Drop Down Liste auf ausgang zurück setzen per makro möglich?

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

bahntyp
Beiträge: 5
Registriert: Mo, 29.11.2021 03:52

Drop Down Liste auf ausgang zurück setzen per makro möglich?

Beitrag von bahntyp »

Hallo,

ich habe mir eine Tabelle geschrieben in der ich meine Auswärtstätigkeit für die Verpflegungspauschale berechnen lasse und das dazugehörige Formular ausdrucken kann.

Dazu muss ich ja die erste Tätigkeitsstätte eintragen. da diese aber 3 Standorte beeinhalten kann habe ich mir da einfach ein drop down menü gemacht wo ich es auswählen kann dann noch die ganzen zeiten eintragen und es wird alles berechnet das klappt auch wunderbar.

jetzt hab ich mir weil ich ja faul bin noch ein makro dazu gemacht welche alle felder löscht denn ich muss es ja jedes monat neu machen das funktioniert auch, nur was ich nicht hinbekomme das das dropdown menü auch wieder auf den ausgangswert gesetzt wird.
jetzt wollte ich mal fragen ob dass den überhaupt möglich ist?

danke
Karolus
********
Beiträge: 7229
Registriert: Mo, 02.01.2006 19:48

Re: Drop Down Liste auf ausgang zurück setzen per makro möglich?

Beitrag von Karolus »

Hallo
Wenn du mal vorsichtig, zuerst über die rechte Schulter und dann über die linke, zurückblickst wirst du feststellen daß dir niemand von uns zuschaut und demzufolge nicht zweifelsfrei weiß was für ein "DropDown" das jetzt genau ist!

Sollte es grafisches Kombinationfeld mit Listeneinträgen sein, dann kannst du das unter →→Daten bidirektional mit einer Zelle verknüpfen.
Löscht du später den Zellinhalt, wird auch der ausgewählte Eintrag gelöscht.
Version: 6.1.5.2
Build-ID: 1:6.1.5-3+rpi1+deb10u6+rpt1
raspberry-pi-OS
bahntyp
Beiträge: 5
Registriert: Mo, 29.11.2021 03:52

Re: Drop Down Liste auf ausgang zurück setzen per makro möglich?

Beitrag von bahntyp »

ich habe mal eine test tabelle angehängt

es sollen jetzt mit dem makro sobald ich auf die schaltfläche "felder leeren" drücke alle einträge von
A4 bis A28 auf "MOP"
B4 bis B28 alles löschen
C4 bis E28 auf "Nein"
F4 bis J28 alles löschen

geändert werden

ist das möglich?
Dateianhänge
test.ods
(46.68 KiB) 9-mal heruntergeladen
Karolus
********
Beiträge: 7229
Registriert: Mo, 02.01.2006 19:48

Re: Drop Down Liste auf ausgang zurück setzen per makro möglich?

Beitrag von Karolus »

Hallo
Ja … ist möglich:

Code: Alles auswählen

def bahnchef_spezial(*_):
    doc = XSCRIPTCONTEXT.getDocument()
    sheet = doc.Sheets["Tabelle1"]
    for range_name, default in (("A4:A28", "MOP"),
                                ("B4:B28", ""),
                                ("C4:E28", "Nein"),
                                ("F4:J28", "")):
        cell_range = sheet[range_name]
        data = cell_range.DataArray
        cell_range.DataArray = [[default]*len(data[0]) ] * len(data)
Das ist Python, brauchst du apso.oxt
Ich hoffe du benutzt LibreOffice.

Im übrigen, deine Formeln sind grausam, sämtliche Vorkommen von WERT("00:00") darfst du gefahrlos durch 0 ersetzen.
Version: 6.1.5.2
Build-ID: 1:6.1.5-3+rpi1+deb10u6+rpt1
raspberry-pi-OS
Karolus
********
Beiträge: 7229
Registriert: Mo, 02.01.2006 19:48

Re: Drop Down Liste auf ausgang zurück setzen per makro möglich?

Beitrag von Karolus »

Hallo
Die etwas vereinfachte Variante:

Code: Alles auswählen

def bahnchef_spezial(*_):
    doc = XSCRIPTCONTEXT.getDocument()
    sheet = doc.Sheets["Tabelle1"]
    sheet["A4:J28"].DataArray = [["MOP","","Nein","Nein","Nein","","","","",""] ] * 25
Version: 6.1.5.2
Build-ID: 1:6.1.5-3+rpi1+deb10u6+rpt1
raspberry-pi-OS
bahntyp
Beiträge: 5
Registriert: Mo, 29.11.2021 03:52

Re: Drop Down Liste auf ausgang zurück setzen per makro möglich?

Beitrag von bahntyp »

dann vielen dank für die hilfe leider hab ich von python noch nie gehört und habe keine ahnung wie ich das jetzt in die tabelle rein kriege

ich weiß meine formeln sind nicht die elegantesten aber ich beherrsche nur das wenn und es funktioniert dass das wichtigste
F3K Total
********
Beiträge: 3607
Registriert: Mo, 28.02.2011 17:49

Re: Drop Down Liste auf ausgang zurück setzen per makro möglich?

Beitrag von F3K Total »

Moin,
warum nimmst du nicht jeden Monat eine leere Vorlagendatei und speicherst sie dann unter dem entsprechenden Namen ab?
Gruß R
Antworten