Rechnen im PDF-Formular (LibreOffice - Scribus)

HowTos, komplexe Anleitungen und nützliche Dokumente

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln
Hier bitte komplexere Anleitungen allgemeinem Interesses posten, sowie wichtige Dokumente zum Download.
Bitte hier (möglichst) keine Diskussionen führen. Für Fragen und Hinweise ein neues Thema im entsprechenden Unterforum eröffnen.
Antworten
Benutzeravatar
miesepeter
********
Beiträge: 2128
Registriert: Sa, 10.05.2008 15:05
Wohnort: Bayern

Rechnen im PDF-Formular (LibreOffice - Scribus)

Beitrag von miesepeter »

Stichworte: PDF; Berechnungen im PDF; PDF-Formular; rechnen im PDF, Scribus

Verwendete Versionen:
LibreOffice: Version: 7.5.2.2 (X86_64) / OS: Windows 10.0
Scribus-Version 1.5.8 / OS: Linux Mint 21.1 Vera base: Ubuntu 22.04 jammy
(Scribus Version 1.4.8 konnte die PDF-Datei nicht öffnen.)
Hinweis zu Scribus (Mai 2023): The development branch is currently 1.5.x. - Currently the stable branch is the 1.4.x series.
 
Hinweis auf verwandtes Thema:
Rechnen im PDF-Formular (LibreOffice - Master PDF Editor)
 
LibreOffice-Formular als Vorlage für PDF-Formular mit Berechnungen
 
Es wird als bekannt vorausgesetzt, dass (Writer-) Formulare beim Export nach PDF keine Berechnungen "mitnehmen", sondern Formularfelder (hier: Textfelder) lediglich für das Ausfüllen mit Inhalten (Texte; Zahlen) geeignet sind.
Trotzdem ist LibreOffice-Writer eine sehr gute Grundlage für PDFs mit Berechnungen, weil hier eine sehr schnelle Layoutmöglichkeit gegeben ist (z.B. Tabellen als Strukturelemente; Schrift problemlos platzierbar innerhalb eines Konzepts).
 
Formular_LibreOffice.odt
(16.83 KiB) 182-mal heruntergeladen
 
Formular_LibreOffice.pdf
(34.23 KiB) 173-mal heruntergeladen
 
1. PDF-Formular mit LibreOffice generieren
 
Scribus kann keine Writer-Dateien importieren, jedoch PDFs. Die vom Formular_LibreOffice.pdf übernommen Layout-Teile kann man im Großen und Ganzen gebrauchen, jedoch nicht das Textfeld "Montag". Zur Berechnung benötigt Scribus die eigens zur Verfügung gestellten "PDF-Schaltflächen". Für einen einigermaßen Layout-treuen Import sollte (wie Voreinstellung) der Text als Vektorgrafiken importiert werden.
 
00_TextAlsVektorgrafikenImportieren.png
00_TextAlsVektorgrafikenImportieren.png (8.55 KiB) 4663 mal betrachtet
 
01_PDF-Schaltflaeche.png
01_PDF-Schaltflaeche.png (15.94 KiB) 4691 mal betrachtet
 
2. PDF-Schaltflächen formatieren vor der Vervielfältigung
 
Scribus besitzt viele Möglichkeiten der "Feinjustierung" von PDF-Schaltflächen; jene sind aber relativ schwer zu finden. Im Besonderen sind hier wichtig:
Umwandlung zum Textfeld
 
02_Feldeigenschaften1.png
02_Feldeigenschaften1.png (63.13 KiB) 4691 mal betrachtet
 
Zahlenformat
04_Zahlenformat.png
04_Zahlenformat.png (11.14 KiB) 4691 mal betrachtet
 
3. Berechnungen erstellen ohne Eingabe von JavaScript-Code
 
Für die vermutlich häufigsten Berechnungen hält Scribus einen leicht zu bedienenden Assistenten vor...
 
03_SummeBilden.png
03_SummeBilden.png (64.66 KiB) 4610 mal betrachtet
 
Entsprechend kann auch sehr leicht eine Multiplikation erzeugt werden...
 
Möglichkeiten der Berechnung mit Assistent oder Eingabe von JavaScript-Code:
 
04b_BerechnenMitOhneEigScript.png
04b_BerechnenMitOhneEigScript.png (8.48 KiB) 4611 mal betrachtet
 
4. Fehlermeldung beim Export nach PDF
 
Da die PDF-Schaltflächen in diesem Fall keine vorab eingefügten Zahlen enthalten, nimmt dies Scribus als Fehler wahr. Man kann trotzdem das PDF-Formular erzeugen...
 
05_FehlerIgnorieren.png
05_FehlerIgnorieren.png (14.84 KiB) 4691 mal betrachtet
 
5. Berechnungsbeispiel (Screenshot vom PDF-Viewer)
 
06_Berechnungsbeispiel.png
06_Berechnungsbeispiel.png (23.78 KiB) 4691 mal betrachtet
 
6. Großer Speicherbedarf (Scribus-Datei; PDF-Formular)
 
Im Vergleich zum Master PDF Editor werden relativ große Dateien erzeugt... siehe weiter unten.
 
Scribus-Datei, von ca. 470 kB geZIPpt auf ca. 42 kB
Formular_Scribus.sla.zip
(40.82 KiB) 142-mal heruntergeladen
PDF-Datei, von ca. 1,4 MB geZIPpt auf ca. 560 kB
Formular_Scribus.pdf.zip
(557.48 KiB) 61-mal heruntergeladen
 
Das Scribus-PDF-Formular wurde ca. 1,4 MB groß, die geZIPpte Datei ca. 560 kB - bitte entpacken... Hier verweise ich nochmals auf den weiter oben abgebildeten Screenshot 06_Berechnungsbeispiel.png.
 
 
7. Einschränkungen
 
https://de.openoffice.info/viewtopic.php?t=76775 hat geschrieben:Es ist klar, dass die Anwendung von JavaScript-Code ein gewisses Sicherheitsrisiko darstellt. Daher kann man beim Adobe-Reader auch diese Funktion deaktivieren. Es gibt einige PDF-Viewer, die dieses "Feature" von vorneherein schon gar nicht eingebaut haben (z.B. Sumatra; Evince). Manche Firmen (oder auch Einzelpersonen) bevorzugen daher PDF-Viewer ohne JavaScript-Funktionen.
 
8. Evtl. nützliche Links
 
https://www.youtube.com/results?search_ ... -+Scribus+
https://www.luis.uni-hannover.de/filead ... Script.pdf
Leider sind die meisten Links zu Scribus so veraltet, dass sie m.M.n. meist nicht produktiv zu gebrauchen sind.
Weitere brauchbare Links bitte per PN an mich senden.
Antworten