Windows10-Suche findet odt-Dokumente nicht!

spezielle Probleme mit AOO/LO unter Windows

Moderator: Moderatoren

tt
Beiträge: 6
Registriert: Do, 31.07.2003 22:07
Wohnort: München

Windows10-Suche findet odt-Dokumente nicht!

Beitrag von tt »

Hallihallo! Ich hab seit vielen Jahren (auch mit verschiedenen Laptops) immer wieder das gleiche Problem:
Wenn ich mit der Windows-Suche (im Win-Explorer) nach Dokumenten suche, die ein bestimmtes Wort (oder (mit "" drum) mehrere) enthalten, fehlen in der Ergebnis-Liste fast alle .odt-Dokumente!!
(Nur fast, denn EINS seh ich z.B. bei meiner aktuellen Suche. Und ods-Dateien, also Tabellen, die werden gelistet.)
Gelistet werden dagegen z.B. alte Versionen von Dokumenten, als ich sie noch als .doc hatte. Und wenn ich dann die neue, nun odt-Version öffne, befindet sich das entsprechende Wort immer noch drin, doch das Dok. wurde nicht mit gelistet!
DAs nervt mich seit Jahren, und ich frag mich, warum nicht auch Millionen andere sich schon beschwerten, so dass das endlich verbessert wird! Man muss doch Stichworte in seinem PC finden können!
Wie kann das sein? Geht es wirklich nicht?! Oder kann man - und muss man wirklich? - extra Einstellungen ändern, nur um alle Dokumente zu finden, die ein bestimmtes Wort enthalten?! Wenn ja, welche denn?
Bin gespannt, ob sich endlich dieses vlt. größte Mysterium meiner PC-Nutzung aufklärt.
Vielen Dank schon jetzt für alle Versuche! Marcus
Ciao! Marcus --- www.TsOHA.de
Meine TsunamiOpferHilfsAktion + die daraus resultierende Lebensretter-Schatztruhe!
Für alle Stöberer+Sammler+Sparsamen + Nachhaltigen+Nostalgiker+Neugierigen + Hilfsbereiten+unike-Geschenke/Mitbringsel-Suchenden
Benutzeravatar
miesepeter
********
Beiträge: 2107
Registriert: Sa, 10.05.2008 15:05
Wohnort: Bayern

Re: Windows10-Suche findet odt-Dokumente nicht!

Beitrag von miesepeter »

Moin,

vielleicht suchst du sowas wie grep (Powershell) oder grepwin (GUI)?
Kleine Übersicht für verschiedene Werkzeuge in der Powershell: https://www.computerweekly.com/de/ratge ... Sie-kennen

Probier's mal aus und schreib, ob das das Richtige für dich war.

- Ciao
Hiker
******
Beiträge: 590
Registriert: Mo, 08.09.2014 21:34
Wohnort: Berlin

Re: Windows10-Suche findet odt-Dokumente nicht!

Beitrag von Hiker »

und ich frag mich, warum nicht auch Millionen andere sich schon beschwerten, so dass das endlich verbessert wird
Einmal, weil es bei vielen anderen funktioniert.

https://ask.libreoffice.org/t/windows-1 ... ile_view=0

Wenn der Fehler nur bei einigen auftaucht, ist es schwer einzukreisen wo das Problem liegt. Der andere Punkt, dass viele genau das Gegenteil wollen und eher danach suchen, den Indexdienst abzuschalten oder aus Datenschutzgründen nicht wollen, dass M$ IN die Dateien reinschaut.
Wie kann das sein? Geht es wirklich nicht?!
Technisch gesehen muss für jedes Dateiformat in der Windows-Suche ein Filter vorhanden sein, der die Inhalte für die Suche verfügbar macht.
Ich nehme an, das der Filter mit den Explorer-Erweiterungen installiert wird. Bei Dir ist auffällig, dass nur .odt betroffen ist, das deutet eher auf Einstellungen in Windows.

Von Problemen bei SumatraPDF erinnere ich mich, dass auch 32/64 bit eine Rolle spielen kann....

Warum M$ verbreitete Formate, die auch noch offen dokumentiert sind nicht einfach direkt unterstützt erschliesst sich mir nur über die "schützt M$-Office"-Strategie...

PS: Grep arbeitet mit Textdateien, da .odt gepackte ZIP-Verzeichnisse enthält, dürfte das nur mit Umstieg auf .fodt klappen...
PPS: Unoconv zur Erzeugung von Textdateien:
https://askubuntu.com/questions/175429/ ... ening-them

Code: Alles auswählen

find -name \*.odt -exec sh -c 'unoconv --stdout -f text "{}" |
grep -i string_to_search_for' \;
Alternativ ein erweitertes grep: Der Code hier dürfte aber für Linux sein:
https://github.com/hgesser/uvgrep
Libre Office 6.3.1 (Win 10 Pro) / Libre Office 6.0.7 (Win8.1 Pro, Win 7 Pro) / AOO (Win 7)
Antworten