Texteinblendung über Hyperlink

Ein einfacher HTML-Editor

Moderator: Moderatoren

Hecht

Texteinblendung über Hyperlink

Beitrag von Hecht » Do, 28.10.2004 13:06

Hallo Group,
ich hab eine Internetseite mit OO erstelt, ich bin auch mit dem Ergebniss zufrieden (Laie).
Mein Wunsch ist es aber, wenn ich über einen angelegten Hyperlink mit der Maus fahre, daß ein Text eingeblendet wird.
Auf meiner Seite hab ich jetzt die Erklärung zum Link dahinter geschrieben. Das gefält mir aber nicht besonders.
http://www.Eckhard.mynetcologne.de
z.B. Link: Die Computerseite Erklärung: Links zu Computerhändlern und anderen nützlichen Seiten.
Ich hoffe es kann mir jemand helfen.

Gruß Hecht

Stephan
********
Beiträge: 10056
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Beitrag von Stephan » Do, 28.10.2004 14:27

das scheint per Dialog nicht zu gehen...

Kein Problem, wähle Ansicht>HTML-Quelltext und suche dort nach den Links. Zum Beispiel der letzte Link "Verkäufe" sieht so aus:

Code: Alles auswählen

<P><A HREF="http://www.eckhard.mynetcologne.de/verkaeufe.html"><SPAN STYLE="background: transparent"><SPAN STYLE="text-decoration: none"><B><I><FONT COLOR="#000000">Verk&auml;ufe</FONT></I></B></SPAN></SPAN></A></P>
setzte den Cursor vor HREF und trage dort ein title="mein Text"

insgesamt sieht das dann so aus:

Code: Alles auswählen

<P><A title="mein Text" HREF="http://www.eckhard.mynetcologne.de/verkaeufe.html"><SPAN STYLE="background: transparent"><SPAN STYLE="text-decoration: none"><B><I><FONT COLOR="#000000">Verk&auml;ufe</FONT></I></B></SPAN></SPAN></A></P>
dann speichern und es funktioniert. (Du must es jedoch im Browser betrachten in OpenOffice selbst wird es nicht angezeigt)

Gruß
Stephan

Hecht

Texteinblendung über Hyperlink

Beitrag von Hecht » Do, 28.10.2004 20:17

Hallo Stephan,
erst mal danke für den Tip. Habe es so bei Computerseite gemacht aber es geht nicht. Ich hab die Seite auch mal ins I-Net gestellt geht da auch nicht.
Hast du noch eine Idee?

Gruß

Stephan
********
Beiträge: 10056
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Beitrag von Stephan » Do, 28.10.2004 22:27

Na klar geht das...

aber nur mit title= und nicht mit titel=

Ich habe mir gerade die Seite angesehen und dort hast Du titel eingetragen, deutsch ist zwar schön aber es muß wirklich englisch title heißen.

P.S.
es ist gar kein Problem als Anfänger Fehler zu machen, wir haben alle mal angefangen - ich gebe Dir hier mal einen Link zu einer hervorragenden Doku, kannst Du auch runterladen:
http://de.selfhtml.org/


Gruß
Stephan

Hecht

Texteinblendung über Hyperlink

Beitrag von Hecht » Fr, 29.10.2004 00:38

Hallo Stephan,
das war ja mega peinlich. Zig mal verglichen und nicht gesehen. Naja einen Fehler den man sich selber einbaut findet man halt selten.
Vielen Dank für deine Hilfe.
Wie ist denn sonst so dein Eindruck von der Seite?

Gruß

Stephan
********
Beiträge: 10056
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Beitrag von Stephan » Sa, 30.10.2004 12:21

Wie ist denn sonst so dein Eindruck von der Seite?
Da das Deine erste ist, ist das zunächst mal OK. Ich bin kein Experte für Web-Programmierung, was jedoch "technisch" zu ändern wäre ist:

-es gibt nirgens einen Hinweis wie ich Dich erreichen kann (Email), besonders das Verkaufsangebot ist so völlig sinnlos
-bei den Seiten mit den hübschen Bildern von dem Hund muß es auf jeder Seite zumindest zusätzlich einen Link auf die Home-Site geben
-das Bild für das Verkaufangebot ist auf der Übersichtsseite mit >400KB viel zu groß (Dateigröße), kannst Du ganz einfach in MS Paint über "strecken" verkleinern auf eine Dateigröße von <15kB (wenn Du DSL hast fällt Dir das nicht auf, aber für einen Modembesitzer dauert das Laden ewig)

Ach und vielleicht machst Du ja mal einen Link auf Openoffice (de.openOffice.org) oder auf das Forum hier (de.openoffice.info), ich hab da persönlich nichts von, aber so bleibt das Projekt (Programm) im Gespräch, ist aber nur ein Vorschlag ...


Gruß
Stephan

Toxitom
********
Beiträge: 3399
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Toxitom » Sa, 30.10.2004 18:40

Hallo Hecht,
http://www.Eckhard.mynetcologne.de
Wie ist denn sonst so dein Eindruck von der Seite?
Hab mir deine Seite auch mal kurz angesehn und empfehle dir -
nimm sie entweder schnell wieder aus dem Netz - oder vervollständige sie dringend!

Das ist jetzt keine Bewertung des Designs - über Geschmack lässt sich schliesslich vortrefflich streiten - sondern einfach unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtslage und der deutschen Gesetzte.

Der Seite fehlt: Das Impressum - in der gesetzlich vorgeschriebenen Form (Verantwortlicher mit Vor- und Zuname, postalische Anschrift, Rechtsform, Telefonnummer und/oder e-mail Adresse als Mindestausstattung) und zwar an leicht zu findender Stelle (Homeseite oder einfacher Link - deutlich ausgewiesen).
Es gibt einige unfreundliche Zeitgenossen, die das Web genau nach solchen seiten durchsuchen und dir sehr gerne schnell eine Abmahnung (teuer!!!) schicken. Deinen Namen bekommt man recht einfach über die Denic heraus.
Wenn du dann noch Kaufangebote und oder Links auf deiner Seite hast (und beides hast du) werden die gesetzliche Vorschriften gleich noch ein bischen schlimmer.....
Also, in deinem eigenem Interesse, tu was.

Gruss
Thomas
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 5- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

Stephan
********
Beiträge: 10056
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Beitrag von Stephan » Sa, 30.10.2004 19:31

Der Seite fehlt: Das Impressum - in der gesetzlich vorgeschriebenen Form (Verantwortlicher mit Vor- und Zuname, postalische Anschrift, Rechtsform, Telefonnummer und/oder e-mail Adresse als Mindestausstattung) und zwar an leicht zu findender Stelle (Homeseite oder einfacher Link - deutlich ausgewiesen).
Das war mir (im Grundsatz) auch bekannt, aber ist das inzwischen auch für eine Privatseite so ernst? Wo ist das aktuell geregelt, denn allgemeine Versuche der Abmahnung sind doch kein Gesetz ... und redaktionelle Inhalte sind doch nirgens vorhanden.

Ansonsten ist hier ein Link zu einem Impressumsgenerator den die C't vor einiger Zeit empfahl: http://www.digi-info.de/de/netlaw/webim ... /index.php

Gruß
Stephan

Toxitom
********
Beiträge: 3399
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Toxitom » So, 31.10.2004 08:30

Hey Stefan, hallo Hecht,
Das war mir (im Grundsatz) auch bekannt, aber ist das inzwischen auch für eine Privatseite so ernst?
Na ja, wo zieht man die Grenze zwischen einer Privatseite und einer "nicht Privatseite"? Das Internet ist eben nicht privat sondern öffentlich, und da gelten die entsprechenden Verordnungen und Gesetze.
OK, bei einer reinen Privatseite ohne sonstige Verbindungen wird sicher niemand direkt klagen oder verurteilen, aber wo ist die Abgrenzung?
Die aktuelle Rechtsprechung sieht die Notwendigkeit von Impressum und anderen Vorschriften jedenfalls schon dann gegeben, wenn Angebote auftauchen, die unter das Fernsabsatzgesetz fallen (also jegliches Verkaufsangebot - und das ist auf der Seite z.B. schon der Fall) sowie immer dann, wenn Links zu anderen Seiten auf der Homepage vorhanden sind. Dann muss sich nämlich der Linksetzer die Inhalte der verlinkten Seiten anrechnen lassen, und da helfen dann auch keine Ausschlussklauseln. Dennoch sollte man diese unbedingt haben, schützen sie doch vor grundsätzlicher Anrechnung. Dann wird nur noch überprüft, ob der Linksetzer Kenntnis von verbotenen Inhalten haben müsste - oder ob er entsprechende Sorgfalt hat walten lassen.
Und welche Seite ist schon ohne Links....
Also, gelten die Impressumspflicht und andere Sorgfaltspflichten für alle Seiten, auch für private.
denn allgemeine Versuche der Abmahnung sind doch kein Gesetz .
Fernabsatzgesetz, Telekommunikationsgesetz, BGB.... ich bin kein Rechtsanwakt und müsste die entsprechenden Vorschriften selbst heraussuchen - aber das ist sichelich nicht Sinn dieses Threads.
Ich hoffe, die Infos helfen.
Gruss
Thomas
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 5- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

Hecht

Beitrag von Hecht » Di, 02.11.2004 22:32

Hallo Toxitom,
erst mal danke für den Tip, habe bei einem Anwalt nachgefragt. Der vollständige Name und eine E-Mailadresse reichen bei einer privaten Seite aus.

Gruß

Miro2

Re: Texteinblendung über Hyperlink

Beitrag von Miro2 » Di, 19.05.2009 14:56

Halloschen,

bin mir dessen aber wirklich nicht sicher - was dein 'Anwalt' sagt !
Sehe bitte in Internet INTERN 2/2009#23, da geht's ganz schön happig ab.
CU

HubiHabich

Re: Texteinblendung über Hyperlink

Beitrag von HubiHabich » So, 24.05.2009 12:25

....wenn er denn den Anwalt noch hat, der Post ist schon immerhin 5 Jahre alt........

zonix
Beiträge: 5
Registriert: Do, 08.10.2009 15:42

Re: Texteinblendung über Hyperlink

Beitrag von zonix » Do, 08.10.2009 19:08

was manche leute so ausgraben :D
aber die seite ist auch nicht wirklich hübscher geworden!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste