Ergebnis weg nach abspeichern als .xls

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
eisbach
**
Beiträge: 28
Registriert: Di, 30.09.2014 09:24
Wohnort: im Süden

Ergebnis weg nach abspeichern als .xls

Beitrag von eisbach » Do, 26.07.2018 13:16

Hallo nochmals,

jetzt sind auf einmal meine Ergebnisse verschwunden... offenbar nach dem speichern als Excel-Datei (damit der Kollege der kien OO hat (und will), die Tabelle auch öffnen kann).
Wenn ich erneut als .ods speicher erscheinen die Summen aber auch nicht wieder.

Die Formel ist 'SUMMEWENN'... mit 'enthaltenem Wert' als Kriterium, also Wert.*
Kann es daran liegen, dass es das on Excel evtl. so nicht gibt...?

Was tun?
OO 4.1.5 - auf W10 64 und OS X 10.13

echo
******
Beiträge: 740
Registriert: Fr, 14.11.2008 15:27
Wohnort: BRA - Nds

Re: Ergebnis weg nach abspeichern als .xls

Beitrag von echo » Do, 26.07.2018 14:56

jetzt sind auf einmal meine Ergebnisse verschwunden... offenbar nach dem speichern als Excel-Datei (damit der Kollege der kien OO hat (und will), die Tabelle auch öffnen kann).
Wenn ich erneut als .ods speicher erscheinen die Summen aber auch nicht wieder.
Hallo
> wenn du deine Datei.ods als Datei.xls speicherst, bleibt das Original erhalten, es entstehen zwei Dateien, das Original.ods und die Excel-Kopie.xls
> Excel kann Dateien.ods ohne Umwandlung öffnen und wieder speichern. (habe es gerade noch mal probiert)
> Wenn du die (defekte) Excel-Kopie.xls erneut als Datei.ods speicherst überschriebst du das Original wenn der Name und Speicherort der gleiche ist.
dann sind die Daten Pfutsch, sonnst sollte es das Original noch geben.
Die Formel ist 'SUMMEWENN'... mit 'enthaltenem Wert' als Kriterium, also Wert.*
Kann es daran liegen, dass es das on Excel evtl. so nicht gibt...?
Excel kennt summewenn() auch. Die Ursache von deinem Problem lässt sich ohne Datei.ods vermutlich nicht klären.
Was tun?
Suche mal nach dem Original
Sicherheitskopie?

Gruß Holger

Benutzeravatar
eisbach
**
Beiträge: 28
Registriert: Di, 30.09.2014 09:24
Wohnort: im Süden

Re: Ergebnis weg nach abspeichern als .xls

Beitrag von eisbach » Do, 26.07.2018 16:40

Vielen Dank für die ausführliche Anwort.
Excel kann Dateien.ods ohne Umwandlung öffnen und wieder speichern.
Wenn das wirklich so ist, hat sich das Thema schon fast erledigt.
Ich hab' allerdings kein Excel, so kann ich die Sache nicht selbst ausprobieren. (...hätte nicht gedacht das Excel Opencalc öffenen kann...)

Die Datei war schon zuvor .xls und ich hatte sin OO bearbeitet aber nicht in dem Format gespeichert.
Excel kennt summewenn() auch.
Ja, dass es die Formel auch dort gibt, davon ging ich aus... aber offensichtlich sind die Einzeilheiten der 'Argumente' (hier Punkt und Stern) nicht durchwegs die selben.
OO 4.1.5 - auf W10 64 und OS X 10.13

echo
******
Beiträge: 740
Registriert: Fr, 14.11.2008 15:27
Wohnort: BRA - Nds

Re: Ergebnis weg nach abspeichern als .xls

Beitrag von echo » Do, 26.07.2018 17:32

Hallo
wenn du magst, kopiere mal die komplette Formel hier rein von der du meist das sie die Fehlerquelle ist
Ich könnte es auf meinem Home-Rechner testen.

Gruß Holger

Benutzeravatar
eisbach
**
Beiträge: 28
Registriert: Di, 30.09.2014 09:24
Wohnort: im Süden

Re: Ergebnis weg nach abspeichern als .xls

Beitrag von eisbach » Fr, 27.07.2018 13:58

Gerne nehme ich das Angebot war...

=SUMMEWENN(A$2:A$29;"3.*";F$2:F$29)

die 3 bezieht sich in dem Fall auf ein im Kriteriumsbereich enthaltenses Zeichen, hier einer der kompletten Texte: 3 - Entwurfsplanung
OO 4.1.5 - auf W10 64 und OS X 10.13

echo
******
Beiträge: 740
Registriert: Fr, 14.11.2008 15:27
Wohnort: BRA - Nds

Re: Ergebnis weg nach abspeichern als .xls

Beitrag von echo » Fr, 27.07.2018 17:04

Die Formel funktioniert in Excel genau so.
Ich würde die Ursache daher ehr woanders vermuten
Gruß Holger

mikeleb
******
Beiträge: 683
Registriert: Fr, 09.12.2011 16:50

Re: Ergebnis weg nach abspeichern als .xls

Beitrag von mikeleb » Sa, 28.07.2018 19:20

Hallo,
meines Wissens, kann Excel keine regulären Ausdrücke in Formeln
Gruß,
mikeleb

echo
******
Beiträge: 740
Registriert: Fr, 14.11.2008 15:27
Wohnort: BRA - Nds

Re: Ergebnis weg nach abspeichern als .xls

Beitrag von echo » Sa, 28.07.2018 19:36

Natürlich geht das
Formel:
=SUMMEWENN(A$2:A$29;"3.*";F$2:F$29)
Dateianhänge
jeanie.gif
jeanie.gif (6.98 KiB) 801 mal betrachtet

mikeleb
******
Beiträge: 683
Registriert: Fr, 09.12.2011 16:50

Re: Ergebnis weg nach abspeichern als .xls

Beitrag von mikeleb » So, 29.07.2018 14:08

Hallo echo,
leider kann ich es mit einer aktuellen Excelversion nicht prüfen, aber soweit ich (nur) gelesen habe, arbeitet Excel mit Platzhaltern (?,*) und nicht mit regulären Ausdrücken.

Code: Alles auswählen

=SUMMEWENN(A$2:A$29;"3.*";F$2:F$29)
sucht also nach der Zeichenfolge "3." gefolgt von beliebig vielen Zeichen. In dem Beispiel wird also korrekt gezählt.
Wenn eisbach also nach einer "3" gefolgt von beliebig vielen Zeichen suchen will, müsste die Excelformel also

Code: Alles auswählen

=SUMMEWENN(A$2:A$29;"3*";F$2:F$29)
lauten. Das versteht allerdings dann Calc falsch (es sei denn man aktiviert in LibreOffice Calc >=5.2 die Option "Platzhalter in Formeln ermöglichen").
Gruß,
mikeleb

Benutzeravatar
eisbach
**
Beiträge: 28
Registriert: Di, 30.09.2014 09:24
Wohnort: im Süden

Re: Ergebnis weg nach abspeichern als .xls

Beitrag von eisbach » Di, 31.07.2018 09:27

Vielen dank für den aufschlussreichen Beitrag.

Und ja, so ist es:
Wenn eisbach also nach einer "3" gefolgt von beliebig vielen Zeichen suchen wil...
Genau das war mein Ziel.

Nun hab' ich ja OpenOffice und dor habe ich nur den Punkt 'Reguläre Ausdrücke in Formeln ermöglichen' gefunden - jedoch nicht 'Platzhalter...
OO 4.1.5 - auf W10 64 und OS X 10.13

echo
******
Beiträge: 740
Registriert: Fr, 14.11.2008 15:27
Wohnort: BRA - Nds

Re: Ergebnis weg nach abspeichern als .xls

Beitrag von echo » Di, 31.07.2018 09:56

Wenn eisbach also nach einer "3" gefolgt von beliebig vielen Zeichen suchen wil...
Genau das war mein Ziel.
Das eine andere Syntax ein anders Ergebnis liefert ist wohl logisch, aber für mich war dass gar nicht die Frage!
jetzt sind auf einmal meine Ergebnisse verschwunden... offenbar nach dem speichern als Excel-Datei ...............
Kann es daran liegen, dass es das on Excel evtl. so nicht gibt...?
Und dazu habe ich geantwortet, das Excel sowohl die Funktion wie auch die Platzhalter beherrscht.
Das es Unterscheide zwischen Calc und Excel gibt habe ich nicht bestritten, stand für mich hier aber auch nicht zur Debatte.

Gruß Holger

Benutzeravatar
eisbach
**
Beiträge: 28
Registriert: Di, 30.09.2014 09:24
Wohnort: im Süden

Re: Ergebnis weg nach abspeichern als .xls

Beitrag von eisbach » Di, 31.07.2018 13:07

Auf jeden Fall:
Vielen Dank für deine umfangreiche Beteiligung mit den ganzen Mühen!
OO 4.1.5 - auf W10 64 und OS X 10.13

Antworten