Deutsch als Interface-Sprache

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

tom57
Beiträge: 2
Registriert: So, 14.01.2018 15:21

Deutsch als Interface-Sprache

Beitrag von tom57 » So, 14.01.2018 15:50

Hallo, ich nutze Windows 10, soeben Openoffice in V. 4.1.5 installiert. Wie kann ich die Interface-Sprache auf Deutsch umstellen? Unter "Tools" und "Languge-Settings" wird lediglich Default-Englisch (USA) oder Englisch (USA) angeboten? Ich wäre für Ihre / Eure Hilfe dankbar.
Tom57, unerfahrener Nutzer

Eddy
********
Beiträge: 2554
Registriert: So, 02.10.2005 10:14

Re: Deutsch als Interface-Sprache

Beitrag von Eddy » So, 14.01.2018 16:33

Hallo tom57,

schau mal hier: http://www.openoffice.org/de/download/

Mit geholfenen Grüßen

Eddy

Stephan
********
Beiträge: 10525
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Deutsch als Interface-Sprache

Beitrag von Stephan » So, 14.01.2018 16:40

tom57 hat geschrieben:
So, 14.01.2018 15:50
Hallo, ich nutze Windows 10, soeben Openoffice in V. 4.1.5 installiert. Wie kann ich die Interface-Sprache auf Deutsch umstellen? Unter "Tools" und "Languge-Settings" wird lediglich Default-Englisch (USA) oder Englisch (USA) angeboten? Ich wäre für Ihre / Eure Hilfe dankbar.
Warum installierst Du nicht von vornherein die deutschsprachige Version von AOO?

Wenn Du nachträglich in einer englischsprachigen Version die Sprache auf deutsch stellen willst musst Du zunächst das passende deutsche Sprachpaket installieren, dann AOO neustarten, dann die Sprache unter "Tools..." umstellen und AOO nochmals neustarten.
Das passende Sprachpaket für AOO 4.1.5 bekommst Du indem Du auf der Downloadseite (https://www.openoffice.org/de/download/index.html) die richtigen Einstellungen für Betriebssystem, Sprache und Version wählst und dann auch "Herunterladen: Sprachpaket" klickst.


Gruß
Stephan
Dateianhänge
Spachpaket.gif
Spachpaket.gif (76.94 KiB) 1812 mal betrachtet

tom57
Beiträge: 2
Registriert: So, 14.01.2018 15:21

Re: Deutsch als Interface-Sprache

Beitrag von tom57 » So, 14.01.2018 17:17

Vielen Dank Stephan und Eddy, das war letztendlich gar nicht so schwierig. Im Vorfeld habe ich alles Mögliche versucht, bin aber nie auf der von Euch angegebenen Seite gelandet.
Tom57, unerfahrener Nutzer

Antworten