Rasterkalender mit Schulferien. Verspäteter Nikolaus :-)

was sonst nirgends hineinpasst

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3768
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Rasterkalender mit Schulferien. Verspäteter Nikolaus :-)

Beitrag von balu »

Hallo,

aus gesundheitlichen Gründen (Augen) kann ich aktuell micht viel helfen.
Aber ich hatte den Kalender nicht für Excel erstellt, und so sind halt
Probleme nicht auszuschließen. Nicht nur wegen Makros, sondern auch wegen
der CALC eigenen Funktion =VORLAGE().

gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D
Hiker
*****
Beiträge: 418
Registriert: Mo, 08.09.2014 21:34
Wohnort: Berlin

Re: Rasterkalender mit Schulferien. Verspäteter Nikolaus :-)

Beitrag von Hiker »

heimwerker hat geschrieben: Fr, 29.01.2021 03:00 ... irgend etwas ist hier gewaltig faul oder muss noch irgend etwas bei excel eingestellt werden in irgendwelchen Einstellungen?

mfg der ahnungslose Heimwerker
Das einzige was faul ist, ist die Meinung, dass Calc und Excel vollständig kompatibel wären. Wenn Du diese Vorlage nutzen willst, solltest Du einfach LibreOffice zusätzlich installieren.

Mfg, Jörn
Libre Office 6.3.1 (Win 10 Pro) / Libre Office 6.0.7 (Win8.1 Pro, Win 7 Pro) / AOO (Win 7)
Antworten