Dynamischer Kalender

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Lonely1976
*
Beiträge: 17
Registriert: Di, 15.05.2018 16:54

Dynamischer Kalender

Beitrag von Lonely1976 » Di, 15.05.2018 17:15

Sehr geehrte Forenmitglieder,

ich habe mir letzte Woche einen dynamischen Kalender aus dem Internet heruntergeladen.Trotz intensivem Studium des Kalenders habe ich noch immer einige Probleme. Laut der Tabelle "Hinweise" dürfen keine Daten direkt in den Kalender eingegeben werden. Dies soll über die Tabellen "Feiertage","Feiertage fest","Geburstag" und "Sonstiges" erledigt werden.
Bei der Eingabe in den verschiedenen Tabellen lösche ich aber jedesmal die Formeln der Zellen. Ich verstehe einfach nicht was der Autor mit "verlinken" meint. Mit Hilfe des Internet konnte ich diverse Probleme lösen, aber für das oben geschilderte war keine Lösung trotz intensiver Suche zu finden. Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand weiterhelfen würde. Den Jahreskalender finden Sie im Anhang.

Vielen, vielen Dank für Ihre Bemühungen.


Mit freundlichen Grüßen

Ralf Loffing
Dateianhänge
jahreskalender_dynamisch.ods
(53.4 KiB) 13-mal heruntergeladen

echo
******
Beiträge: 712
Registriert: Fr, 14.11.2008 15:27
Wohnort: BRA - Nds

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von echo » Di, 15.05.2018 17:58

Hallo,
ich habe mir den Kalender nicht ganz angesehen aber
du hasst im Kalender in der ausgeblendeten Spalte D schon einige Formeln gelöscht, Daher funktionierte Spalte D nicht mehr richtig.
Das habe ich mal korrigiert.
Wenn du im Kalender links oben auf das "Namenfeld" gehst steht dort der Bezug "Feiertage"
Die Formeln im Kalender nehmen Bezug auf Feiertage, holen sich also von dort die Daten.
Der Kalender erstellt sich per Formeln selbst.
Wählst du diesen Namen aus, wirst du feststellen das der Bezug auf $Feiertage.$A$3:$C$152 eingestellt ist.
Hier werden die Daten aus =Feiertage_beweglich, =Feiertage_fest und =Geburtstage Formel in eine Liste zusammengesucht.

Per Formel werden die Daten dann neben dem Datum anzeigt.
Dateianhänge
jahreskalender_dynamisch.ods
(62.34 KiB) 13-mal heruntergeladen

Lonely1976
*
Beiträge: 17
Registriert: Di, 15.05.2018 16:54

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von Lonely1976 » Di, 15.05.2018 18:08

Hallo echo,

vielen Dank für Deine Hilfe. Der Monat Januar ist aber jetzt gelb und dort jetzt falsch und wahr. Bin ein wenig verwirrt.

Viele Grüße
Frank

Lonely1976
*
Beiträge: 17
Registriert: Di, 15.05.2018 16:54

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von Lonely1976 » Di, 15.05.2018 18:11

Hallo echo,

was meint der Autor mit: "Nachdem alle Feiertage, Geburtstage, etc. eingetragen sind, sind diese auf die Tabelle "Feiertage" zu verlinken, da nur das im Kalender erscheint, was hier steht".

Gruß
Ralf

echo
******
Beiträge: 712
Registriert: Fr, 14.11.2008 15:27
Wohnort: BRA - Nds

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von echo » Di, 15.05.2018 18:18

Lonely1976 hat geschrieben:
Di, 15.05.2018 18:08
Hallo echo,

vielen Dank für Deine Hilfe. Der Monat Januar ist aber jetzt gelb und dort jetzt falsch und wahr. Bin ein wenig verwirrt.
Viele Grüße
Frank
Das ist Spalte D, war ausgeblendet und ein wenig defekt. Ich habe sie zum Zeigen nicht wieder ausgeblendet und ein eingefärbt
>> Rechtsklick auf das D in der Überschrift >> Wähle "Spalten ausblenden" dann ist die Spalte wieder unsichtbar

Gruß Holger

Lonely1976
*
Beiträge: 17
Registriert: Di, 15.05.2018 16:54

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von Lonely1976 » Di, 15.05.2018 18:46

Hallo Holger,

dann blende ich sie wieder aus. Leider bin ich ein absoluter Anfänger. Ich habe mich schon lange mit dem Kalender beschäftigt, da ich einiges geändert habe. Ich kann ihn aber noch nicht nutzen. Trage ich wie unter der "Tabelle Hinweise" beschrieben zum Beispiel Geburtstage ein, so erscheinen sie nicht im Kalender. Die vorhandenen Geburtstage wurden vom Autor eingetragen und haben die Formel "=WENN(ISTLEER(D2);"";DATUM(Kalender.$A$1;MONAT(D2);TAG(D2))). Wenn ich einen Geburtstag eintrage erscheint im Feld nur das Datum. Dort muss aber die Formel stehen da durch sie die Verknüpfung in den Kalender stattfindet.

Gruß Ralf

paljass
******
Beiträge: 672
Registriert: Do, 25.10.2012 07:25

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von paljass » Mi, 16.05.2018 15:45

Hallo Ralf,
im Kalender selbst werden die Termine nur aus der Tabelle "Feiertage" geholt.
Wenn du dieses Blatt aufrufst, musst du ganz nach unten scrollen und siehst, dass die anderen Termine - also auch die Geburtstage - per Formel aus den anderen Tabellenblättern zusammen gesammelt werden.
Du musst als erst den Geburtstag auf dem Tabellenblatt Geburtstage eintragen und dann auf dem Blatt Feiertage den Bereich Geburtstage erweitern und mit Formeln versehen.
Wenn die Geburtstage dann auf dem Blatt Feiertage erscheinen, werden sie auch im Kalender angezeigt.

Gruß
paljass
EDV ist wie U-Boot fahren - machst du ein Fenster auf, fangen die Probleme an.

Lonely1976
*
Beiträge: 17
Registriert: Di, 15.05.2018 16:54

Re: Dynamischer Kalender

Beitrag von Lonely1976 » Mi, 16.05.2018 17:44

Hallo paljas,

vielen Dank für Deine Antwort. Der Satz von Dir "Du musst als erst den Geburtstag auf dem Tabellenblatt Geburtstage eintragen und dann auf dem Blatt Feiertage den Bereich Geburtstage erweitern und mit Formeln versehen" beschreibt genau mein Problem. Ich habe mich schon länger mit dem Kalender beschäftigt und weiß auch wie der Kalender funktioniert. Ich kann es aber nicht umsetzen. Wenn ich zum Beispiel Geburtstage eintrage steht in der Tabelle Geburtstage in der entsprechenden Zelle nur das Datum. Bei den "Mustergeburtstagen" steht aber eine Formel. Bei den anderen Tabellen ist es genauso. Vielleicht kannst Du mir ja kurz beschreiben wie man die Formeln in den Tabellen "Geburtstag" und "Sonstige" einträgt damit sie in der Tabelle "Feiertage" erscheinen und somit im Kalender angezeigt werden. Ich wäre Dir sehr dankbar denn ich weiß nicht mehr weiter.

Viele Grüße
Ralf

Antworten