URL löschen

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

Sigurd
**
Beiträge: 47
Registriert: So, 10.08.2008 13:27
Wohnort: Mannheim

URL löschen

Beitrag von Sigurd » Fr, 23.01.2015 16:28

Hallo Forum,
ich möchte meine URL - Liste löschen. Nach meinen Recherchen - auch hier - liegen die Daten in der Datei Common.xcu und dort im Abschnitt <node oor:name="History">. In den dort angegebenen Pfaden kann ich die Datei nicht finden, wohl aber im Ordner Roaming; die Bezeichnung "History" jedoch fehlt.
Meine Frage: Kann ich die Datei - wie es Stephan beschrieben hat - immer noch bedenkenlos löschen? Die Angaben beziehen sich wohl auf ältere Versionen.
Mein System: Laptop mit WIN 7 64; Open Office 4.1.1
Für Eure Bemühungen möchte ich mich im Voraus bedanken;
viele Grüße, Sigurd

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4013
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: URL löschen

Beitrag von lorbass » Fr, 23.01.2015 17:35

Sigurd hat geschrieben:wie es Stephan beschrieben hat
Zu der Zeit, in der ich diese Zeilen schreibe, haben wir in diesem Forum 216 205 Beiträge in 43 900 Themen. Und obwohl ich meine, dass Dr. Alzheimer bei mir noch nicht zugeschlagen hat, kann ich mich doch nicht so recht erinnern, welchen Beitrag du meinst.

Für die 3er Versionen von OpenOffice.org gibt's die Extension History Master zum Download. Mit der kann die Länge der Liste der zuletzt benutzten Dokumente auf 0 (Null) gesetzt und der Inhalt der Liste so gelöscht werden.

Allerdings ist die Kompatibilität der Extension mit 4er Versionen von Apache OpenOffice als fraglich gekennzeichnet. Einen Versuch wäre es aber wohl wert.

Wenn du versuchst, sie zu installieren und sie ggf. auch zu benutzen, gib bitte ein kurzes Feedback.

Gruß
lorbass

noch'n Gast

Re: URL löschen

Beitrag von noch'n Gast » Fr, 23.01.2015 20:41

Bei Apache OpenOffice 4.1.1 gibt es die Datei nicht mehr. Dort wird das in "registrymodifications.xcu" gespeichert.

Bevor du darin rumbastelst solltest du in AOO aber erstmal "Datei > zuletzt benutzte Dokumente" anklicken und dir den letzten Eintrag in der Liste anschauen.

Sigurd
**
Beiträge: 47
Registriert: So, 10.08.2008 13:27
Wohnort: Mannheim

Re: URL löschen

Beitrag von Sigurd » Sa, 24.01.2015 16:31

Hallo Lorbass und noch'n Gast,
vielen Dank für eure Antworten.
Lorbass hat geschrieben:
kann ich mich doch nicht so recht erinnern, welchen Beitrag du meinst
In dem unten aufgefürten Link zu den Beitrag steht das.
viewtopic.php?f=3&t=1222&p=4549&hilit=u ... chen#p4549
Das mit der History ist aus einem anderen Forum; er meint aber auch die Datei Common.xcu. Die Extesion History Master werde ich mir herunterladen und ansehen; ebenso die Datei registrymodifications.xcu.
Die Aktion betrifft einen anderen Rechner, an den ich erst wieder im Laufe der nächsten Woche komme. Es wird also ein bisschen dauern, bis ich berichten kann.
Grüße, Sigurd

gast freedom

Re: URL löschen

Beitrag von gast freedom » Sa, 24.01.2015 18:21

Das mit der History ist aus einem anderen Forum; er meint aber auch die Datei Common.xcu.
Der Beitrag aus einem anderen Forum ist sicher etliche Jahre alt und stammt aus der Zeit
bevor die registrymodifications.xcu erfunden wurde und mehrere einzelne Konfigurationsdateien ersetzte.
So weit ich mich erinnere kann diese Neuerung mit OOo 3.3.0.

Sigurd
**
Beiträge: 47
Registriert: So, 10.08.2008 13:27
Wohnort: Mannheim

Re: URL löschen

Beitrag von Sigurd » Mi, 28.01.2015 16:43

Hallo gast freedom,

vielen Dank für Deine Info. Die Datei habe ich gefunden; sie existiert in Roaming 2 mal. Öffnen kann ich sie nicht. Da der Rechner nicht privat ist und immer verfügbar sein muss, ist es mir im Moment zu riskant, irgend welche Änderungen via History Manager an einer Konfigurationsdatei vorzunehmen. Ich habe die URL aus der Menüleiste gelöscht.
Dennoch vielen Dank an Alle für Ihre Hilfe.

Grüße, Sigurd

gast freedom

Re: URL löschen

Beitrag von gast freedom » Mi, 28.01.2015 17:10

Hallo Sigurd,
Die Datei habe ich gefunden; sie existiert in Roaming 2 mal.
ich weiß nicht genau, welche Datei du meinst.
Da der Rechner nicht privat ist und immer verfügbar sein muss, ist es mir im Moment zu riskant,
irgend welche Änderungen via History Manager an einer Konfigurationsdatei vorzunehmen.
Du hast also den HistoryManager installiert.
Wenn du ihn verwendest, brauchst du nicht einmal OO schließen
und schon gar nicht den Rechner nicht-verfügbar machen, was immer du damit meinst.

Nur als Info:
Selbst wenn du registrymodifications.xcu bearbeiten willst, muss vorher OO geschlossen werden.
Der Rechner selbst bleibt natürlich zugänglich, da du ja nur ein Programm beendest und neu startest.

Sigurd
**
Beiträge: 47
Registriert: So, 10.08.2008 13:27
Wohnort: Mannheim

Re: URL löschen

Beitrag von Sigurd » Do, 29.01.2015 14:21

Hallo gast freedom,
mit Deiner Info hat das geklappt und ich habe mir die registrymodifications.xcu angeschaut. Dort finde ich Pfade und Dateien, die sich auf die ['PickList'] beziehen, nicht aber auf die URL (danach habe ich gesucht).
Du hast geschrieben:
und schon gar nicht den Rechner nicht-verfügbar machen
OOo muss auf dem Rechner immer voll lauffähig sein. Nach Lorbass ist die Kompatibilität der Extension mit 4er Versionen von Apache OpenOffice aber als fraglich gekennzeichnet. Hier bin ich noch am überlegen.
Grüße, Sigurd

gast freedom

Re: URL löschen

Beitrag von gast freedom » Do, 29.01.2015 15:37

Nach Lorbass ist die Kompatibilität der Extension mit 4er Versionen von Apache OpenOffice aber als fraglich gekennzeichnet.
lorbass hat dir doch den Link hier rein gestellt.
Heißt es, du hast ihn nicht angeklickt, um dich zu informieren?
Hier bin ich noch am überlegen.
Welche Bedenken hast du denn? Ausprobieren kann keine schlimmen Folgen haben.

Ich habe jetzt für dich den HystoryManager installiert und getestet mit AOO 4.1.1
Funktioniert - sowohl die PickList wie auch UrlHistory.

Sigurd
**
Beiträge: 47
Registriert: So, 10.08.2008 13:27
Wohnort: Mannheim

Re: URL löschen

Beitrag von Sigurd » Do, 29.01.2015 15:59

Hallo gast freedom,
Du warst schneller...
der HistoryManager hat die URL und die PickList gelöscht.
Die Vorgehensweise:
Zuerst habe ich die Datei registrymodifications.xcu unter anderem Namen gespeichert.
Dann den HM gestartet, die PickList und die URL gelöscht
Im HM die PickList wieder auf 10 und die URL auf 100 gesetzt und den HM gelöscht.
Jetzt läuft die PikList und die URL wieder normal.
Die Datei registrymodifications.xcu mit der alten Datei überschrieben; die Inhalte der PickList und der URL blieben aber unverändert nach dem neuen Stand.
Grüße, Sigurd

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste