Text steht ineinander

Das Präsentationsgrafikprogramm

Moderator: Moderatoren

againCS

Text steht ineinander

Beitrag von againCS » Fr, 17.03.2017 19:46

Guten Tag,

bei Libre Office Impress steht bei mir im Titel der Text in einander, so muss ich den Text mühevoll mit immer wieder nach jedem Buchstaben mit mehreren Leerzeichen schreiben, damit sie nicht ineinander stehen. Bsp. Hallo mus H a l l o geschrieben werden um das Wort lesbar zu machen.

Ich würde mich über schnelle Hilfe freuen

MFG
agaiN

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 3983
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: Text steht ineinander

Beitrag von lorbass » Fr, 17.03.2017 20:08

Lade bitte eine Beispieldatei hoch, mit der du das Phänomen reproduzieren kannst und wir das Problem analysieren können.

Gruß
lorbass

Stephan
********
Beiträge: 10054
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Text steht ineinander

Beitrag von Stephan » Fr, 17.03.2017 20:12

Stelle die Laufweite des Textes auf Standard.


Gruß
Stephan

againCS

Re: Text steht ineinander

Beitrag von againCS » Fr, 17.03.2017 20:30

Wo kann man die Laufweite einstellen?

freedom
********
Beiträge: 2126
Registriert: Do, 16.08.2007 15:12

Re: Text steht ineinander

Beitrag von freedom » Fr, 17.03.2017 20:49

hallo,

hier auf die Antwort warten, kann zeitaufwändig sein, was Frust mit sich bringt.
Deswegen sei pragmatisch, mach es dir leicht:

Drücke F1 und gebe in das Suchfeld dein Suchbegriff ein: Laufweite.
(Programmhilfe hilft in vielen Fällen)

Toxitom
********
Beiträge: 3399
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Text steht ineinander

Beitrag von Toxitom » Sa, 18.03.2017 07:59

Hallo agaiN,

interessanter wäre Betriebssystem und Version von LibreOffice!

Solche Darstellungsfehler sind durchaus bekannt im Bereich der Kombination Windows/LO ab 5.2 aufwärts - meist jedoch treten noch weitere Darstellungsfehler auf.

Schuld daran sind die Kombination der Grafiktreiber/Grafikkarte und der Ansteuerung des Betriebssystems. Dafür gibt es Abhilfen:

Schau unter "Extras - Optionen -> LibreOffice -> Ansicht" nach und experimentiere ein wenig mit den Optionen "OpenGL" und "Hardwarebeschleunigung". Also einzeln deaktivieren und LibO neu starten -> schauen, ob das Phänomen noch da ist ... und weiter spielen.

Meist lassen sich die Darstellungsprobleme dort lösen.

Viele Grüße
Tom
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 5- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste