Formel aus Tabelle/Arbeitsblatt importieren

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

W01601
Beiträge: 4
Registriert: Do, 28.05.2020 17:08

Formel aus Tabelle/Arbeitsblatt importieren

Beitrag von W01601 »

Vorneweg ich bin nicht der große Calc/Excel Künstler sondern arbeite mich eher mit try and error durch

Folgendes Problem

Ich habe eine Datei mit mehreren Arbeitsblättern/Tabellen.

Im Arbeitsblatt 1 stehen Werte die mit bestimmten Formeln Verkettet werden sollen. Die entsprechenden Formeln stehen in Arbeitsblatt/Tabelle 2.
Je nachdem welche Werte im Arbeitsblatt 1 stehen. z.b. in der Spalte Hersteller soll eine andere Formel in Arbeitsblatt2 angesprochen werden.

Also z.b. WENN Hersteller = Alpha Nimm Formel aus Feld Formel.A2

Meine Formel lautet so:
=WENN(R2="Alpha";$FORMEL.A2;"Hersteller nicht vorhanden")

Das ganze soll dann noch verschachtelt werden (es sind etwa 20 Hersteller) aber um es übersichtlicher zu halten hier mal nur mit einem.

Soweit so einfach.

Mein Problem ist das nicht die Formel ins Feld importiert und ausgeführt wird sondern das Ergebnis das die Formel im Arbeitsblatt mit den Formeln ausgibt. Ich möchte aber das einfach die entsprechende Formel importiert und ausgeführt wird.

Was mache ich falsch? Ich weiß das ich das vor ein paar Jahren schon mal hinbekommen habe aber ich finde leider keine entsprechende Datei mehr in meinem Archiv.

Um Hilfe wäre ich Dankbar.

mikeleb
******
Beiträge: 928
Registriert: Fr, 09.12.2011 16:50

Re: Formel aus Tabelle/Arbeitsblatt importieren

Beitrag von mikeleb »

Hallo,
die Formel kannst du nicht übernehmen.
Dein Problem sollte trotzdem lösbar sein. Nur dazu müsstest du uns mehr über deine Formeln bzw. über das, was du erreichen möchtest, verraten.
Gruß,
mikeleb

W01601
Beiträge: 4
Registriert: Do, 28.05.2020 17:08

Re: Formel aus Tabelle/Arbeitsblatt importieren

Beitrag von W01601 »

Hallo,

im Grunde sind es nur ganz einfache Wortverkettungen, es werden Artikelbeschreibungen generiert. Aber nachdem welche Bedingungen erfüllt sind (z.b. Hersteller) muss eine andere Formel verwendet werden, weil teils unterschiedliche Datenfelder angesprochen werden müssen.

Also z.b. WENN Hersteller = Alpha Nimm Formel aus Feld Formel.A2
Also z.b. WENN Hersteller = Beta Nimm Formel aus Feld Formel.B2

usw.

Die Formeln sehen dann z.b. so aus.

=GLÄTTEN(VERKETTEN(R2;" ";O2;" ";Q2;" ";TEXTE.$D$1;" ";H2;" ";C2;" ";D2;" ";I2;" ";E2;" ";F2;TEXTE.$D$2;";J2;" - ";B2;TEXTE.$D$3;G2))

=GLÄTTEN(VERKETTEN(R2;" ";O2;" ";Q2;" ";TEXTE.$G$1;" ";H2;" ";C2;" ";D2;" ";I2;" ";E2;" ";F2;TEXTE.$G$2;";J2;" - ";B2;TEXTE.$G$3;G2))

=GLÄTTEN(VERKETTEN(R2;" ";E2;" ";A2;" ";FAQ.$B$2$;" ";N2;" ";C2;" ";D2;" ";I2;" ";E2;" ";F2;TEXTE.$P$2;";J2;" - ";B2;TEXTE.$G$3;V2))

Mondblatt24
******
Beiträge: 587
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: Formel aus Tabelle/Arbeitsblatt importieren

Beitrag von Mondblatt24 »

Hallo,
kannst Du nicht eine Datei mit einem oder mehreren konkreten Beispielen anhängen?
Macht es allen die helfen wollen einfacher.

Gruß Peter


PS:
Dateianhänge.png
Dateianhänge.png (46.57 KiB) 1994 mal betrachtet


PPS: LibreOffice oder OpenOffice?
Win.10 (x64) ▪ LO 6.4.5 (x64) ▪ AOO Portable 4.1.7
Wurde die Frage zutreffend beantwortet den Betreff der Eingangsfrage mit [GELÖST] ergänzen. Beschreibung

W01601
Beiträge: 4
Registriert: Do, 28.05.2020 17:08

Re: Formel aus Tabelle/Arbeitsblatt importieren

Beitrag von W01601 »

Hallo,

ich arbeite mit Libre Office, ich habe mal eine deutlich verkürzte Beispieldatei erstellt um das Problem zu verdeutlichen
In Feld PROD.F2 / F3 wird die Formel importiert.



Ich bin mir auch sicher das Problem schon mal gelöst zu haben leider finde ich keine entsprechende Datei. Normalerweise lege ich mir solche Problemlösungen als Muster gesondert ab um später darauf zugreifen zu können. Hier wohl nicht ....
Dateianhänge
muster.ods
(14.65 KiB) 32-mal heruntergeladen

Gast

Re: Formel aus Tabelle/Arbeitsblatt importieren

Beitrag von Gast »

Servus,

mit Gültigkeit in der Spalte F würde das funktionieren.
Allerdings nicht automatisch.

Gast

Code: Alles auswählen

=FORMEL(INDIREKT("Formel."&ADRESSE(2;VERGLEICH(B2;$FORMEL.A$1:B$1;0))))

Antworten