OO 4.1.1. Dateien lassen sich nicht oeffnen

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

Schreiberling13
Beiträge: 1
Registriert: Do, 12.03.2015 14:38

OO 4.1.1. Dateien lassen sich nicht oeffnen

Beitrag von Schreiberling13 » Do, 12.03.2015 14:49

Seit ich auf von Open office 3 auf Open Office 4.1.1 umgestiegen bin kann ich keine einzige Datei die ich in OO 4.1.1. erstellt habe dann auch oeffnen.
Ich erstelle eine OO calc oder odt DAtei speichere die und kann sie einfach nicht mehr oeffenen
Was ist zu tun?

hylli
*******
Beiträge: 1628
Registriert: Mi, 22.02.2006 19:37

Re: OO 4.1.1. Dateien lassen sich nicht oeffnen

Beitrag von hylli » Do, 12.03.2015 15:17

Schau mal ob beim Speichern eines neuen Dokuments die Option "Automatische Dateinamenserweiterung" aktiviert ist.

Ist dem nicht der Fall, dann hole das nach!

Die bereits erstellten Dokumente, musst Du dann wohl einfach umbenennen von z.B.
textdokument -> textdokument.odt
tabellendokument -> tabellendokument.ods
...

Hylli
Ein Dankeschön für eine Lösung tut nicht weh!
Wer eine Lösung selbst findet, sollte die für die Nachwelt auch posten!

Geschäftlich: LibreOffice 5.1.x ("Still") unter Windows 7 32/64bit
Privat: LibreOffice 5.x unter Linux Mint 18.x Cinnamon 64bit u. Arch Anywhere "Mate"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste