Reisekosten-Abrechnung für Freiberufler

Diskussionen zu Projekten

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln
Dieses Unterforum versteht sich als Plattform zur Diskussion/Bearbeitung komplexerer Anfragen bzw. konkret verabredeter Projekte. Das können Dinge sein wie eine komplexere Calc-Datei oder auch die gemeinsame Programmierung eines größeren Makros, wichtig ist immer die Absicht ein Thema über längere Zeit (z.B. 3 Monate) fortlaufend zu besprechen.
Rupp
**
Beiträge: 40
Registriert: Mi, 27.01.2010 08:33
Kontaktdaten:

Reisekosten-Abrechnung für Freiberufler

Beitrag von Rupp »

Guten Tag in die Runde,

ich hatte mein Projekt "Tool: Reisekostenabrechnung für Freiberufler" schon kurz im Calc-Forum vorgestellt. Stephan meinte jetzt, dass ich es ruhig hier auch vorstellen sollte. Das mache ich gerne:

Mein Anspruch an ein solches Projekt war/ist:
effizient : flink : stabil : übersichtlich : narrensicher : komfortabel : leicht anpassbar (bei jeder Steuer-Regel-Änderung)

Es soll also gerade auch für Computer-"Normalos" (bis "Hasser") gut und narrensicher bedienbar sein.

Ich suche jetzt noch:
1. Tester für Linux und Mac, jeweils unter AAO und LO. Selbst habe ich es unter Windows rauf und runter getestet.
2. Leute, die ggf. Lust haben den Code zu optimieren. Da ich kein Programmierer bin, könnte da sicherlich einiges vereinheitlicht und entschlackt werden. Und andererseits vielleicht noch mehr Fehlerroutinen eingebaut werden usw..
3. Leute, die es vielleicht weiterentwickeln möchten, z.B. Umsatzsteuerintegration. Das wäre sehr leicht machbar. Hab ich aber keine Lust drauf, weil ich selbst das nicht brauche. Oder Integration von Auslandspauschalen für Reisen ins Ausland. Auch leicht machbar im Prinzip.
4. Ideen zur weiteren Optimierung des Bedien-Komforts. (Wobei ich das schon jetzt sehr komfortabel finde.)

Wer also Lust hat, sich in das Projekt irgendwie mit einzubringen: Herzlich willkommen!

Zum Testen fallen mir folgende Fragen ein:

1. Werden beim Öffnen der Datei das Menü und die Symbolleistenausgeblendet?
2. Lassen sie sich über den Schalter Vollbild ein- und ausschalten?
3. Wird bei Klicken auf Datum ein Kalender zur Auswahl angezeigt? Und lässt sich das Datum dann auch durch Klicken auswählen? Werden die dort unter Datum und auch Uhrzeit gewählten Werte auch korrekt in die entsprechenden Zellen übernommen? Das kann man im Prinzip erst sehen nach Klick auf "Reise Fertig bearbeitet".
4. Wird mit dem Klick auf "Reise Fertig bearbeitet" die Datei unter dem Namen des Nutzers mit aktueller Jahreszahl im Verzeichnis der Originaldatei korrekt gespeichert?
5. Ändert sich der Status der Reise dabei von "kann bearbeitet werden" (Farbe orange) auf "fertig bearbeitet" (Farbe grün).
6. Sind jetzt alle Felder vor versehentlicher Bearbeitung geschützt?
7. Sind die grünen Hilfstexte verschwunden?
8. Wird dabei außerdem eine gut lesbare PDF der Reise mit Namen des Nutzers und Reisenummer im gleichen Verzeichnis wie die Stammdatei erzeugt? Sind in der PDF die grünen Hilfstexte des Bearbeitungsmodus verschwunden?
9. Wird mit Drücken von "Neue Reise" eine neue Reise mit neuer Nummer im Stil von z.B. 21-3. ... erzeugt?
10. Wird bei Klick auf "Reise wieder bearbeitbar machen" die Reise wieder bearbeitbar?
11. Erscheinen auch die grünen Hilfstexte wieder und steht der Status wieder auf "kann bearbeitet werden?

Die aktuelle Version des Tools findet Ihr hier: https://www.weerth.de/reisekosten-tool-freiberufler/
Außerdem gibt es dort eine Anleitung und die Entstehungsgeschichte und meine Motivation für das Tool.

Danke für Eure Aufmerksamkeit und auch schon bisherige Unterstützung!

Rupp

PS. Ich hänge die Tool-Datei auch hier mit an.
Dateianhänge
Reisekosten 2021f.ods
(43.25 KiB) 106-mal heruntergeladen