Duplikate unterschiedlich färben

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

stevve03

Duplikate unterschiedlich färben

Beitrag von stevve03 » Mi, 26.09.2018 17:02

Hallo,
leider bin ich mit Makros nicht vertraut. Meine Aufgabenstellung die Spalte D bei gleichem Eintrag in verschiedenen Farben zu Färben.Siehe Anhang.Die Farbe wäre egal.
Muster_Färben.ods

Danke für Ideen
Stefan
Zuletzt geändert von stevve03 am Di, 02.10.2018 05:26, insgesamt 1-mal geändert.

quotsi
*****
Beiträge: 235
Registriert: Do, 14.11.2013 10:04

Re: Dublikate unterschiedlich färben

Beitrag von quotsi » Mi, 26.09.2018 17:46

Dazu benötigt man kein Makro. Das geht über Format->bedingte Formatierung. Allerdings sollte man zuvor alle direkten Formatierungen (Strg+M) rücksetzen und die Standardformatierung seinem Geschmack entsprechend gestalten. Wenn ich nämlich dein Beispiel nutze und auf Standard zurücksetze, werden alle Zeichen größer und linksständig. Man kann andererseits auch komplexe Formatierungen (nicht nur Hintergrundfarbe) fordern.

Die Klippen sind:
Man muß immer einen Bereich angeben, am besten größer als nötig D1:D100,
das Kriterium muß in Anführungsstrichen stehen, z.B. "AB ?",
bereits die zweite Bedingungseingabe geht über Format->bedingte Formatierung->Bearbeiten->Hinzufügen ...

Habe ml die ersten zwei Farbformatierungen vorgenommen... den Rest überlasse ich dir.
Muster_Färben_bedingte_Formatierung.ods
(19.73 KiB) 8-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von quotsi am Mi, 26.09.2018 18:10, insgesamt 1-mal geändert.
win7prof - Avira - LO 5.4.7.2 (x64) - AOO 4.1.5

stevve03

Re: Dublikate unterschiedlich färben

Beitrag von stevve03 » Mi, 26.09.2018 18:04

Danke für die rasche Antwort. Leider verstehe ich nicht wie es mit einer bedingten Formatierung funktionieren soll. Gibt es vielleicht ein Beispiel ? Wie funktioniert eine komplexe Formatierung ?

stevve03

Re: Dublikate unterschiedlich färben

Beitrag von stevve03 » Mi, 26.09.2018 18:21

Ich habe erst jetzt den Anhang gesehen. Sorry.
Ich glaube deine Lösung ist nicht ganz Zielführend ! Die Nummern in der Spalte D werden laufend erweitert. Und es gibt unterschiedliche Nummern. Es sollt die Spalte ständig (oder über eine Schaltfläche) verglichen werden und entsprechend eingefärbt, um einen Zusammenhang leichter zu erkennen. Daher die Vermutung, dass der Lösungsweg nur über ein Makro geht. Leider habe ich mit Makros jedoch keine Erfahrung.
Danke

quotsi
*****
Beiträge: 235
Registriert: Do, 14.11.2013 10:04

Re: Dublikate unterschiedlich färben

Beitrag von quotsi » Mi, 26.09.2018 18:25

Das Beispiel, deines ist schon da...
Komplex heißt: Wenn du bei der neuen Bedingungseingabe eine "neue Zellvorlage" erzeugst, kannst Du über die Karteikartenzungen neben der Hintergundfarbe weitere Gestaltungsmerkmale wie z.B. fette Schrift zugeben.

Wenn Du meinst ein Makro zu benötigen, gehe in das zutreffende Unterforum!
win7prof - Avira - LO 5.4.7.2 (x64) - AOO 4.1.5

F3K Total
********
Beiträge: 3236
Registriert: Mo, 28.02.2011 17:49

Re: Dublikate unterschiedlich färben

Beitrag von F3K Total » Mi, 26.09.2018 18:34

Moin,
auch ich bin der Meinung, es geht ohne Makro, mit Formatvorlagen.
Es gibt die Möglichkeit, die Formatvorlage dem Zellinhalt per Formel zuzuordnen.
Dazu benötigt man die Funtionen

Code: Alles auswählen

VORLAGE()
SVERWEIS()
Anbei ein Beispiel mit 40 verschiedenen Formatvorlagen, die natürlich, wenn aufgebraucht, nach unten erweitert werden können.

Gruß R
Dateianhänge
Muster_Färben.ods
(19.95 KiB) 8-mal heruntergeladen

stevve03

Re: Dublikate unterschiedlich färben

Beitrag von stevve03 » Mi, 26.09.2018 18:43

Danke sieht recht interessant aus ! Aber die die Spalte D (in der eingetragen wird) bleibt gleich. Außerdem müssten neue Nummern immer händisch zusätzlich in die Spalte H eingetragen werden. Daher leider für meinen Zweck nicht Brauchbar. Danke

F3K Total
********
Beiträge: 3236
Registriert: Mo, 28.02.2011 17:49

Re: Dublikate unterschiedlich färben

Beitrag von F3K Total » Mi, 26.09.2018 18:51

Habe ich mir gedacht,
daher noch eine bessere Variante, hier kannst du bis Zeile 10000 Daten eintragen.
Der Standardfilter muss nach dem Eintragen neuer Daten einmal aktualisiert werden.
HTH Gruß R
Dateianhänge
Muster_Färben.ods
(117.52 KiB) 18-mal heruntergeladen

stevve03

Re: Dublikate unterschiedlich färben

Beitrag von stevve03 » Mi, 26.09.2018 19:05

Danke für deine Bemühungen.

Ja die Variante ist schon mal ein Guter Anfang. Ich werde mich jetzt noch mit einen Makro spielen der die Datei automatisch aktualisiert. Zusätzlich möchte ich die Formatierung auf die anderen Zellen erweitern. Wahrscheinlich eine Bedingte Formatierung wenn Text Vorhanden dann gleich wie die Zelle mit der Farbe.

Danke für die Hilfe.

F3K Total
********
Beiträge: 3236
Registriert: Mo, 28.02.2011 17:49

Re: Dublikate unterschiedlich färben

Beitrag von F3K Total » Mi, 26.09.2018 19:09

Na, wenn du meinst ... viel Erfolg

Helmut_S
**
Beiträge: 44
Registriert: So, 29.10.2017 11:29

Re: Dublikate unterschiedlich färben

Beitrag von Helmut_S » Mi, 26.09.2018 21:17

Hallo,
Ich werde mich jetzt noch mit einen Makro spielen der die Datei automatisch aktualisiert.
Nur so nebenbei bemerkt: Zum Aktualisieren deiner Tabelle brauchst du erst recht kein Makro, da genügt die Taste "F9" oder "Strg+Umschalten+F9"
Gruß Helmut
openSUSE Leap 15.0 / Linux Mint 18.3 / Win 10-64
LO 6.1.2

F3K Total
********
Beiträge: 3236
Registriert: Mo, 28.02.2011 17:49

Re: Dublikate unterschiedlich färben

Beitrag von F3K Total » Mi, 26.09.2018 21:51

Hallo Helmut_S,
ja, das geht für die Formeln, aber nicht um den Standardfilter zu aktualisieren.
Gruß R

quotsi
*****
Beiträge: 235
Registriert: Do, 14.11.2013 10:04

Re: Dublikate unterschiedlich färben

Beitrag von quotsi » Do, 27.09.2018 10:21

Egal, es bleiben dennoch Duplikate oder Dubletten :lol:
win7prof - Avira - LO 5.4.7.2 (x64) - AOO 4.1.5

Antworten