JRE wird nicht gefunden

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

kodela
***
Beiträge: 78
Registriert: Sa, 13.10.2012 10:35

JRE wird nicht gefunden

Beitrag von kodela » So, 21.02.2016 23:13

Hallo,

wenn ich in den Eigenschaftendialog für ein eingefügtes Bild das Register "Makro" anklicke, bekomme ich folgende Meldung:
OpenOffice benötigt eine Java-Laufzeitumgebung (JRE), um diese Aufgabe durchführen zu können. Bitte Installieren Sie eine JRE und starten Sie dann OpenOffice neu.
Diese Meldung kann ich zwar über den OK-Button bestätigen, aber sie kommt immer wieder, so dass ich gezwungen bin, die Anwendung über den Taskmanager zu beenden.

Vor einigen Stunden sah die Meldung noch etwas anders aus, da hieß es, die ausgewählte JRE sei defekt.

Fakt ist, dass bei mir eine JRE installiert ist, die Version 8 Update 73 (Build 1.8.0_73-b02).

Zwischenzeitlich habe ich intensiv im Netz gesucht und auch eine Reihe ähnlich gelagerter Fälle, jedoch keine Lösung gefunden.

Am aussichtsreichsten erschien mir die Antwort auf die Frage Warum erhalte ich eine Fehlermeldung "JRE ist erforderlich"?. Ich zitiere daraus:
. . . Gehen Sie dazu in das Menü Extras -> Optionen... -> OpenOffice.org -> Java und aktivieren Sie die Option Eine Java-Laufzeitumgebung verwenden. Das Programm sucht nun nach einer JRE und zeigt diese im Listenfeld darunter an. . . .
Wenn ich allerdings die Option "Eine Java-Laufzeitumgebung verwenden" aktiviere, dann sucht das Programm keineswegs nach einer JRE. Versuche ich den Ordner mit der JRE über den Button "Hinzufügen..." hinzuzufügen, bekomme ich die Meldung:
Der von Ihnen gewählte Ordner enthält keine Java-Laufzeitumgebung. Bitte wählen Sie einen anderen Ordner.
Versuche ich über den Button "Class Path..." den Ordner mit den ava-Klassen hinzuzufügen, wird dies akzeptiert, allerdings ohne dass damit die JRE nach einem Neustart erkannt würde.

Ich habe eine Deinstallation von OpenOffice, einschließlich des Config-Ordners und anschließende Neuinstallation gemacht, eine Neuinstallation der JRE, eine Überprüfung der JRE-Installation, die Datei javasettings_Windows_x86.xml gelöscht und noch einiges andere, was in den diversen Internetseiten so als Lösungshilfe angeboten wurde.

Was kann man wirklich tun, damit die JRE erkannt wird?

MfG, kodela

gast freedom

Re: JRE wird nicht gefunden

Beitrag von gast freedom » So, 21.02.2016 23:21

ist dein JRE 32 Bit? Das sollte es sein.

JRE 64-Bit wir von 32-Bit-Openoffice/LibreOffice nicht erkannt.

kodela
***
Beiträge: 78
Registriert: Sa, 13.10.2012 10:35

Re: JRE wird nicht gefunden

Beitrag von kodela » Mo, 22.02.2016 00:23

Danke gast freedom,

das war es, die 32 Bit Version installiert und diese wurde sofort erkannt.

MfG, kodeal

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste