Fortlaufende Nummerierung

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

Bierbox
Beiträge: 6
Registriert: Di, 05.08.2014 11:19

Fortlaufende Nummerierung

Beitrag von Bierbox »

Hi,

zunächst möchte ich betonen dass ich mich im Internet schlau gemacht habe wie ich mein Problem lösen kann.

Alles funktioniert auch bis auf eine kleine Sache:
Ich habe Etiketten (Bsp.: 0217542hul00300839)

Wie ich eine fortlaufende Nummerierung bekomme weis ich (Feldbefehl - bla bla bla +1)
Das funktioniert aber nur wenn ich bei 1 beginne.

Wenn ich jetzt aber mit 300839 beginnen möchte, damit dann 300840, 300841, 300842, usw kommt, hakt es bei mir.
Weiss jemand wie es geht?

grüße
Flo
pmoegenb
********
Beiträge: 4330
Registriert: Di, 22.06.2004 12:02
Wohnort: 71134 Aidlingen
Kontaktdaten:

Re: Fortlaufende Nummerierung

Beitrag von pmoegenb »

Gruß

Peter
---------------------------------------------------------------------------
Windows 7 Prof. 64-bit SP1, LibreOffice 4.3.6.2 und AOO 4.1.1
F3K Total
********
Beiträge: 3549
Registriert: Mo, 28.02.2011 17:49

Re: Fortlaufende Nummerierung

Beitrag von F3K Total »

Hi,
da die Nummerkreisvariable eine Integer (Ganzzahl bis 2^16, 65536) ist, funktionieren keine höheren Zahlen als 65535. Bis dahin kannst du den Startwert einfach anpassen. Dazu die erste Variable markieren -> Einfügen/Feldbefehl/Andere/Reiter Variablen/Nummerkreis -> unten den Startwert eingeben-> Einfügen anklicken.
Siehe Bild
NK.png
NK.png (64.91 KiB) 4700 mal betrachtet
Gruß R
Gast

Re: Fortlaufende Nummerierung

Beitrag von Gast »

F3K Total hat geschrieben:Hi,
da die Nummerkreisvariable eine Integer (Ganzzahl bis 2^16, 65536) ist, funktionieren keine höheren Zahlen als 65535. Bis dahin kannst du den Startwert einfach anpassen. Dazu die erste Variable markieren -> Einfügen/Feldbefehl/Andere/Reiter Variablen/Nummerkreis -> unten den Startwert eingeben-> Einfügen anklicken.
Siehe Bild
NK.png
Gruß R

vielen dank...genau in die richtung geht es
ich schaff es bloss nicht quasi den nummerkreis +1 zu erstellen.
weil wenn ich den ausgangswert einfüge übernimmt er diesen in alle felder
wenn ich dann noch versuche es mit +1 zu kombinieren dann kommt ein misch masch raus

https://dl.dropboxusercontent.com/u/942 ... hritt1.png
https://dl.dropboxusercontent.com/u/942 ... hritt2.png
https://dl.dropboxusercontent.com/u/942 ... hritt3.png

Warum zur Hölle kann ich hier keine Anlagen einfügen und/oder Bilder?? :-)
Rocko
*******
Beiträge: 1162
Registriert: Do, 11.10.2012 13:19

Re: Fortlaufende Nummerierung

Beitrag von Rocko »

Gast hat geschrieben:ich schaff es bloss nicht quasi den nummerkreis +1 zu erstellen.
Wenn du einen Nummerkreis erstellst, musst du dich zunächst für einen Namen entscheiden (Abbildung) und dahinter den Startwert eintragen (389).
Die nächte Nummer mit dem Namen Abbildung erhält dann anstelle des Startwerts die Anweisung Abbildung +1. Diesen Nummerbefehl kannst du dann einfach für die Folgenummern kopieren.
Gast hat geschrieben:Warum zur Hölle kann ich hier keine Anlagen einfügen und/oder Bilder?? :-)
Weil du nicht registriert bist.
Hast du schon mal einen Blick in die Writer-FAQ und in die Calc-FAQ des Forums geworfen?
Für jeden vor dem Beginn seiner Seminararbeit ein unbedingtes MUSS: http://openoffice-uni.org/
Gast

Re: Fortlaufende Nummerierung

Beitrag von Gast »

Rocko hat geschrieben:
Gast hat geschrieben:Warum zur Hölle kann ich hier keine Anlagen einfügen und/oder Bilder?? :-)
Weil du nicht registriert bist.
omg...dachte ich wärs ... was fürn brüller
Bierbox
Beiträge: 6
Registriert: Di, 05.08.2014 11:19

Re: Fortlaufende Nummerierung

Beitrag von Bierbox »

also...für den dummen thread opener nochmal zusammengefasst

1. Kästchen:
-- Feldbefehle --> Variablen --> Nummerkreis --> "erstens" = 839

dann

1. Kästchen:
-- Feldbefehle --> Variablen --> Nummerkreis --> "zweitens" = +1
ohmeingott.png
ohmeingott.png (37.45 KiB) 4639 mal betrachtet
wenn ich in "erstens" 839 eintragen trägt er es auch automatsich in "zweitens" ein


weil so es bei mir nicht funzt....sry für die begriffsstutzigkeit
Zuletzt geändert von Bierbox am Mi, 06.08.2014 12:15, insgesamt 3-mal geändert.
Bierbox
Beiträge: 6
Registriert: Di, 05.08.2014 11:19

Re: Fortlaufende Nummerierung

Beitrag von Bierbox »

ich arbeite nur im 1. kästchen weil er mir verbietet in andere kästchen feldbefehle einzufügen
Rocko
*******
Beiträge: 1162
Registriert: Do, 11.10.2012 13:19

Re: Fortlaufende Nummerierung

Beitrag von Rocko »

Bierbox hat geschrieben:ich arbeite nur im 1. kästchen weil er mir verbietet in andere kästchen feldbefehle einzufügen
Dann wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, anstelle von Screenshots eine Beispieldatei hochzuladen.
Hast du schon mal einen Blick in die Writer-FAQ und in die Calc-FAQ des Forums geworfen?
Für jeden vor dem Beginn seiner Seminararbeit ein unbedingtes MUSS: http://openoffice-uni.org/
Bierbox
Beiträge: 6
Registriert: Di, 05.08.2014 11:19

Re: Fortlaufende Nummerierung

Beitrag von Bierbox »

oki doki..da hast du recht
testdatei2.odt
(14.14 KiB) 157-mal heruntergeladen
Rocko
*******
Beiträge: 1162
Registriert: Do, 11.10.2012 13:19

Re: Fortlaufende Nummerierung

Beitrag von Rocko »

Bierbox hat geschrieben:oki doki..da hast du recht
... sonst hätten wir noch eine Weile raten müssen!

So aber ist das ganz einfach.
Du schreibst in den 1. Feldbefehl Abbildung +1 und synchronisierts dann die Etiketten. Danach öffnest du den ersten Feldbefehl und trägst hier (nur hier!) den Anfangswert 839 ein. Selbstverständlich darfst du anschließend nicht mehr synchronisieren.
Hast du schon mal einen Blick in die Writer-FAQ und in die Calc-FAQ des Forums geworfen?
Für jeden vor dem Beginn seiner Seminararbeit ein unbedingtes MUSS: http://openoffice-uni.org/
Bierbox
Beiträge: 6
Registriert: Di, 05.08.2014 11:19

Re: Fortlaufende Nummerierung

Beitrag von Bierbox »

saucool....1a meister....groschen gefallen....ein licht ging auf......SUPER :D
Bierbox
Beiträge: 6
Registriert: Di, 05.08.2014 11:19

Re: Fortlaufende Nummerierung

Beitrag von Bierbox »

noch eine kleine frage

wenn ich 839 eingebe passt alles...wenn ich aber 0839 eingebe dann erkennt OO nicht die null und verschluckt sie ... gibts da nen workaround?
Rocko
*******
Beiträge: 1162
Registriert: Do, 11.10.2012 13:19

Re: Fortlaufende Nummerierung

Beitrag von Rocko »

Bierbox hat geschrieben:wenn ich 839 eingebe passt alles...wenn ich aber 0839 eingebe dann erkennt OO nicht die null und verschluckt sie ... gibts da nen workaround?
Das hat mit mathematischen Regeln zu tun. Eine führende Null wird für den anzeigenden Wert nicht gebraucht und wäre daher nur eine Formatierungsansicht. Da es sich aber hier um eine forlaufende Nummerierung im Sinne einer Aufzählung handelt, ist dafür keine eigene Formatierung vorgesehen.

"Workaround": Du schreibst die gewünschte Null einfach vor den Feldbefehl.
Hast du schon mal einen Blick in die Writer-FAQ und in die Calc-FAQ des Forums geworfen?
Für jeden vor dem Beginn seiner Seminararbeit ein unbedingtes MUSS: http://openoffice-uni.org/
Antworten