[gelöst] Re: Extension NUMBERTEXT läßt sich nicht deinstallieren und deswegen auch nicht neu aufspielen.

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

vierviervier
*****
Beiträge: 240
Registriert: Mo, 10.05.2010 11:17

[gelöst] Re: Extension NUMBERTEXT läßt sich nicht deinstallieren und deswegen auch nicht neu aufspielen.

Beitrag von vierviervier » Mi, 18.03.2015 23:04

Guten Tag in die Runde,

meine Kollegin und ich haben vor längerem die Extension NUMBERTEXT für LO gedownloaded, welche eine Funktion ist, die Zahlen in ihre ausgeschriebene Form umwandelt, was gut funktioniert hat.
Bei meiner Kollegin funktionierte die Funktion nicht mehr. Sie war auch nicht mehr in der Liste möglicher Funktionen.
Nach dem erneuten Download der Version 0.9.5 und dem Versuch sie zu installieren öffnete sich zunächst ein Fenster mit der Angabe, eine ältere Version wäre schon aufgespielt, ob die überschrieben werden soll. Bei bejahen kam längerer Text (siehe unten Versuch der Deinstallation im Extension manager), Installation war nicht möglich.

Wir sind dann jeder an seinem Rechner in den Extension Manager: bei mir, wo NUNBERTEXT nach wie vor funktioniert, stand im Extension Manager:
numbertext() und moneytext() CalcFunktions 0.9.5
Bei meiner Kollegin abweichend: Numbertext-0.9.5-1.oxt.
Sie hat nun auf den Button entfernen gedrückt, folgender Text kam (glaube der gleiche wie ober beim Versuch zu überschreiben):
"(com.sun.star.lang.IllegalArgumentException) { { { Message = "Extension ist nicht bekannt: org.openoffice.legacy.numbertext-0.9.5-1.oxt", Context = (com.sun.star.uno.XInterface) @7b60cc0 } }, ArgumentPosition = (short) -1 }"

Deinstallation war nicht möglich.

Danach versuchten wir es über eine komplette Deinstallation von LO 4.2.8.2 (wir probierten kürzlich die 4.3.6, aber es gab Probleme mit einem Serienbrief, deswegen kehrten wir zur bewährten zurück), aber nach dem Neuaufspielen war die nicht enternbare Numbertext-0.9.5-1.oxt wieder im Extension Manager. Es scheint sich also um keinen Unterordner von LO zu handeln.

Über Windows Programme und Funktionen - Libre Office ändern kommt man in ein Setup, das zwar die Sprachmodule auflistet, aber Numbertext hab ich dort nicht gefunden um ihn von da zu deinstallieren.

Sind mit unserem Latein am Ende aber benötigen dringend die funktionierende Funktion.
Bitte um Entschuldigung wegen der Ausführlichkeit, aber weiß nicht recht einzuschätzen welche Informationen von belang sind und hab alles reingestellt, was mir bei meinen Versuchen übern Weg gelaufen ist.
Für Hilfe wären gleich zwei sehr dankbar, vierviervier.
Zuletzt geändert von vierviervier am Di, 24.03.2015 10:47, insgesamt 1-mal geändert.
Windows 10
AOO 4.1.1 LO 4.4.7.2

gast freedom

Re: Extension NUMBERTEXT läßt sich nicht deinstallieren und deswegen auch nicht neu aufspielen.

Beitrag von gast freedom » Do, 19.03.2015 00:15

Nur die Extensions, die LO automatisch installiert, befinden sich im LO-Installationsordner.

Die Extension, die du selbst installierst - befindet sich nicht im Installations-Ordner von LO,
-->sondern in deinem Benutzerverzeichnis.

vierviervier
*****
Beiträge: 240
Registriert: Mo, 10.05.2010 11:17

Re: Extension NUMBERTEXT läßt sich nicht deinstallieren und deswegen auch nicht neu aufspielen.

Beitrag von vierviervier » Do, 19.03.2015 08:23

Hallo Gast Freedom,
im Extension Manager tauchen ja die beiden Numbertext auf, aber du meinst man kann sie nur über das Benutzerverzeichnis löschen?
Habe (unter windows 7) den Weg: Laufwerk C - Benutzer - Benutzername - eingeschlagen (Angaben aus LO Hilfe zu Benutzerverzeichnis) aber ab da kein passender Weg weiter.
Bin dann noch folgenden Weg gegangen: Laufwerk C - Programm Files (x86) - LibreOffice 4 - share - extensions - aber hier auch nichts zu numbertext gefunden.

Kannst du mir weiterhelfen?

Danke schon mal jetzt, vierviervier
Windows 10
AOO 4.1.1 LO 4.4.7.2

nikki
******
Beiträge: 521
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: Extension NUMBERTEXT läßt sich nicht deinstallieren und deswegen auch nicht neu aufspielen.

Beitrag von nikki » Do, 19.03.2015 10:40

vierviervier hat geschrieben:Habe (unter windows 7) den Weg: Laufwerk C - Benutzer - Benutzername - eingeschlagen (Angaben aus LO Hilfe zu Benutzerverzeichnis) aber ab da kein passender Weg weiter.
Gehe wie folgt vor:
  • - Tastenkombination Win+R drücken
    - In Feld Öffnen des Fensters Ausführen die Zeichenfolge %appdata% eingeben
    - Return betätigen oder auf Button OK klicken
    - Zum Ordner LibreOffice navigieren.
vierviervier hat geschrieben: Bin dann noch folgenden Weg gegangen: Laufwerk C - Programm Files (x86) - LibreOffice 4 - share - extensions - aber hier auch nichts zu numbertext gefunden.
Nur Benutzer mit Admin-Rechten haben bei der Installation die Optionen
  • Für alle Benutzer = Programmverzeichnis
    Nur für mich = Benutzerprofil
Bei anderen Benutzer wird in das Benutzerprofil installiert.
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.4, LO 5.4.3 (x64)

Karolus
********
Beiträge: 7063
Registriert: Mo, 02.01.2006 19:48
Kontaktdaten:

Re: Extension NUMBERTEXT läßt sich nicht deinstallieren und deswegen auch nicht neu aufspielen.

Beitrag von Karolus » Do, 19.03.2015 10:44

Hallo

Was gibt dir

Code: Alles auswählen

Sub Main
p = createUnoService( "com.sun.star.util.PathSubstitution" )
msgbox p.substituteVariables("$(USER)/uno_packages/",1)
End Sub
aus.

Wenn alles andere fehlschlägt wechsele in dieses Verzeichnis und lösche dort das Unterverzeichnis ``cache``

Danach must du alle selbst installierten Extensions neu installieren
AOO4, LO4.3, LO4.4 LinuxMint17.2

vierviervier
*****
Beiträge: 240
Registriert: Mo, 10.05.2010 11:17

Re: Extension NUMBERTEXT läßt sich nicht deinstallieren und deswegen auch nicht neu aufspielen.

Beitrag von vierviervier » Do, 19.03.2015 14:05

Hallo nikki, hallo Karolus,

bewege mich hier eindeutig nicht mehr auf meinem Terrain, deswegen frage ich lieber immer nach:

der Weg von nikki hat auf meinem Rechner (bei dem Numbertext ja nach wie vor läuft) funktioniert: ging dann weiter mit 4 - dann drei Ordner
.lock: nicht zu öffnen
cache: leer
user: mehrere Unterordner, darunter extensions, das wieder mit mehreren Unterordnern

mit numbertext hab ich nichts gefunden, weiß aber auch nicht genau wo ich suchen muss, kann also sein dass ichs übersehen hab (sind doch recht viele Verzweigungen)

Bei meiner Kollegin kam nach Eingabe von "%appdata% - Return das Fenster: "öffnen mit" und die Frage womit geöffnet werden soll und man kam nicht auf den Weg oben.

Aber was mich eh wundert: meine Kollegin hat ja LO komplett deinstalliert und neu aufgespielt: eigentlich dürfte ja der aus dem Internet gedownloadete numbertext gar nicht unter dem frisch aufgespielten LO-Ordner zu finden sein. Nichtsdestotrotz taucht er bei ihr im Extension Manager (neben den versch. Sprachpaketen, aber ohne Schloßsymbol wie bei diesen).

zu Karolus: an welcher Stelle gebe ich den von Dir mit Sub Main beginnenden Text ein?
Falls es der cache ist, den ich auf dem von nikki beschriebenen Weg gefunden habe: der war ja schon leer (oder ist es bei Dir ein anderer?). Das mit übrigen gedownloadedet Extensions wäre kein Problem, numbertext ist die einzige, die ich brauche.

Vielen Dank für eure Hilfe, wir wären aufgeschmissen, vierviervier
Windows 10
AOO 4.1.1 LO 4.4.7.2

gast freedom

Re: Extension NUMBERTEXT läßt sich nicht deinstallieren und deswegen auch nicht neu aufspielen.

Beitrag von gast freedom » Do, 19.03.2015 14:22

Aber was mich eh wundert: meine Kollegin hat ja LO komplett deinstalliert und neu aufgespielt:
eigentlich dürfte ja der aus dem Internet gedownloadete numbertext gar nicht
unter dem frisch aufgespielten LO-Ordner zu finden sein.
Nichtsdestotrotz taucht er bei ihr im Extension Manager (neben den versch. Sprachpaketen,
aber ohne Schloßsymbol wie bei diesen).
wieso wunderst du dich immer noch dass selbstinstallierte Extension im Installationsordner des Programms
nicht zu finden ist??
Dort sind nur die, die das Programm selbst mitbringt und automatisch installiert. Wie bereits geschrieben.

Ich schlage dir vor, in Ruhe alle Antworten zu lesen. So wirst du den richtigen Weg finden.

Gehe bitte auch dem Hinweis von Peter-nikki nach und kläre,
ob die Extension "für alle Benutzer" oder "nur für mich" installiert wurde.

Hinweis:
Wenn du das Programm deinstallierst,
wird das Benutzerverzeichnis nicht ebenfalls deinstalliert.
Bei der Deinstallation des Programms bleibt das Benutzerverzeichnis unberührt erhalten.

Karolus
********
Beiträge: 7063
Registriert: Mo, 02.01.2006 19:48
Kontaktdaten:

Re: Extension NUMBERTEXT läßt sich nicht deinstallieren und deswegen auch nicht neu aufspielen.

Beitrag von Karolus » Do, 19.03.2015 15:11

Hallo

Der Makrocode soll dir helfen den Ordner zu finden in dem die selbstinstallierten Extensions landen.

kopiere ihn in ein Modul der Basic-IDE und führe ihn aus.

Karolus
AOO4, LO4.3, LO4.4 LinuxMint17.2

vierviervier
*****
Beiträge: 240
Registriert: Mo, 10.05.2010 11:17

Re: Extension NUMBERTEXT läßt sich nicht deinstallieren und deswegen auch nicht neu aufspielen.

Beitrag von vierviervier » Do, 19.03.2015 16:21

Hallo an alle,

ok, dass es im Installationsordner nicht zu finden ist hab ich begriffen.
Habe mir alles gut durchgelesen, brauche dennoch Hilfe: mit der Windows-R Anleitung von nikki kam ich auf meinem Rechner zuimdest weiter, habe da aber auch keinen numbertext gefunden und bei der Kollegin gieng eben nur das Fenster "öffnen mit auf", da komme ich allein nicht weiter...
Ich weiß leider auch nicht wie ich klären kann in welcher Form die Extension installiert wurde.

Ich habe schlicht 0 Kenntnisse über die Oberflächen der LO-Programme hinaus, Ihr könnt euch wahrscheinlich nicht vorstellen was für ein geeier das hier für mich ist.
In diesem Sinne: Karolus, ich habe versucht mit zu Basic IDE... einzulesen, aber wo ich auch lande wird schon mehr vorausgesetzt als dass ich da einsteigen kann (by the way: hab drei kleine kinder, zeit ist echt knapp).
Deswegeb die mir selbst peinliche Frage (aber so komm ich wenigstens weiter): wie öffne ich ein Modul der Basic-IDE um deinen Text da reinzukopieren und auszuführen?
An sich würde es mich schon auch interessieren auf der Ebene selber erste Schritte zu machen, kennt ihr vieleicht irgendwas brauchbaren zum Einsteigen von null an in Basic?

Vielen Dank, vierviervier
Windows 10
AOO 4.1.1 LO 4.4.7.2

Karolus
********
Beiträge: 7063
Registriert: Mo, 02.01.2006 19:48
Kontaktdaten:

Re: Extension NUMBERTEXT läßt sich nicht deinstallieren und deswegen auch nicht neu aufspielen.

Beitrag von Karolus » Do, 19.03.2015 17:05

Hallo

→Extras→Makros→Makros verwalten→Open-|Libreoffice-basic→Meine Makros→→Standard→→Neu....( bestätige den Modulnamen ) .... copy&paste... ausführen über F5
AOO4, LO4.3, LO4.4 LinuxMint17.2

vierviervier
*****
Beiträge: 240
Registriert: Mo, 10.05.2010 11:17

Re: Extension NUMBERTEXT läßt sich nicht deinstallieren und deswegen auch nicht neu aufspielen.

Beitrag von vierviervier » Do, 19.03.2015 22:44

Hallo Karolus,

ok bin bis Meine Makros - Standard.
Dann kam noch Module1 da hab ichs dann rechts eingesetzt und dann F5.
Dann kam ein Fenster "soffice" mit Inhalt: file:///C:/Users/Matthias/AppData/Roaming/LibreOffice/4/user/uno_packages/ und ok-Button, den gedrückt passiert nichts weiter.

Passt das so, oder muss es jetzt weitergehen?

Erst mal gute nacht für heute.
vierviervier.
Windows 10
AOO 4.1.1 LO 4.4.7.2

Karolus
********
Beiträge: 7063
Registriert: Mo, 02.01.2006 19:48
Kontaktdaten:

Re: Extension NUMBERTEXT läßt sich nicht deinstallieren und deswegen auch nicht neu aufspielen.

Beitrag von Karolus » Fr, 20.03.2015 06:53

Hallo
file:///C:/Users/Matthias/AppData/Roaming/LibreOffice/4/user/uno_packages/
prima - wechsle über den Explorer in das Verzeichnis und lösche das Unterverzeichnis `cache`

Achtung - damit werden alle selbstinstallierten Extensions entfernt - du musst die ggf. dann auch erneut installieren .
AOO4, LO4.3, LO4.4 LinuxMint17.2

vierviervier
*****
Beiträge: 240
Registriert: Mo, 10.05.2010 11:17

Re: Extension NUMBERTEXT läßt sich nicht deinstallieren und deswegen auch nicht neu aufspielen.

Beitrag von vierviervier » Fr, 20.03.2015 14:46

Hallo Karolus,

kann die Kollegin erst wieder am Montag sprechen und Ihr per Telefon bei den Schritten assistieren, aber bin jetzt guter Dinge.

Jetzt schon mal vielen Dank an alle, gebe dann am Montag Rückmeldung ob dann hoffentlich numbertext wieder ordentlich aufgespielt werden konnte.

vierviervier.
Windows 10
AOO 4.1.1 LO 4.4.7.2

vierviervier
*****
Beiträge: 240
Registriert: Mo, 10.05.2010 11:17

[gelöst] Re: Extension NUMBERTEXT läßt sich nicht deinstallieren und deswegen auch nicht neu aufspielen.

Beitrag von vierviervier » Di, 24.03.2015 10:46

Hallo Karolus,

die nicht funktionierende Version von Numbertext konnte bei meiner Kollegin entfernt und dann neu aufgespielt werden. Alles läuft jetzt einwandfrei. Vielen Dank, auch im Namen von meiner Kollegin. Wir hätten das nicht allein geschafft.
Falls du magst, kannst du mir in paar Worten skizzieren, was du da eigentlich mich hast machen lassen mit dem Makro?
Kannst du einen Einstieg in die BASIC Welt empfehlen (Buch, Link...)?

Gast freedom, nikki, Karolus, Vielen Dank!
Wenns erst nicht vorwärts geht kann das frustrieren, aber wenns dann geht ist man umsomehr [gelöst].
vierviervier
Windows 10
AOO 4.1.1 LO 4.4.7.2

Karolus
********
Beiträge: 7063
Registriert: Mo, 02.01.2006 19:48
Kontaktdaten:

Re: [gelöst] Re: Extension NUMBERTEXT läßt sich nicht deinstallieren und deswegen auch nicht neu aufspielen.

Beitrag von Karolus » Di, 24.03.2015 12:30

vierviervier hat geschrieben:Hallo Karolus,
....
Falls du magst, kannst du mir in paar Worten skizzieren, was du da eigentlich mich hast machen lassen mit dem Makro
du meinst dieses:

Code: Alles auswählen

Sub Main
p = createUnoService( "com.sun.star.util.PathSubstitution" )
msgbox p.substituteVariables("$(USER)/uno_packages/",1)
End Sub
steht doch da: "wir erstellen einen Service das uns verschiedene $(VARIABLEN_NAMEN) durch den tatsächlichen Pfadnamen ersetzt, und dann probieren wir das mit dem Namen USER".
vierviervier hat geschrieben:Kannst du einen Einstieg in die BASIC Welt empfehlen (Buch, Link...)?
Grundsätzlich kann ich dir nur abraten von einem Einstieg in BASIC
Die Sprache ist tot, mit Ausnahme der Nischen (excel-VBA, und in ApachOpenOffice|Libreoffice)
AOO4, LO4.3, LO4.4 LinuxMint17.2

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste