Seite 1 von 1

Schreibprogramm Open Office ist gesperrt, vermutlich wird es behindert durch PpyHunter4

Verfasst: Sa, 13.01.2018 22:18
von diebian@gmx.de
wie sich das Programm bei mir breit gemacht hat, kann ich nicht sagen
SpyHunter 4
heißt der Übeltäter
Ich sehe meine Dokument, kann aber keine Bearbeitungen durchführen.

Re: Schreibprogramm Open Office ist gesperrt, vermutlich wird es behindert durch PpyHunter4

Verfasst: So, 14.01.2018 09:46
von quotsi
Schreibprogramm von OO heisst writer (oder swriter).
Wenn das gesperrt zu sein scheint, dann war irgendein Vorgang offen und es ist eine .~lock Datei entstanden. Wenn man die löscht, kann man seine Datei wieder aufrufen, sie wird rekonstruiert und man kann weiterarbeiten.

Re: Schreibprogramm Open Office ist gesperrt, vermutlich wird es behindert durch PpyHunter4

Verfasst: So, 14.01.2018 18:54
von freedom
diebian@gmx.de hat geschrieben:wie sich das Programm bei mir breit gemacht hat, kann ich nicht sagen

SpyHunter 4
heißt der Übeltäter
http://anleitung.trojaner-board.de/spyhunter-entfernen
https://de.wikihow.com/Spyhunter-4-deinstallieren
https://www.gutefrage.net/frage/ist-spyhunter-4-sicher
diebian@gmx.de hat geschrieben:Ich sehe meine Dokument, kann aber keine Bearbeitungen durchführen.
Eine bearbeitbare Kopie erstellen, ist das möglich? Button Datei "bearbeiten"
Oder auf der Ebene des Betriebssystems Schreibschutz entfernen, geht das?

Vor dem Deinstallieren:
Im Menü des SpyHunter - schau, ob da generelle Sperrung deiner Dokumente aufzuheben geht.

Re: Schreibprogramm Open Office ist gesperrt, vermutlich wird es behindert durch PpyHunter4

Verfasst: So, 14.01.2018 19:57
von hylli
Alternativ vielleicht auch mal AdwCleaner oder Junkware Removal Tool zum entfernen von Spy Hunter verwenden.

Hylli