Schriftart in Fußzeile

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

Bodenseehase
Beiträge: 6
Registriert: Di, 01.01.2019 16:53

Schriftart in Fußzeile

Beitrag von Bodenseehase » Mi, 02.01.2019 04:42

Hallo,
seit relativ langer Zeit habe ich das Problem, dass ich Vorlagen u.a. mit Fuß- (aber auch Kopf-)zeilen (Datei-Verzeichnisse) zB in Arial Narrow 7 pt angelegt habe, wenn ich diese bearbeite ändert sich meine Fuß-/Kopfzeile in Arial oder Timesn New Roman (früher sogar in Arial Black)
Der Versuch, die Basis-Schriftarten zu ändern hat keinen Erfolg gebracht.

phoenix66
****
Beiträge: 121
Registriert: Sa, 28.10.2006 08:22
Wohnort: 07548 Gera

Re: Schriftart in Fußzeile

Beitrag von phoenix66 » Mi, 02.01.2019 07:25

vielleicht überprüfst du dein System mal auf Malware und Viren? Deine Mängel könnten darauf hin deuten.

Gruß phoenix66
AMD A4-4020 3200Mhz, 1 Kern, 8 GB RAM, 1 TB HDD
BS Linuxmint-19.1 cinnamon 64bit; Win 7 prof. 64bit SP 1
Vivaldi, DSL 6000, LAN

nikki
******
Beiträge: 730
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: Schriftart in Fußzeile

Beitrag von nikki » Mi, 02.01.2019 10:08

Hallo,
Bodenseehase hat geschrieben:
Mi, 02.01.2019 04:42
seit relativ langer Zeit habe ich das Problem, dass ich Vorlagen u.a. mit Fuß- (aber auch Kopf-)zeilen (Datei-Verzeichnisse) zB in Arial Narrow 7 pt angelegt habe, wenn ich diese bearbeite ändert sich meine Fuß-/Kopfzeile in Arial oder Timesn New Roman (früher sogar in Arial Black)
Der Versuch, die Basis-Schriftarten zu ändern hat keinen Erfolg gebracht.
wenn Du damit Seitenvorlagen (Formatvorlage) meinst, die sind immer an das Dokument gebunden in dem sie erstellt oder geändert worden sind. Erstelle Dir stattdessen eine Dokumentvorlage mit den benötigten Formatvorlagen.
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.6, LO 6.2.4 (x64)

Bodenseehase
Beiträge: 6
Registriert: Di, 01.01.2019 16:53

Re: Schriftart in Fußzeile

Beitrag von Bodenseehase » Fr, 25.01.2019 12:03

Habe alles gescannt und alles nochmal getestet - keine Viren drauf.
Zur Konkretisierung: ich habe eigene Vorlagen / Formulare / Checklisten in openoffice / writer erstellt und diese unten mit einer Fußzeile versehen bzw. auch den Pfad direkt als unterste Zeile in das Dokument / Vorlage meistens mit Schriftart Arial Narrow 7 eingebunden.
Wenn ich eine solche Vorlage öffne, ist der Pfad / die Fußzeile eigentlich nie in Arial Narrow sondern in Schriftart XYZ, die letzte Zeit meist in Tahoma.
Das hätte ich gern geändert, weiß aber nicht wie.

Stephan
********
Beiträge: 11031
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Schriftart in Fußzeile

Beitrag von Stephan » Fr, 25.01.2019 17:22

Hier ist eine Vorlage mit Schrift Arial Narrow 7 pt in Kopf- und Fußzeile.

Ändert sich diese auch?


Gruß
Stephan
Dateianhänge
Testvorlage.odt
(8.74 KiB) 39-mal heruntergeladen

Bodenseehase
Beiträge: 6
Registriert: Di, 01.01.2019 16:53

Re: Schriftart in Fußzeile

Beitrag von Bodenseehase » Do, 31.01.2019 00:18

Nein - ist gleich geblieben.

Habe auch nochb ein Kriterium vergessen: ich speichere die Dateien alle unter .doc - rufe und bearbeite diese aber in open office

Stephan
********
Beiträge: 11031
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Schriftart in Fußzeile

Beitrag von Stephan » Do, 31.01.2019 08:29

Nein - ist gleich geblieben.
OK. Damit ist dann sicher das es keine der Einstellungen unter Extras-Autokorrektur-Einstellungen... ist.

Mache folgendes, benenne Dein OO-Benutzerverzeichnis um:
viewtopic.php?f=27&t=54231#p206070
Habe auch nochb ein Kriterium vergessen: ich speichere die Dateien alle unter .doc - rufe und bearbeite diese aber in open Office
Das ist zwar nicht gut, aber im konkreten Falle nicht das Problem, denn wenn ich es bei mir teste, ändert sich die Fußzeile auch dann nicht wenn ich als *.doc speichere. (getestet mit OOo 3.3.0 und AOO 4.1.6 unter Windows)


Gruß
Stephan

Bodenseehase
Beiträge: 6
Registriert: Di, 01.01.2019 16:53

Re: Schriftart in Fußzeile

Beitrag von Bodenseehase » Do, 31.01.2019 10:25

Danke - aber warum ist das nicht gut ?

Stephan
********
Beiträge: 11031
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Schriftart in Fußzeile

Beitrag von Stephan » Do, 31.01.2019 10:38

Danke - aber warum ist das nicht gut ?
Weil das *.doc-Format und das *.odt-Format nicht 100%ig kompatibel sind und weil es deshalb immer einmal wieder Probleme geben wird, selbst wenn das hier, im Konkreten, nicht der Fall ist.

Abgesehen davon scheint mir das Speichern als *.doc als in den allermeisten Fällen überflüssig, da MS Word mit *.odt umgehen kann, wenn man halbwegs aktuelle Versionen benutzt (es funktioniert ab MS Word 2000 prinzipiell, ab spätestens MS Word 2010 'out of the box').


Gruß
Stephan

Bodenseehase
Beiträge: 6
Registriert: Di, 01.01.2019 16:53

Re: Schriftart in Fußzeile

Beitrag von Bodenseehase » Do, 31.01.2019 10:41

Danke für die Aufklärung, werde mich nochmal damit befassen

Gruß vom Bodensee
Klaus

Stephan
********
Beiträge: 11031
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Schriftart in Fußzeile

Beitrag von Stephan » Do, 31.01.2019 11:05

Du solltest, wenn es um den Austausch mit MS Word geht, wohl vorzugsweise darauf achten das Du die Einstellung Extras-Einstellungen-Laden/Speichern-Allgemein-Einstellungen für Standarddateiformat und ODF auf "1.0/1.1" setzt, denn das dürfte die Kompatibilität weiter verbessern.

Ich schreibe "wohl" und "dürfte" weil ich es seit vielen Jahren nicht mehr im Detail geprüft habe und weil es sein kann das es heutzutage nicht mehr viel ausmacht, früher hatte das aber Einfluss weil MS sich bei ODF an der eher älteren ISO-Norm orientierte und OO eher an der neueren OASIS-Norm.

Wenn bei der genannten Einstellung "1.2 Erweitert" als "empfohlen" gekennzeichnet ist lass Dich dadurch nicht irritieren. Der Grund ist das natürlich immer das neueste Format das ist das alle Funktionen bestmöglich abbildet, nur betreffen die Unterschiede zwischen 1.0 und 1.2 nur in geringen Maße Neuerungen in Writer und viel stärker Neuerungen in Calc (namentlich "Open Formula")



Aber, wie gesagt, meine Detailkenntnisse dazu sind eher älter, vielleicht wissen andere hier mehr über die aktuelle Situation.


Gruß
Stephan

Antworten