Schriftart suchen und ersetzen?

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Schriftart suchen und ersetzen?

Re: Schriftart suchen und ersetzen?

von nikki » Di, 05.11.2019 22:14

housefreund hat geschrieben:
Di, 05.11.2019 18:22
In Calc sehe ich aktuell gar nicht den Format-Button.
Sowenig wie Zeichen- oder Absatzformate. Nur Zell und Seitenvorlagen.

Re: Schriftart suchen und ersetzen?

von housefreund » Di, 05.11.2019 18:22

In Calc sehe ich aktuell gar nicht den Format-Button.
  • LO: libreoffice-still 6.2.8-1
  • OS: linux 5.3.8.1-1
Dateianhänge
2019-11-05-1821 LO Calc kein Format Suchen & Ersetzen.png
2019-11-05-1821 LO Calc kein Format Suchen & Ersetzen.png (41.82 KiB) 1828 mal betrachtet

Re: Schriftart suchen und ersetzen?

von quotsi » Mi, 25.09.2019 19:16

Mondblatt24 hat geschrieben:
Mi, 25.09.2019 09:59
quotsi hat geschrieben:
Mi, 25.09.2019 09:16
Leider betrifft der Fehlerbericht nur die irrige Anzeige von Zoll anstatt cm, aber nicht, dass überhaupt Einzüge erfunden werden, denn das habe ich noch nicht reproduzieren können.
ist das ein Fehler?
Denn die gleiche Anzeige erscheint auch bei Open Office.
Ich denke schon, wenn die Vereinbarung/Einstellung auf cm lautete, vgl. meine Bug-Meldung

Re: Schriftart suchen und ersetzen?

von quotsi » Mi, 25.09.2019 19:04

Habe jetzt einen ebensolchen Fehler wie du beschreibst (unter LO) vollzogen:

1. Zeile "Text schreiben"
2. Nach erstem Absatz F12
3. ersten Absatz markieren und über Menü Schrift mit DejaVu Serif formatieren
4. Strg+Alt+F
5. Suchen: (.*)
6. Reguläre Ausdrücke ja, Absatzvorlagen nein
7. FormatSchriftart : DejaVu Serif, unter Textfluss sind alle Merkmale abgewählt
8. Resultat: Es erscheinen unterhalb der Suchzeile nicht nur die ausgewählte Schrift, sondern weitere nicht gewünschte Merkmale
(siehe Bild)
Suchen&Ersetzen-1b.jpg
Suchen&Ersetzen-1b.jpg (43.51 KiB) 3096 mal betrachtet
9. Rücksetzen auf kein Format
10. erneut FormatSchriftart : DejaVu Serif, keine anderen Merkmale angewählt
11. Ersetzen : &
12. FormatSchriftart : Times New Roman, keine anderen Merkmale angewählt
13. Resultat: Es erscheinen unterhalb der Ersetzenzeile nicht nur die ausgewählte Schrift, sondern weitere nicht gewünschte Merkmale
(siehe Bild)
Suchen&Ersetzen-2b.jpg
Suchen&Ersetzen-2b.jpg (81.39 KiB) 3096 mal betrachtet
14. Alle Suchen erbringt keinen Fund
(siehe Bild)
Suchen&Ersetzen-3b.jpg
Suchen&Ersetzen-3b.jpg (88.21 KiB) 3096 mal betrachtet
Das verwundert nicht, weil ja die weiteren Parameter der Suche ncht zutreffen.
Also einfach nur buggy (hochdeutsch fehlerhaft)

Re: Schriftart suchen und ersetzen?

von Mondblatt24 » Mi, 25.09.2019 09:59

Hallo,
quotsi hat geschrieben:
Mi, 25.09.2019 09:16
Leider betrifft der Fehlerbericht nur die irrige Anzeige von Zoll anstatt cm, aber nicht, dass überhaupt Einzüge erfunden werden, denn das habe ich noch nicht reproduzieren können.
ist das ein Fehler?
Denn die gleiche Anzeige erscheint auch bei Open Office.

Gruß Peter

Re: Schriftart suchen und ersetzen?

von quotsi » Mi, 25.09.2019 09:16

Leider betrifft der Fehlerbericht nur die irrige Anzeige von Zoll anstatt cm, aber nicht, dass überhaupt Einzüge erfunden werden, denn das habe ich noch nicht reproduzieren können.

Re: Schriftart suchen und ersetzen?

von housefreund » Di, 24.09.2019 19:22

Nur mal um die Informationslage etwas zu erweitern, was ich eben gemacht + gesehen habe.
  1. Writer gestartet
  2. Blindtext erzeugt (bt schreiben und F3 drücken)
  3. Ein paar Wörter mit DejaVu Serif formatiert, keinen besonderen Schnitt oder Schrifteffekt eingestellt.
  4. Ein paar andere Wörter mit Roboto formatiert, ebenfalls keinen besonderen Schnitt oder Schrifteffekt eingestellt.
  5. STRG + ALT + F gedrückt
  6. "reguläre Ausdrücke" angewählt
  7. Klick auf Button "Format..."
  8. Im Reiter "Schriftart" die Schriftart DejaVu Serie ausgewählt
  9. Enter gedrückt => Es stand nichts weiter unter dem Suchfeld, nur "Roboto"!
  10. Im Suchfeld eingegeben: (.*)
  11. "Einschließlich Vorlagen" angewählt
  12. Im Ersetzenfeld: &
  13. Klick auf Button "Format..."
  14. Im Reiter "Schriftart" die Schriftart Liberation Sans ausgewählt
  15. Enter gedrückt => Es steht das Gleiche wie oben unter dem Ersetzen-Feld, lauter Angaben zum Einzug usw.
Verwirrend. Nervig. :/

Danke für den Fehlerbericht!

Re: Schriftart suchen und ersetzen?

von quotsi » Mo, 23.09.2019 22:32

housefreund hat geschrieben:
Mo, 23.09.2019 22:01
Habe ich natürlich, in der Formatvorlage ist auch "Deutsch" eingestellt.
Sei nicht traurig. Ich habe das Problem (bei LO) nochmal nachvollziehen wollen und bin auf einen eigenartigen Fehler gestoßen:
Suchen und Ersetzen->Suchzeile (.*)->Format->Karteizunge Schriftart: Times New Roman, Karteizunge Einzüge ...
Noch ist da gar nichts drin!
Aber bei meiner Version gibts da kein + - , sondern Pfeildreiecke nach oben/nach unten.

Nun mache ich mal bei Vor dem Text nach oben. Es resultiert: 0,02 ´´
Es resultiert ZOLL obwohl bei sonstigen Einzugseinstellungen immer cm erscheinen ????
Andererseits kann ich von hinten mit der Rückschritttaste (über der Entertaste) den Eintrag komplett leeren, so dass die Suche weitergehen kann.
Dasselbe Verhalten bei AOO! Auch hier taucht Zoll als Einheit auf. Sehr eigenartig!

Ich habe es mal als Bug 127744 ( https://bugs.documentfoundation.org/sho ... ?id=127744) gemeldet... :shock:
Sollte ich mal mein Benutzerverzeichnis löschen/umbenennen?
Umbenennen kann sicher nicht schaden. Nur ob es was bringt, weiß ich nicht.

Re: Schriftart suchen und ersetzen?

von housefreund » Mo, 23.09.2019 22:01

quotsi hat geschrieben:
So, 22.09.2019 18:47
Ich habe noch einmal meine Schritte nachgeprüft, warum bei mir keine Einzüge in der Suche entstehen...
Man muß unter den Einzügen nachsehen, dass gar kein Eintrag da ist! Gleichartig bei Ersetzen->Format
Ich kann die Einträge, wie sie oben im Screenshot zu sehen sind, gar nicht entfernen.
Damit meine ich, auch nach dem Löschvorgang (mit Rück- oder Entf-Taste) bleibt das Feld nicht leer.
Aber wie bereits Stephan erklärte, dass du als Maßeineiheit Zoll hast, ich würde rasch mal auf die hier verbindlichen cm umstellen (z.B. Option->LO writer->allgemein). Auch würde ich den gesamten Text, sofern keine Gründe dagegen sprechen, auf Deutsch einstellen.
Habe ich natürlich, in der Formatvorlage Standard (und den darauf aufbauenden Formatvorlagen) ist auch "Deutsch" eingestellt.

Sollte ich mal mein Benutzerverzeichnis löschen/umbenennen?

Re: Schriftart suchen und ersetzen?

von quotsi » So, 22.09.2019 18:47

housefreund hat geschrieben:
So, 22.09.2019 17:41
Die Attribute bezüglich Einzug, Abstand und sowieso habe ich nicht eingestellt! Kommen von alleine, weiß auch gar nicht wieso und wie genau das kommt. Habe außer dem konkreten Anklicken der Schriftart nichts weiter ausgewählt oder gemacht und auf "OK" geklickt.
Apropos, wenn ich in den Reiter für Einzüge und Abstände gehe, wird es nur noch wilder. Ich weiß gar nicht, was es mit den Anführungszeichen auf sich hat, sehr verwirrend das Ganze
Ich habe noch einmal meine Schritte nachgeprüft, warum bei mir keine Einzüge in der Suche entstehen...
Man muß unter den Einzügen nachsehen, dass gar kein Eintrag da ist! Gleichartig bei Ersetzen->Format
Ja, ich arbeite mit einem .odt-Dokument. Speichere im ODF-Format "1.2 Erweitert".
Das ist sehr gut. Aber wie bereits Stephan erklärte, dass du als Maßeineiheit Zoll hast, ich würde rasch mal auf die hier verbindlichen cm umstellen (z.B. Option->LO writer->allgemein). Auch würde ich den gesamten Text, sofern keine Gründe dagegen sprechen, auf Deutsch einstellen.

Re: Schriftart suchen und ersetzen?

von Stephan » So, 22.09.2019 17:50

Ich weiß gar nicht, was es mit den Anführungszeichen auf sich hat
Das ist die Abkürzung für die Längeneinheit Zoll (1 Zoll = 2,54 cm).



Gruß
Stephan

Re: Schriftart suchen und ersetzen?

von housefreund » So, 22.09.2019 17:41

quotsi hat geschrieben:
So, 22.09.2019 14:26
Ich habe es nochmal bei mir nachvollzogen (von Times New Roman -> Acme...). Sicherheitshalber auf jeder Eingabezeile (Suchen | Ersetzen) erst kein Format, dann Format getippt. Wichtig und richtig in deinem Bild ist, dass man einschließlich Formatvorlagen anwählt, weil man ja häufig mit diesen arbeitet. Dann habe ich erst ein paar Absätze eretzt. Als es klappte, dann alles. Und der gesamte Text ist ersetzt.
Ich würde nochmal darauf schauen, ob die beiden Schriften im writer zur Verfügung stehen, was man an einem Wort gleich prüfen kann.
Der Wechsel muß noch im writer sichtbar sein. Erst dann exportieren... , denn da können ebenfalls sich Fehler einschleichen.
Was für ein "Wechsel" konkret meinst Du da? Falls du den Ersetz-Mechanismus als Wechsel bezeichnest: Achso, ja klar, ist wohl selbstverständlich. Habe also die Überprüfung der exportierten PDF-Datei nur der Vollständigkeit halber erwähnt. :)
Außderdem ist die Einschränkung beim Ziel Ersetzen ganz unnötig, denn da müßte ja nur die neue Schrift eingefügt werden oder? Komischerweise steht bei mir unter dem Suchentext kein Einzug usw., dondern nur die Schriftart! Dasselbe bei der Ersetzenzeile. Oder wolltest Du die Suche und das Ersetzen einschränken? Wenn das bereits vor dem ersten Mini-Erfolg an mindestens einem Absatz sein sollte, dann würde ich das als Problem ansehen.
Die Attribute bezüglich Einzug, Abstand und sowieso habe ich nicht eingestellt! Kommen von alleine, weiß auch gar nicht wieso und wie genau das kommt. Habe außer dem konkreten Anklicken der Schriftart nichts weiter ausgewählt oder gemacht und auf "OK" geklickt.
Apropos, wenn ich in den Reiter für Einzüge und Abstände gehe, wird es nur noch wilder. Ich weiß gar nicht, was es mit den Anführungszeichen auf sich hat, sehr verwirrend das Ganze.

Stimmt, das mit der zu ersetzenden Schrift, da hast Du hast Recht, das könnte man auch weglassen.
Und nach wie vor: Es muß sicher ein sauberes odt-Dokument sein, kein Word-Text.
Ja, ich arbeite mit einem .odt-Dokument. Speichere im ODF-Format "1.2 Erweitert".
Dateianhänge
2019-09-22-1204 LO Writer Suchen & Ersetzen 02.png
2019-09-22-1204 LO Writer Suchen & Ersetzen 02.png (39.94 KiB) 4652 mal betrachtet

Re: Schriftart suchen und ersetzen?

von quotsi » So, 22.09.2019 14:26

Ich habe es nochmal bei mir nachvollzogen (von Times New Roman -> Acme...). Sicherheitshalber auf jeder Eingabezeile (Suchen | Ersetzen) erst kein Format, dann Format getippt. Wichtig und richtig in deinem Bild ist, dass man einschließlich Formatvorlagen anwählt, weil man ja häufig mit diesen arbeitet. Dann habe ich erst ein paar Absätze eretzt. Als es klappte, dann alles. Und der gesamte Text ist ersetzt.
Ich würde nochmal darauf schauen, ob die beiden Schriften im writer zur Verfügung stehen, was man an einem Wort gleich prüfen kann.
Der Wechsel muß noch im writer sichtbar sein. Erst dann exportieren... , denn da können ebenfalls sich Fehler einschleichen.
Komischerweise steht bei mir unter dem Suchentext kein Einzug usw., dondern nur die Schriftart! Dasselbe bei der Ersetzenzeile. Oder wolltest Du die Suche und das Ersetzen einschränken? Wenn das bereits vor dem ersten Mini-Erfolg an mindestens einem Absatz sein sollte, dann würde ich das als Problem ansehen. Außderdem ist die Einschränkung beim Ziel Ersetzen ganz unnötig, denn da müßte ja nur die neue Schrift eingefügt werden oder?

Und nach wie vor: Es muß sicher ein sauberes odt-Dokument sein, kein Word-Text.

Re: Schriftart suchen und ersetzen?

von housefreund » So, 22.09.2019 12:05

Ok, dann das, was ich gemacht habe:
Zuerst überprüft, dass in der exporterten PDF-Datei noch Roboto-Regular zu finden ist. Ist sie.
  1. STRG + ALT + F
  2. Klick ins Feld neben "Suchen:"
  3. Klick auf Button "Format..."
  4. Im Reiter "Schriftart" die entsprechende Schriftart auswählen, bestätigen/Dialog schließen
  5. "reguläre Ausdrücke" anwählen
  6. Im Suchfeld eingeben: (.*) <- inkl. Klammern!
  7. "Einschließlich Vorlagen" anwählen
  8. Im Ersetzenfeld: &
  9. Da Fokus nun im Ersetzenfeld, Klick auf Button "Format..."
  10. Im Reiter "Schriftart" die entsprechende Schriftart auswählen, bestätigen/Dialog schließen
  11. Button "Alle Suchen" anklicken
Es kommt anschließend die textuelle Einblendung "Suchbegriff nicht gefunden":
2019-09-22-1204 LO Writer Suchen & Ersetzen 01.png
2019-09-22-1204 LO Writer Suchen & Ersetzen 01.png (42.97 KiB) 4690 mal betrachtet
In der frisch exportieren PDF-Datei dann:
2019-09-22-1204 LO Writer Suchen & Ersetzen Schriftart in PDF-Datei.png
2019-09-22-1204 LO Writer Suchen & Ersetzen Schriftart in PDF-Datei.png (36.71 KiB) 4687 mal betrachtet

Re: Schriftart suchen und ersetzen?

von quotsi » Mi, 18.09.2019 10:43

So geht das nicht. Du mußt Schritt für Schritt schreiben, was nicht geht.
Und noch einmal: Das Ausgangsdokument ist ein reines .odt ? Nicht irgendetwas aus word!

Nach oben