Problem mit Umlaute, Charset, Zeichensatz

Datenbanklösungen mit AOO/LO

Moderator: Moderatoren

MyName To
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 22.03.2004 09:55

Problem mit Umlaute, Charset, Zeichensatz

Beitrag von MyName To » Mo, 22.03.2004 18:35

Guten Tag


Mein Problem ist vielleicht eher eines das MySQL betrifft, jedoch möchte ich es hier auch erwähnen.

Ich stelle eine ODBC Verbindung zu meiner MySQL-DB mittels OpenOffice.org Writer auf, um Etiketten zu drucken.

Die Umlaute die ich über die MS-Eingabeaufforderung in die DB eingegeben habe, werden aber nicht richtig verstanden und erscheinen dementsprechend auf den Etiketten.

Wenn ich aber eine select Anweisung auf der MS-Eingabeaufforderung mache, zeigt sie mir alle Umlaute richtig an.

Es gib da bereits einen Beitrag von steveD, auf dessen Antwort hin ich auch den Zeichensatz überprüft habe. Dieser ist auf System eingestellt.
viewtopic.php?t=614&highlight=umlaute

Liegt es womöglich daran?

Leider kann ich auch nicht wie von openmind vorgeschlagen alle Zeichensätze ausprobieren, da ich jedesmal neustarten müsste. Die ODBC-Verbindung bleibt anscheinend bis zu einem Neustart immer aktiv und lässt keine weitere zu!?


Vielen Dank.

TenBaseT
****
Beiträge: 128
Registriert: Mo, 08.03.2004 10:01

Beitrag von TenBaseT » Mo, 22.03.2004 23:17

Auf was für einem System läuft MySql? Steht Apache zur Verfügung? Wenn ja, warum probierts du nicht PHP MySQL Admin aus?

Hans

openmind
****
Beiträge: 184
Registriert: So, 29.06.2003 15:00
Wohnort: Schweiz

Re: Problem mit Umlaute, Charset, Zeichensatz

Beitrag von openmind » Di, 23.03.2004 11:37

MyName To hat geschrieben:[...] MS-Eingabeaufforderung [...]
Was ist denn das?


Wie sind den die Einträge in der DB drin? Sind da die Einträge korrekt drin und werden sie erst beim Auslesen nach OOo zerstümmelt oder sind sie schon in der DB drin falsch?

Bei MySQL lässt sich die Sprache einstellen. Die ist standardmässig zwar iso-8859-1, was für deutsch in Ordnung ist. Habt ihr da was speziell eingestellt?

http://www.mysql.com/doc/de/Localisation.html
Meine Installation: AMD Athlon XP 1600+, 512 MB RAM, SuSE Linux 8.2, OpenOffice 1.1
Kostenlose OOo-CD in der Schweiz: http://www.office-cd.ch/

MyName To
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 22.03.2004 09:55

mysql character

Beitrag von MyName To » Di, 23.03.2004 15:51

Hallo

Ich habe mein Problem auch der List mysql-de@lists.mysql.com gesendet und die Lösung von mike(@)php.net erhalten:

Versuche dich mit

mysql --default-character-set=dos

zu verbinden.

Ich habe es dann folgend erweitert:
mysql -u root -p datenbank --default-character-set=dos

openmind, die MS-Eingabeaufforderung ist sowas wie die Konsole bei Linux, ich bin mir nicht ganz sicher, aber man nennt diese auch DOS-Fenster, was ja mit der Lösung direkt Sinn macht...

Vielen Dank trotzdem.

openmind
****
Beiträge: 184
Registriert: So, 29.06.2003 15:00
Wohnort: Schweiz

Re: mysql character

Beitrag von openmind » Mi, 24.03.2004 15:19

MyName To hat geschrieben:die MS-Eingabeaufforderung ist sowas wie die Konsole bei Linux,
Besten Dank ür den Hinweis. Ich war mich nicht sicher ob es unter Windows etwas wie eine MySQL-Eingabeaufforderung gibt, was man auch mit 'MS-Eingabeaufforderung' abkürzen könnte. Mit DOS-Prompt ist jetzt alles klar.
Meine Installation: AMD Athlon XP 1600+, 512 MB RAM, SuSE Linux 8.2, OpenOffice 1.1
Kostenlose OOo-CD in der Schweiz: http://www.office-cd.ch/

Antworten