2x OO 4.1.1 vorhanden, 1x löschen, wie auswählen?

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

friedrich1
***
Beiträge: 55
Registriert: Mo, 05.04.2010 22:56

2x OO 4.1.1 vorhanden, 1x löschen, wie auswählen?

Beitrag von friedrich1 » Sa, 11.04.2015 21:33

Hallo allerseits,

1. im Programmverzeichnis von (x86), Win 7, ist 2x das Programm OO 4.1.1 vorhanden. 1x davon soll gelöscht werden; "Programme und Funktionen" der Systemsteuerung zeigt aber nur 1x OO 4.1.1 an!
Wie kann ich sicher gehen, dass dies das richtige Programm ist, welches ich löschen möchte?

2. Wie setzt man OO 4.1.1 neu auf?
Grüße friedrich1

Stephan
********
Beiträge: 10104
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: 2x OO 4.1.1 vorhanden, 1x löschen, wie auswählen?

Beitrag von Stephan » So, 12.04.2015 09:14

Wie kann ich sicher gehen, dass dies das richtige Programm ist, welches ich löschen möchte?
Indem Du anhand der Kriterien die für Dich bestimmend für "richtig" sind prüfst welches der Programme diesen Kriterien entspricht.

(ja, meine Antwort ist so gemeint, da ich unmöglich wissen kann welches Programm dasjenige wäre welches Du löschen möchtest)
Wie setzt man OO 4.1.1 neu auf?
Zu welchem Zweck?
Nur um es zu installieren startet man da heruntergelade Installationsfile und folgt den Anweisungen, siehe auch Installationshandbuch:
http://prooo-box.org/live/dokumentation ... ndbuch.pdf

Zu anderen Zwecken könnten ausnahmsweise auch weitere Maßnahmen erforderlich sein, aber dazu kann man allgemein nichts sagen, denn z.B. ist das Löschen des OO-Benutzerverzeichnisses nicht nötig um OPenOffice neu zu installieren, andererseits aber auch ein neuinstallation sinnlos wenn man nur das OO-Benutzerverzeichnis erneuern will, da es bei einer Neuinstallation (bzw. Neuinstallation einer schon einmal installierten Programmversion) nicht verändert wird.


Gruß
Stephan

friedrich1
***
Beiträge: 55
Registriert: Mo, 05.04.2010 22:56

Re: 2x OO 4.1.1 vorhanden, 1x löschen, wie auswählen?

Beitrag von friedrich1 » So, 12.04.2015 22:30

Hallo Stephan,
vielen Dank für Deine Antwort. Damit komme ich schon ein Stück voran, wenn es schrittweise vorwärts geht.

Zu 1.
...da ich unmöglich wissen kann welches Programm dasjenige wäre welches Du löschen möchtest.
Das hatte ich auch nicht erwartet, das Du mir das mitteilen würdest/könntest!
Ich hatte eher auf einen Rat/Tipp/ein Beispiel gehofft, was ich diesbezüglich machen könnte; also mir nur ein Kriterium nennst, das zielführend ist (beispielsweise das aktuelle Tagesdatum irgendwie/irgendwo zu verwenden)!
Denn wenn man danach zu „Programme und Funktionen“ wechselt, ist bei einer Zeile Platz für ein Programm nicht viel Darstellungsraum zur Wiedererkennung dieses Kriteriums vorhanden.
Daraus ergibt sich aber gleich eine Zusatzfrage: was ist zu machen, wenn das zu löschende Programm gerade in „Programme und Funktionen“ NICHT angezeigt wird?

Zu 2.
Zu welchem Zweck?
Gute Frage; Antwort s.u.
Nur um es zu installieren startet man da heruntergelade Installationsfile und folgt den Anweisungen, siehe auch Installationshandbuch: ...
Vielen Dank für den Link für das Installationshandbuch; habe es noch nicht gekannt.
Heißt das: eine vorhandene Installation von AOO, Version xyz, stört bei einer Neuinstallation der selben oder einer höheren Version nicht; wird überschrieben oder sonst wie ignoriert?
Ist diese Darstellung/Ansicht richtig?
Zu Deiner Frage:
es gibt bei der Dateiarbeit (*.odt- und *.ott-Dateien) mit „writer“ (etwas anderes habe ich bisher mangels Ahnung noch nicht benutzt) merkwürdige Reaktionen des Programms und oder der Dateien. Woran das liegt, vermag ich nicht zu beurteilen bzw. zu beschreiben. Wenn Du mich jetzt fragst, worin sich diese Merkwürdigkeiten äußern, so muss ich antworten, dass dies eine Frage in einem anderen/neuen Thema wäre. Außerdem kann ich diese Probleme „schriftstellerisch“ sehr schlecht bearbeiten/darstellen.
Deshalb möchte ich gern erst einmal ein gut funktionierendes (neu installiertes und möglichst frei von Installationsfehlern!) Open-Office-Programm haben.
Außerdem habe ich an Hand Deiner Antwort festgestellt, das es in AOO Dinge gibt, von deren Existenz ich bisher noch keine Kenntnis hatte. Beispielsweise das „OO-Benutzerverzeichnis“. Wo findet man das und was steht bitte darin? (Ergänzungsfrage)
Möchte aber erst einmal das Handbuch lesen.

Gruß

friedrich1

gast freedom

Re: 2x OO 4.1.1 vorhanden, 1x löschen, wie auswählen?

Beitrag von gast freedom » So, 12.04.2015 23:14

Hallo,
von deren Existenz ich bisher noch keine Kenntnis hatte.
Beispielsweise das „OO-Benutzerverzeichnis“.
Wo findet man das und was steht bitte darin?
Schau bitte in ein altes Thema von dir viewtopic.php?f=3&t=64566&p=248633#p248634
Da hatte ich dir den betreffenden Link aus der Rubrik FAQs gepostet zum Thema "Benutzerverzeichnis".

Stephan
********
Beiträge: 10104
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: 2x OO 4.1.1 vorhanden, 1x löschen, wie auswählen?

Beitrag von Stephan » So, 12.04.2015 23:18

Ich hatte eher auf einen Rat/Tipp/ein Beispiel gehofft, was ich diesbezüglich machen könnte; also mir nur ein Kriterium nennst, das zielführend ist (beispielsweise das aktuelle Tagesdatum irgendwie/irgendwo zu verwenden)!
Sorry, nur die Realität ist doch ganz genau umgekehrt, darum auch meine etwas komisch klingende Antwort, denn nur Du kannst ein Kriterium nennen, da Du ja auch keinen Grund nennst anhand dessen irgendwer sich ein Kriterium überlegen könnte.

z.B. nennst Du jetzt erstmalig weiter unten ein Kriterium, nämlich:
"Deshalb möchte ich gern erst einmal ein gut funktionierendes (neu installiertes und möglichst frei von Installationsfehlern!) Open-Office-Programm haben."
Daraus ergibt sich aber gleich eine Zusatzfrage: was ist zu machen, wenn das zu löschende Programm gerade in „Programme und Funktionen“ NICHT angezeigt wird?


Das Deinstallationsprogramm manuell starten, denn unter „Programme und Funktionen“ wird ja auch nur das Deinstallationsprogramm aufgerufen welches dazu hinterlegt wurde.
Leider kann Dir niemand (bzw. zumindest ich nicht) sagen welches Deinstallationsprogramm zu starten solltest wenn es um zwei identische Programme geht, denn für OpenOffice gibt es nur ein gleiches Deinstallationsprogramm.
Heißt das: eine vorhandene Installation von AOO, Version xyz, stört bei einer Neuinstallation der selben oder einer höheren Version nicht; wird überschrieben oder sonst wie ignoriert?


Sie wird überschrieben und nicht ignoriert (denn Überschreiben ist keine Ignorierung).
Deshalb möchte ich gern erst einmal ein gut funktionierendes (neu installiertes und möglichst frei von Installationsfehlern!) Open-Office-Programm haben.


Dann würde ich über „Programme und Funktionen“ zunächst die dort angebotene Deinstallation durchführen und dann schauen wie das Ergebnis ist.
Ich kann das von hieraus, wegen der Besonderheit zweier Installationen nicht sagen, denn es gibt keinen 'normalen' Weg wie man zwei Installationen überhaupt parallel aufs System bekommen kann.
Beispielsweise das „OO-Benutzerverzeichnis“. Wo findet man das und was steht bitte darin?
siehe:
http://www.ooowiki.de/BenutzerVerzeichnis.html


Gruß
Stephan

Hiker
***
Beiträge: 97
Registriert: Mo, 08.09.2014 21:34
Wohnort: Berlin

Re: 2x OO 4.1.1 vorhanden, 1x löschen, wie auswählen?

Beitrag von Hiker » Mo, 13.04.2015 09:35

Hallo,

(Backup machen)
eine Version über die Systemsteuerung löschen/deinstallieren.
kontrollieren, ob beide Verzeichnisse verschwunden sind.
Ggfs im verbliebenen Verzeichnis eine Setup-Routine zum deinstalliern suchen oder direkt:
Zweites Verzeichnis ggfs manuell löschen.
Nachsehen, ob noch ein Benutzerverzeichnis (s.o.) da ist und dies ggfs. auch löschen.
OO neu installieren.

...dürfte schneller gehen, als die Ursachenermittlung.

MfG, Jörn
Libre Office 5.1.1 (Win8.1 Pro) / Libre Office 4.2 (Win 7) / AOO (Win 7)

friedrich1
***
Beiträge: 55
Registriert: Mo, 05.04.2010 22:56

Re: 2x OO 4.1.1 vorhanden, 1x löschen, wie auswählen?

Beitrag von friedrich1 » Mo, 20.04.2015 17:50

Hallo gast freedom , Stephan und Hiker,

Danke für Eure Antworten.

Überlege schon lange, wozu ich mich entscheiden soll; habe Verständigungsschwierigkeiten der Antworten. Am Besten wird sein, ich ziehe die Frage zurück.
Gruß friedrich1.

Stephan
********
Beiträge: 10104
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: 2x OO 4.1.1 vorhanden, 1x löschen, wie auswählen?

Beitrag von Stephan » Mo, 20.04.2015 23:26

habe Verständigungsschwierigkeiten der Antworten
um diese Schwierigkeiten zu überwinden hilft wohl nur nachfragen.

Gerade die Antwort von "Hiker" scheint mir eine gute Schritt-für-Schritt-Anleitung die man nur befolgen muss und wo man etwas nicht versteht eben fragen.


Gruß
Stephan

friedrich1
***
Beiträge: 55
Registriert: Mo, 05.04.2010 22:56

Re: 2x OO 4.1.1 vorhanden, 1x löschen, wie auswählen?

Beitrag von friedrich1 » Di, 28.04.2015 15:15

Hallo Stephan,

vielen Dank für Deinen Rat vom Mo, 20.04.2015 um 21:26 Uhr. Nehme das Angebot an und glaube aber nicht, das es zielführend für mich wird. Dafür hätte ich zu viele weitere Fragen, Vorurteile, Zweifel und Bedenken und auch Zusatzfragen an "Hiker

An Hiker v. Mo, 13.04.2015 07:35
(Backup machen)
warum setzt Du die erste Zeile in klammern, was soll das bedeuten? Was soll das Backup alles enthalten, wie groß soll dessen Umfang sein? Nur die Datei "AOO" oder auch in anderen Ordnern enthaltene wichtige Dateien, die OO benötigt?
Oder eine Partition, ein LW?
eine Version über die Systemsteuerung löschen/deinstallieren.
Möchte z.B. meine mühsam erstelleten "Eigenen Vorlagen" durch das Deinstallieren nicht verlieren, da mir die Struktur, wie AOO aufgebaut ist, nicht bekannt ist!
kontrollieren, ob beide Verzeichnisse verschwunden sind.
wie, wo kontrolliert man das bitte?

Möchte es bis hierher bei Fragen zu diesen 3 Zeilen belassen. Würde mich über eine Klärung sehr freuen.
Viele Grüße fiedrich1.

nikki
******
Beiträge: 520
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: 2x OO 4.1.1 vorhanden, 1x löschen, wie auswählen?

Beitrag von nikki » Di, 28.04.2015 17:14

friedrich1 hat geschrieben:
eine Version über die Systemsteuerung löschen/deinstallieren.
Möchte z.B. meine mühsam erstelleten "Eigenen Vorlagen" durch das Deinstallieren nicht verlieren, da mir die Struktur, wie AOO aufgebaut ist, nicht bekannt ist!
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Du diese im Programmverzeichnis gespeichert hast.
friedrich1 hat geschrieben:
kontrollieren, ob beide Verzeichnisse verschwunden sind.
wie, wo kontrolliert man das bitte?
Mit dem Werkzeug, mit dem Du festgestellt hast (siehe Eingangs-Thread), dass OO 2 x installiert ist.
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.4, LO 5.4.3 (x64)

Stephan
********
Beiträge: 10104
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: 2x OO 4.1.1 vorhanden, 1x löschen, wie auswählen?

Beitrag von Stephan » Mi, 29.04.2015 06:39

warum setzt Du die erste Zeile in klammern, was soll das bedeuten?


Das soll bedeuten, das Hiker annimmt das Du das ohnehin tun würdest und eigentlich kein besonderer Hinweis dazu nötig ist.
Was soll das Backup alles enthalten, wie groß soll dessen Umfang sein? Nur die Datei "AOO" oder auch in anderen Ordnern enthaltene wichtige Dateien, die OO benötigt?
Oder eine Partition, ein LW?
'Um Himmels Willen' ... Du musst Doch wissen was Du per Backup sichern musst.

Wie bitte machst Du dennn normalerweise ein Backup? Garnicht? Dir ist dann aber klar das Du jederzeit alle auf dem Rechner gespeicherten Daten (inklusive der von Dir benannten Vorlagen) verlieren kannst wenn Deine Festplatte oder SSD einen Defekt hat?

persönliche Anmerkung:
Macht Dir das gerade Gesagte Angst? Das sollte es nicht wirklich, nur der Computer ist nun einmal ein technisches Gerät und wenn man ihn benutzt muss man sich bestimmte Grundkenntnisse aneignen, sonst bekommt man wie bei jedem Gerät irgendwann Probleme.

Ich bin z.B. auch nur 'Hobby-Kettensäger' und trotzdem bin ich dafür verantwortlich zu wissen was ein 'Kickback' ist (http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCckschlageffekt) und wie ich den vermeide, denn sonst laufe ich Gefahr mich bei der Benutzung der Kettensäge zu verletzten.

Es zählt in der Frage Computer auch nicht das Alter als Entschuldigung. Ich selbst habe meine Schulzeit noch mit Rechenschieber (http://de.wikipedia.org/wiki/Rechenschieber) bestritten und bin also keinesfalls mit dem Computer aufgewachsen, nur wenn ich heutzutage Computer benutze dann muss ich mir doch Wissen dafür aneignen.

Aber nun weiter ...

(Das Folgende ist besonders ausführlich erklärt, manche der genannten Schritte sind unnötig wenn man sich selbst auskennt.)

Soweit es die Frage OpenOffice allein betrifft, so musst Du nur das OpenOffice-Benutzerverzeichnis sichern, dazu:

-kontrolliere in OpenOffice die Einstellung Extras-Einstellungen, im erscheinenden Dialog klicke links auf OpenOffice-Sicherheit dann rechts auf die nun sichtbarte Schaltfläche "Makrosicherheit", dann wähle die Option "Mittel" und klicke auf OK und im ursprünglichen Dialog nochmals auif OK

-lade die Datei:
http://calc-info.de/files/OOo_Benutzerv ... is_1.0.odt

herunter und speichere sie ab

-öffne die gerade heruntergeladene Datei, hierbei muss eine Sicherheitswarnung kommen, klicke dort auf "Makros aktivieren"

-klicke nun in der geöffneten Datei auf die Schaltfläche "Mein OOo-Benutzerverzeichnis?"

-das gibt folgenden Dialog:
OO-Benutzerverzeichnis.gif
OO-Benutzerverzeichnis.gif (18.76 KiB) 4778 mal betrachtet
- Kopiere den dort angezeigten Pfad, also z.B. "C:\Users\Internet\AppData\Roaming\OpenOffice.org\3\user" (bei Dir ist der Pfad ähnlich aber nicht gleich) und kopiere ihn in die Adresszeile DEines Browsers und drücke ENTER

-Du siehst nun den Inhalt des OO-Benutzerverzeichnisses, z.B.:
Inhalt_OO-Benutzerverzeichnis.gif
Inhalt_OO-Benutzerverzeichnis.gif (17.58 KiB) 4778 mal betrachtet
-mache nun von allen dort sichbaren Ordner (plus deren Inhalt) plus DAteien eine Kopie uind sichere diese auf einen separaten Datenträger z.B. USB-Stick

-alle relevanten Daten sind nun gesichert

Da Dir die Dokumentvorlagen wichtig waren, sichere diese nochmals separat, dazu öffne den sichtbaren Ordner "template" und kopiere dessen Inhalt (evtl. sind das nur Dateien, evtl. aber auch zusätzliche Ordner mit Dateien) wiederum z.B. auf einen USB-Stick.

Da Du nun gerade die Dokumentvorlagen gesichert hast, mithin die Dateien vor Augen hast, überprüfe das diese vollständig sind.
wie, wo kontrolliert man das bitte?
indem Du überprüfst ob die von Dir selbst so benannten Verzeichnisse:

"1. im Programmverzeichnis von (x86), Win 7, ist 2x das Programm OO 4.1.1 vorhanden."

nun nicht mehr da sind.



Gruß
Stephan

hylli
*******
Beiträge: 1627
Registriert: Mi, 22.02.2006 19:37

Re: 2x OO 4.1.1 vorhanden, 1x löschen, wie auswählen?

Beitrag von hylli » Mi, 29.04.2015 10:27

Ich hätte da mal eine bescheidene Frage:
"1. im Programmverzeichnis von (x86), Win 7, ist 2x das Programm OO 4.1.1 vorhanden."
Meines Erachtens kann es keine 2 Verzeichnisse mit gleichem Namen unter "C:\Program Files (x86)" geben.

Das bedeutet konkret, dass die Verzeichnisse einen kleinen Unterschied in der Bezeichnung haben müssen.

Um nun festzustellen, welches Verzeichnis gelöscht werden kann, sollte es doch ausreichen, in den Eigenschaften eines Programm-Icons (Desktop oder Startmenü) den Pfad des "korrekten" Programms auszulesen.

Alles andere wurde ja bereits genannt.

Hylli
Ein Dankeschön für eine Lösung tut nicht weh!
Wer eine Lösung selbst findet, sollte die für die Nachwelt auch posten!

Geschäftlich: LibreOffice 5.1.x ("Still") unter Windows 7 32/64bit
Privat: LibreOffice 5.x unter Linux Mint 18.x Cinnamon 64bit u. Arch Anywhere "Mate"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste