben:Sie scheinen nicht zu wissen, wie derjenige mich auf dem anderen Forum deshalb angegriffen hat.
Wie kann man sich nur so bloßstellen und dann noch den scheinbaren Angriff zu verlinken.
Gruß

Peter
---------------------------------------------------------------------------
Windows 7 Prof. 64-bit SP1, LibreOffice 4.3.6.2 und AOO 4.1.1

erny
Beiträge: 4
Registriert: Di, 06.01.2015 13:34

Re: Rechtschreibprüfung

Beitrag von erny » Di, 06.01.2015 17:48

pmoegenb hat geschrieben:
erny hat geschrieben:Sie scheinen nicht zu wissen, wie derjenige mich auf dem anderen Forum deshalb angegriffen hat.
Wie kann man sich nur so bloßstellen und dann noch den scheinbaren Angriff zu verlinken.
Sie waren es doch, der mich in dem anderen Forum angepöbelt hat.

Ihre Kritik, ich zitiere:

Achtung Crossposting: Siehe viewtopic.php?f=3&t=65170

und dann noch einmal:

Und setzt Dich damit der Gefahr aus, von Niemanden eine Antwort zu erhalten, wenn das Dein Ziel ist dann nur weiter so.

Wie gesagt. Meine Entscheidung weit herumzufragen, war richtig. Mein Computer funktioniert wieder, wie es es möchte. ohne open office

Es gibt anscheinend noch Leute, die statt den wilden Max machen zu wollen, einfach bereit sind zu helfen.

So, da ich kein open office mehr habe. Verabschiede ich mich hiermit aus beiden Foren. Es gibt woanders noch Leute, die haben nicht das Bedürfnis, erst einmal den moralischen Klugscheißer zu spielen

gast freedom

Re: Rechtschreibprüfung

Beitrag von gast freedom » Di, 06.01.2015 18:08

Verabschiede ich mich hiermit aus beiden Foren.
sehr gute Entscheidung!
.... und Tschüß.

PS:
Was ist mit der Mailingliste? Keine Verabschiedung dort?
Freundliche Kollegen dort bekommen keinen Dank für die Antworten?
Oder selbst schuld, wenn sie sich mit so jemandem befassen?

Drachen
*****
Beiträge: 223
Registriert: Do, 27.10.2005 19:05

Re: Rechtschreibprüfung

Beitrag von Drachen » Di, 06.01.2015 21:27

erny hat geschrieben:Meine Entscheidung weit herumzufragen, war richtig.
Hallo,

das hat doch niemand bestritten! Es ist nur aus gutem Grunde gewünscht und üblich, auf gleichlautende Anfragen in anderen Forum hinzuweisen und dortige Anfragen zu verlinken. Dann können potentielle Helfer nachsehen, ob sich in dem anderen Forum schon eine hilfreiche Antwort gefunden hat, und sparen sich ggf. redundante Antworten. Zur Erinenrung: das ist kein bezahlter Support, sondern das sind alles freiwillige Helfer! Daher gilt es als unhöflich, solche netten Leute ggf. unnötig zu beanspruche mit einem Problem, welches eventuell bereits gelöst wurde - was man durch Verlinkung auf parallele Anfragen flink prüfen kann.

Deine zickige Reaktion auf diesen berechtigten Hinweis finde ich einfach nur ziemlich egozentrisch und unsozial. hast du denn echt so ein problem damit, auch mal einen Fehler zuzugeben und dich für einen Hinweis zu bedanken?

MfG
Drachen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste