Bedingte Formatierung

Antwort erstellen


Um automatische Eingaben zu unterbinden, musst du die nachfolgende Aufgabe lösen.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Bedingte Formatierung

Re: Bedingte Formatierung

von Gast Peter » Mi, 01.11.2017 16:00

Gast hat geschrieben:
Di, 31.10.2017 20:10
Ich habe das in einem neuen frischen (und nicht durch Formatvorlagen veränderten) Dokument versucht. Die Absatzvorlagen "Aufzählung 1" und "Aufzählung 2" in der Vorlage "Textkörper" unter Bedingung der 1. und 2. Ebene Gliederung zugeordnet. Und dann in der Vorlage "Aufzählung 2" die Schrift verändert.

Leider wirken die Änderungen nicht :-(

Was mache ich falsch?
Guten Tag Gast.
Ordne die Vorlagen der 1. und 2. Ebene Nummerierung zu.
Auch wenn es Aufzählung heißt, gehört das zur Nummerierung, nur dass statt Ziffern Symbole benutzt werden.
Gliederung betrifft die Überschriftenebenen.

Wenn es dann immer noch nicht klappt, kontrollier ob auch die Aufzählungen das Absatzformat "Textkörper" haben. Bei der von Dir beschriebenen Vorgehensweise ist das aber normalerweise der Fall.
Gast hat geschrieben:
Di, 31.10.2017 20:10
Ich schreibe einen Text mit der Vorlage "Textkörper". Dann beginne ich mit einer Aufzählung über <shift> <F12>.

Re: Bedingte Formatierung

von Rocko » Mi, 01.11.2017 11:41

Gast hat geschrieben:
Di, 31.10.2017 20:10
Ich schreibe einen Text mit der Vorlage "Textkörper". Dann beginne ich mit einer Aufzählung über <shift> <F12>. Die erste Aufzählungsebene soll in der von Textkörper ererbten Schrift sein. Nach dem Einrücken mit <TAB> erreiche ich die 2. Aufzählungsebene. Diese soll in einer anderen Schriftart sein.
Wenn ich deine Vorgehensweise richtig verstehe, willst du eine Vorlagenformatierung mit verschiedenen Ebenen über eine Absatzformatierung automatisieren. Das aber funktioniert nicht mit der direkten Aufzählungsschaltung mit Shift+F12. Dazu brauchst du Nummerierungs-/Aufzählungsvorlagen, die du dann mit jeweils eigenen Absatzvorlagen kombinieren kannst.

Vielleicht kannst du mit Hilfe meiner Beispieldatei die dafür notwendigen Einstellungen nachvollziehen.
Dateianhänge
Absatz- komb. mit Aufzählungsvorlagen.odt
(19.53 KiB) 7-mal heruntergeladen

Re: Bedingte Formatierung

von nikki » Mi, 01.11.2017 10:41

Hallo,
setze einfach den Cursor in den Absatz der Aufzählung, dann kannst Du im Fenster für Formatvorlagen an der Markierung ablesen, welche Absatzvorlage benutzt wird. Erläuterungen über Nummerierungen findest Du auch unter http://www.ooowiki.de/Aufz(c3a4)hlungsZeichen.html

Bedingte Formatierung

von Gast » Di, 31.10.2017 20:10

Hallo,

ich möchte das Folgende erreichen.

Ich schreibe einen Text mit der Vorlage "Textkörper". Dann beginne ich mit einer Aufzählung über <shift> <F12>. Die erste Aufzählungsebene soll in der von Textkörper ererbten Schrift sein. Nach dem Einrücken mit <TAB> erreiche ich die 2. Aufzählungsebene. Diese soll in einer anderen Schriftart sein.

Ich habe das in einem neuen frischen (und nicht durch Formatvorlagen veränderten) Dokument versucht. Die Absatzvorlagen "Aufzählung 1" und "Aufzählung 2" in der Vorlage "Textkörper" unter Bedingung der 1. und 2. Ebene Gliederung zugeordnet. Und dann in der Vorlage "Aufzählung 2" die Schrift verändert.

Leider wirken die Änderungen nicht :-(

Was mache ich falsch?

Nach oben