Base Version 6.2.3 stürzt unter Windows 10 Prof, 64 bit ständig ab

Datenbanklösungen mit AOO/LO

Moderator: Moderatoren

peschiber
**
Beiträge: 41
Registriert: So, 28.04.2019 08:51

Base Version 6.2.3 stürzt unter Windows 10 Prof, 64 bit ständig ab

Beitrag von peschiber » Mi, 08.05.2019 08:36

Hallo,

die vielen Abstürze erinnern mich an alte Atari-Zeiten, vor etwas mehr als 37 Jahren.
Ich kann nur vermuten, dass zumindest Base Probleme mit der Windows 10 Prof., 64 bit Version hat, mit Writer oder Calc alleine keine Probleme.
Betrifft auch die neuste Version: 6.2.3
Öffne inzwischen nur noch eine einzige Datei unter Base, trotzdem sind mit der neuen Version 6.2.3 das Einfrieren oder die Abstürze nur geringfügig weniger geworden.
Der Task Manager unter Windows zeigt einen merkwürdigen Eintrag, den ich nur bei Base bislang bemerkt habe.
(sieh Sreenshot)

Zwar sind ein paar Bugs* in der neusten Version 6.2. 3 scheinbar behoben, aber an der Häufigkeit der Abstürze, des Einfrierens hat sich leider nur geringfügig etwas geändert.

Am Speicher kann es nicht liegen, Auslastung des Arbeitsspeichers unter 50 %, Datenbankgröße 120 KB.
Diesmal kam die unerwartete Interaktivität, weil Base mit einer Calc Datei verbunden war.
Es ist langsam zum Mäusemelken.
Ich weiß, Ferndiagnosen sind nicht möglich, aber für jemand, der sich gerade versucht in Base einzuarbeiten, kein Vergnügen.

Von daher wäre ich für jeden Hinweis dankbar.

Liebe Grüße, Peter

* ein Bug unter Windows 10 mit LibreOffice 6.2.2 zum Beispiel:
Kontrollfelder im "Hauptformular" verschwanden, wenn auf das Unterformular zugegriffen wurde.
Habe mir damit beholfen, über die Kontrollfelder ein "Markiertes Feld" zu legen > ganz nach hinten.
Das funktioniert aber in der 6.2.3 Version nicht mehr, genau das Gegenteil, jetzt verschwindet das Kontrollfeld, sobald in die Nähe eines "Markierten Feldes komme.
War ja auch eine merkwürdige "Ersatzlösung."
Dateianhänge
bei jeder Sitzung mindest ein Absturz mit Base oder eingefroren.png
bei jeder Sitzung mindest ein Absturz mit Base oder eingefroren.png (12.56 KiB) 827 mal betrachtet

Toxitom
********
Beiträge: 3569
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Base Version 6.2.3 stürzt unter Windows 10 Prof, 64 bit ständig ab

Beitrag von Toxitom » Mi, 08.05.2019 08:56

Hallo Peter,

falsches Forum hier.... hier helfen Nutzer anderen Nutzern.

Fehler oder Probleme solltest Du im Bugzilla direkt melden, dann besteht die Möglichkeit, dass sie auch repariert werden können. Hier eher nicht.

Viele Grüße
Tom
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 6- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

F3K Total
********
Beiträge: 3356
Registriert: Mo, 28.02.2011 17:49

Re: Base Version 6.2.3 stürzt unter Windows 10 Prof, 64 bit ständig ab

Beitrag von F3K Total » Mi, 08.05.2019 17:03

Hallo Peter,
das ist ärgerlich. Kenne ich so nicht, allerdings arbeite ich unter Windows 7 oder Linux Mint.
Wenn du magst, lade die Datei, ggf. verfremdet, hier hoch, dann schau ich sie mir mal an.
Vielleicht muss die DB nur mal bereinigt werden?
Kennst Du den Befehl zum Komprimieren? Über Extras/SQL...:

Code: Alles auswählen

Checkpoint defrag
und/oder

Code: Alles auswählen

Shutdown Compact
danach Libreoffice samt Schnellstarter beenden ...Neustart ...
Gruß R

RobertG
*******
Beiträge: 1782
Registriert: Fr, 13.04.2012 19:28
Kontaktdaten:

Re: Base Version 6.2.3 stürzt unter Windows 10 Prof, 64 bit ständig ab

Beitrag von RobertG » Mi, 08.05.2019 20:55

Hallo *,

in LO wird CHECKPOINT DEFRAG seit der Version 3.6 automatisch beim Schließen der Datenbankdatei ausgeführt.

Ich kann die Abstürze hier auch mangels Windows nicht nachvollziehen. Das einzige Modul, dass bei meinen vielen Tests eine gewisse Instabilität aufwies, war der Editor für den Report-Builder. Da habe ich tunlichst laufend zwischengespeichert. Im Betrieb mit fertigem Bericht funktionierte das Teil aber auch ohne Abstürze.

Hakt da vielleicht irgendetwas mit Java?

Gruß

Robert

Antworten