Calc Werte aus bestimmten Zellen in Impress?

Das Präsentationsgrafikprogramm

Moderator: Moderatoren

hylli
*******
Beiträge: 1623
Registriert: Mi, 22.02.2006 19:37

Calc Werte aus bestimmten Zellen in Impress?

Beitrag von hylli » Mo, 18.04.2016 16:15

Hi,

diese Frage tauchte heute bei einer Kollegin auf.

Wie man prinzipiell Calc-Tabellen in Impress einfügt (als Tabelle oder als OLE-Objekt) ist soweit klar.

Kollegin fragte mich aber, ob es möglich wäre wie bei Tabellendokumenten untereinander, Einzelwerte aus einer Datei an einer bestimmten Stelle in Impress einzufügen.

Beispiel:
An einer bestimmten Stelle (egal ob Tabelle oder Textfeld) in Impress möchte meine Kollegin aus der Datei Test.ods den Wert aus Tabelle1 Zelle D7.
An einer anderen Stelle (egal ob Tabelle oder Textfeld) in Impress möchte meine Kollegin aus der gleichen Tabelle den Wert aus Tabelle2 Zelle E5.
Ändern sich die Werte in der Tabelle, so sollen sich die Werte natürlich auch in Impress ändern, wenn das Impress Dokument geöffnet wird, analog OLE-Objekt.

Ist sowas mit OpenOffice 4.1.2 und/oder LibreOffice 5.1.x möglich? Wenn ja, wie?

Hylli
Ein Dankeschön für eine Lösung tut nicht weh!
Wer eine Lösung selbst findet, sollte die für die Nachwelt auch posten!

Geschäftlich: LibreOffice 5.1.x ("Still") unter Windows 7 32/64bit
Privat: LibreOffice 5.x unter Linux Mint 18.x Cinnamon 64bit u. Arch Anywhere "Mate"

Stephan
********
Beiträge: 10055
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Calc Werte aus bestimmten Zellen in Impress?

Beitrag von Stephan » Di, 19.04.2016 08:28

Ist sowas mit OpenOffice 4.1.2 und/oder LibreOffice 5.1.x möglich?
Meines Wissens nicht. In Writer geht das per DDE-Feld so wie Du es möchtest, aber in Impress ist das DDE-Feld nicht verfügbar.


Gruß
Stephan

hylli
*******
Beiträge: 1623
Registriert: Mi, 22.02.2006 19:37

Re: Calc Werte aus bestimmten Zellen in Impress?

Beitrag von hylli » Di, 19.04.2016 11:42

Alles klar, Danke für die Info.

Gruß
Hylli :)
Ein Dankeschön für eine Lösung tut nicht weh!
Wer eine Lösung selbst findet, sollte die für die Nachwelt auch posten!

Geschäftlich: LibreOffice 5.1.x ("Still") unter Windows 7 32/64bit
Privat: LibreOffice 5.x unter Linux Mint 18.x Cinnamon 64bit u. Arch Anywhere "Mate"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste