Java Runtime wird nicht erkannt

Programmierung unter AOO/LO (StarBasic, Python, Java, ...)

Moderator: Moderatoren

Thomas220
Beiträge: 5
Registriert: Fr, 04.03.2022 21:54

Java Runtime wird nicht erkannt

Beitrag von Thomas220 »

Hallo zusammen,
hoffe, ich bin in diesem Bereich des Forums richtig.
Ich möchte mit OpenOffice Calc (OOC) Makros erstellen bzw. bearbeiten.
Wenn ich ein vorhandenes Makro öffnen will, dann erscheint die Fehlermeldung, dass die JRE erst installiert werden muss.
--> JRE installiert --> es muss erst die JRE installiert werden
JRE nochmals installiert und mir den Installationspfad gemerkt.
In OOC über
Extras --> Einstellungen --> OO --> Java das Menü aufgerufen.
Haken ist in "Ein Java-Laufzeitumgebung verwenden" drin.
In der Tabelle ist kein Wert eingetragen.
Rechts auf "Hinzufügen" gegangen. Den Pfad zur JRE ausgewählt und angeklickt.
(C:\Programme\Java\jre1.8.0_351)
Meldung:
"Der von Ihnen gewählte Ordner enthält keine Java-Laufzeitumgebung..."

Wo habe ich einen Denkfehler oder mache etwas falsch?
Vielen Dank
Thomas

OO-Version: 4.1.13
HeritzP
***
Beiträge: 65
Registriert: Fr, 17.07.2020 19:45

Re: Java Runtime wird nicht erkannt

Beitrag von HeritzP »

Gruß HeritzP
Thomas220
Beiträge: 5
Registriert: Fr, 04.03.2022 21:54

Re: Java Runtime wird nicht erkannt

Beitrag von Thomas220 »

Hallo HeritzP,

vielen Dank :-)
Das war des Pudels Kern:
BS 64bit
OO 32bit

... und schon klappt es.

Danke und einen schönen Tag noch.

Thomas
Karolus
********
Beiträge: 7290
Registriert: Mo, 02.01.2006 19:48

Re: Java Runtime wird nicht erkannt

Beitrag von Karolus »

Hallo
Soweit ich weiss, ist das ein Falscher Fehler der seit ewigen Zeiten in OO|AOO rumgeistert. (zeitweilig auch in Libreoffice).
Nein du brauchst kein JRE um Makros (bearbeiten|ausführen) zu können.
Klick die Fehlermeldung weg, und nach kurzer Verzögerung erscheinen die gewünschten Dialoge.
Version: 7.0.4.2
Raspbian package version: 1:7.0.4-4+rpi1+deb11u3
Antworten