'Verbindungszeichen ohne Breite' nicht verfügbar

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
eisbach
**
Beiträge: 34
Registriert: Di, 30.09.2014 09:24
Wohnort: im Süden

'Verbindungszeichen ohne Breite' nicht verfügbar

Beitrag von eisbach » Mo, 27.08.2018 15:40

Hallo Leute,

durch die Aktivierung von CTL sind einige Formatierungszeichen mehr verfügbar...
... das 'Verbindungszeichen ohne Breite' aber nicht.

Woran kann das liegen?
OO 4.1.5 - auf W10 64 und OS X 10.13

Mondblatt24
*****
Beiträge: 258
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: 'Verbindungszeichen ohne Breite' nicht verfügbar

Beitrag von Mondblatt24 » Mo, 27.08.2018 17:10

Hallo,
Verbindungszeichen ohne Breite scheint es in AOO Writer nicht zu geben.
Unbenannt.PNG
Unbenannt.PNG (20.97 KiB) 2048 mal betrachtet
MfG Peter
Win.10(x64)__ LO 6.0.7(x64); AOO Portable 4.1.5
Fragen, die zur Zufriedenheit beantwortet wurden, sollten im Betreff des Eröffnungspost mit dem Zusatz [GELÖST] versehen werden.

Benutzeravatar
eisbach
**
Beiträge: 34
Registriert: Di, 30.09.2014 09:24
Wohnort: im Süden

Re: 'Verbindungszeichen ohne Breite' nicht verfügbar

Beitrag von eisbach » Mo, 27.08.2018 17:26

durch die Aktivierung von CTL sind einige Formatierungszeichen mehr verfügbar...
... das 'Verbindungszeichen ohne Breite' aber nicht.
Bild

... und aus der Hilfe:
Einige Wörter enthalten Sonderzeichen, die OpenOffice wie Trennzeichen behandelt. Wenn Sie die Trennung solcher Wörter unterbinden wollen, können Sie eine besondere Marke einfügen, die das an der Einfügestelle verhindert. Gehen Sie wie folgt vor:
1. Aktivieren Sie die besondere Funktion 'Complex Text Layout' (CTL) Sprachen: Wählen Sie Extras - Einstellungen... - Spracheinstellungen - Sprachen und markieren Sie Unterstützung von 'Complex Text Layout' (CTL) aktiviert. Klicken Sie auf OK.
2. Setzen Sie den Cursor an die Stelle, an der keine Trennung erfolgen soll.
3. Wählen Sie Einfügen - Formatierungszeichen - Verbindungselement ohne Breite.
Wenn Sie das Sonderzeichen eingegeben haben, können Sie CTL wieder deaktivieren. Die Unterstützung von CTL wurde nur für die Eingabe des Sonderzeichens benötigt.
Trotzdem fehlt das eine :(
OO 4.1.5 - auf W10 64 und OS X 10.13

freedom
********
Beiträge: 2190
Registriert: Do, 16.08.2007 15:12

Re: 'Verbindungszeichen ohne Breite' nicht verfügbar

Beitrag von freedom » Mo, 27.08.2018 17:46

Hallo,
hast du ausprobiert, ob evt. "kein Umbruch ohne Breite"
das ist, was du benötigst?

Wenn das nicht passt, findest du es vielleicht bei Sonderzeichen (Einfügen- Sonderzeichen)

Benutzeravatar
eisbach
**
Beiträge: 34
Registriert: Di, 30.09.2014 09:24
Wohnort: im Süden

Re: 'Verbindungszeichen ohne Breite' nicht verfügbar

Beitrag von eisbach » Mo, 27.08.2018 17:54

Ja - hab' ich. Das bringt aber nicht den gewünschten Effekt.
Ich brauche das Zeichen, das die Silbentrennung eines bestimmten Wortes an einer bestimmten Stelle verhindert.
OO 4.1.5 - auf W10 64 und OS X 10.13

Stephan
********
Beiträge: 10634
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: 'Verbindungszeichen ohne Breite' nicht verfügbar

Beitrag von Stephan » Di, 28.08.2018 06:29

Ich brauche das Zeichen, das die Silbentrennung eines bestimmten Wortes an einer bestimmten Stelle verhindert.
Ist das denn wirklich nötig, oder soll das Wort nicht nur nicht getrennt werden oder in einer bestimmten Weise getrenntwerden?

Für Nichttrennen:
setze die Sprache des Wortes auf "[Keine]" (Format-Zeichen-Schrift-Sprache) oder nimm das Wort ins Benutzerwörterbuch auf. Wenn das Wort z.B. "Haustür" ist bewirkt der Eintrag "Haustür=" (ohne Anführungszeichen) das das Wort nicht getrennt wird)

für in bestimmter Wese Trennen:
nimm das Wort ins Benutzerwörterbuch auf, dabei kennzeichnet = die Trennstellen, z.B. "Tenn=stel=len"


Gruß
Stephan

Benutzeravatar
eisbach
**
Beiträge: 34
Registriert: Di, 30.09.2014 09:24
Wohnort: im Süden

Re: 'Verbindungszeichen ohne Breite' nicht verfügbar

Beitrag von eisbach » Mi, 29.08.2018 09:53

O. K. ja - vielen dank für die ausführliche Antwort.

Das ist eine gute Möglichkeit mit dem Eintrag ins Benutzerwörterbuch... ich hatte das zuvor nie aktiv genutzt.

Die Silbentrennung soll ja aktiv sein, nur das Wort (Ortsname) wurde an der falschen Stelle getrennt.
So funktioniert das ganze, auch wenn sich nicht klären ließ, warum dieses Verbindungszeichen nicht da ist... :idea:

Danke auch an alle anderen, die sich an der diskusion beteiligt haben.
OO 4.1.5 - auf W10 64 und OS X 10.13

Stephan
********
Beiträge: 10634
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: 'Verbindungszeichen ohne Breite' nicht verfügbar

Beitrag von Stephan » Mi, 29.08.2018 11:40

auch wenn sich nicht klären ließ, warum dieses Verbindungszeichen nicht da ist...
??
Dein eigener Screenshot zeigt das Zeichen "kein Umbruch ohne Breite" welches das ist wonach Du fragst. Du selbst behauptest auch das bei Dir das Zeichen nicht funktioniert, wie hast Du das denn überprüft wenn es nun plötzlich angeblich nicht da sein soll?


Gruß
Stephan

Benutzeravatar
eisbach
**
Beiträge: 34
Registriert: Di, 30.09.2014 09:24
Wohnort: im Süden

Re: 'Verbindungszeichen ohne Breite' nicht verfügbar

Beitrag von eisbach » Mi, 29.08.2018 13:48

'Verbindungszeichen ohne Breite'
Das ist das, was ich gebraucht hätte - nicht Umbruchzeichen...
OO 4.1.5 - auf W10 64 und OS X 10.13

Benutzeravatar
eisbach
**
Beiträge: 34
Registriert: Di, 30.09.2014 09:24
Wohnort: im Süden

Re: 'Verbindungszeichen ohne Breite' nicht verfügbar

Beitrag von eisbach » Mi, 29.08.2018 17:02

Edit:
Offenbar ist 'Kein Umbruch...' nicht dasselbe wie 'Verbindungszeichen'.
Die Silbentrennung kann 'kein Umbruch' offenbar ja nicht verhindern - was das Verbindungszeichen aber können sollte...
OO 4.1.5 - auf W10 64 und OS X 10.13

Mondblatt24
*****
Beiträge: 258
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: 'Verbindungszeichen ohne Breite' nicht verfügbar

Beitrag von Mondblatt24 » Do, 30.08.2018 09:04

Hallo,
Die Silbentrennung soll ja aktiv sein, nur das Wort (Ortsname) wurde an der falschen Stelle getrennt.
Sicher? Orts-na-me

https://www.korrekturen.de/worttrennung/


Gruß Peter
Win.10(x64)__ LO 6.0.7(x64); AOO Portable 4.1.5
Fragen, die zur Zufriedenheit beantwortet wurden, sollten im Betreff des Eröffnungspost mit dem Zusatz [GELÖST] versehen werden.

Gast Peter

Re: 'Verbindungszeichen ohne Breite' nicht verfügbar

Beitrag von Gast Peter » Di, 11.09.2018 10:57

Guten Tag Eisbach.
eisbach hat geschrieben:
Mi, 29.08.2018 17:02
Edit:
Offenbar ist 'Kein Umbruch...' nicht dasselbe wie 'Verbindungszeichen'.
Die Silbentrennung kann 'kein Umbruch' offenbar ja nicht verhindern - was das Verbindungszeichen aber können sollte...
Wie kommst Du zu dieser Einschätzung?
Der von Dir zitierte Eintrag aus der Open Office Hilfe stammt noch aus Open Office 3.x und vorher Zeiten.
In Apache Open Office wurde der Eintrag lediglich umbenannt.
Bei dem Zeichen handelt es sich um das Unicode Zeichen 2060. Wie freedom oben schon angemerkt hat, kann das auch als Sonderzeichen eingefügt werden. Vorraussetzung ist, daß der von Dir verwendete Schriftfont dieses Zeichen auch beinhaltet.
https://de.wikipedia.org/wiki/Unicode#V ... ersystemen

Bei mir funktioniert es tadellos.
Welcher Ortsname wird bei Dir nicht korrekt getrennt und an welcher Stelle?

Gast

Re: 'Verbindungszeichen ohne Breite' nicht verfügbar

Beitrag von Gast » Di, 11.09.2018 13:18

Hallo,
@Gast Peter
von Gast Peter » Heute 10:57
Welcher Ortsname wird bei Dir nicht korrekt getrennt und an welcher Stelle?
von eisbach » Mi, 29.08.2018 09:53
nur das Wort (Ortsname) wurde an der falschen Stelle getrennt

Gast45

Gast Peter

Re: 'Verbindungszeichen ohne Breite' nicht verfügbar

Beitrag von Gast Peter » Mi, 12.09.2018 09:48

Guten Tag Gast45.
Leider kann ich mit Deinem Hinweis nichts anfangen.
Ich verstehe das so, daß das Wort (konkret der Ortsname) falsch getrennt wird und nicht das Wort "Ortsname" im speziellen.

Erklär bitte genauer inwieweit Dein Posting meine Frage beantwortet - insbesondere im Hinblick auf die Stelle an der falsch getrennt wird.

gast 45

Re: 'Verbindungszeichen ohne Breite' nicht verfügbar

Beitrag von gast 45 » Mi, 12.09.2018 15:25

Hallo Gast Peter,
ich habe es so verstanden dass das Wort 'Ortsname' falsch getrennt wird, so wie auch Mondblatt24.

Gast45

Antworten