Netto-Brutto-Rechner selbst bauen?

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

dusana
*
Beiträge: 12
Registriert: Do, 30.05.2013 16:43

Netto-Brutto-Rechner selbst bauen?

Beitrag von dusana » Di, 04.03.2014 17:25

Hallo zusammen,

ich möchte gerne ein wenig meine Calc Skills aufbessern, so jedenfalls mein Plan, und dachte mir, dass
ich zur Übung vielleicht selbst einen Brutto-Netto-Rechner baue, wo ich, wie bei den unzähligen
im Internet, wie diesem hier,alles eingeben kann, und am Ende spuckt mir das Programm halt die entsprechenden
Werte aus.

Halt eben Netto Gehalt, Krankenkassenbeiträge und andere Sozialabgaben. Und natürlich, sofern
Mitglied, auch die Kirchensteuer.

Ich vermute aber fast, dass es mir Aufwand wird, mir die ganzen Infos über unser Steuersystem
zu besorgen. Oder hat jemand eine Idee wie ich leicht und übersichtlich an diese Infos komme?
Ich gebe zu, all zu viel habe ich noch nicht gesucht.

LG

Werbung entfernt, Stephan (Moderator)
Zuletzt geändert von dusana am Di, 11.03.2014 19:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4012
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: Netto-Brutto-Rechner selbst bauen?

Beitrag von lorbass » Di, 04.03.2014 18:57

dusana hat geschrieben:hat jemand eine Idee wie ich leicht und übersichtlich an diese Infos komme?
Die bekommst du für den Programmierer mundgerecht aufbereitet bei unserem „Kassenwart“: Programmablaufplan.

Und wenn du dann mal nicht alleine weiterkommst und 'ne „Anregung“ brauchst: Wolfgang Parmentier bietet ausgefeilte Implementierungen und Rahmeninformationen zum Download an: Einkommensteuerberechnung, Lohnsteuerberechnung, Lohnsteuertabellen / Einkommensteuertabellen.

Gruß
lorbass


Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste