Datumseingabe in Zelle mit Format JJJJ-MM erzeugt andere Formatierung

Antwort erstellen


Um automatische Eingaben zu unterbinden, musst du die nachfolgende Aufgabe lösen.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Datumseingabe in Zelle mit Format JJJJ-MM erzeugt andere Formatierung

Re: Datumseingabe in Zelle mit Format JJJJ-MM erzeugt andere Formatierung

von Mondblatt24 » Sa, 18.01.2020 07:25

Hallo,
ich habe die Sprache noch nie gewechselt, trotzdem tritt der Fehler mit LO 6.2.8 und LO 6.3.4 auf.
Er tritt bei mir nicht auf mit LO 5.4.7 und LO 6.1.6

Datumserkennungsmuster bei allen: D.M.Y;D.M.

Gruß Peter

Re: Datumseingabe in Zelle mit Format JJJJ-MM erzeugt andere Formatierung

von housefreund » Fr, 17.01.2020 20:40

Wie lauten denn die Einträge für diese Option bei Euch?

... ich frage weil ich folgende Frage im Hinterkopf habe: Lag es an (meinem Sprachen-Switch und) den Einträgen für diese Datumserkennung oder steckt da etwas anderes hinter?

Re: Datumseingabe in Zelle mit Format JJJJ-MM erzeugt andere Formatierung

von housefreund » Mo, 13.01.2020 20:06

mikeleb hat geschrieben:
Mo, 13.01.2020 11:06
Hallo,
vielleicht hilft es (als workaround) unter ->Extras->Optionen->Spracheinstellungen->Sprachen als Datumserkunngsmuster "Y-M" (ohne Anführungsstriche) zu ergänzen?
Das hat in der Tat bei mir einen Effekt gehabt.

Auch wenn Mondblatt24 das Problem reproduzieren konnte, schlummert im Hinterkopf weiterhin der Gedanke dass mein Wechsel der Anwendungssprache vor 2-3 Monaten nicht geholfen hat. Wollte nämlich was auf Englisch ausprobieren und nach einem Nachmittag habe ich wieder auf Deutsch gestellt.
Denn die hinterlegten Werte in der o. g. Einstellung waren komisch... nur kann ich mich nicht an sie erinnern und ich löschte sie aus Versehen. Dann schien Calc aber wieder selber etwas reinzuschreiben und ich habe es um Y-M erweitert, sodass jetzt folgendes da steht:
D.M.Y;D.M.;Y-M

Re: Datumseingabe in Zelle mit Format JJJJ-MM erzeugt andere Formatierung

von mikeleb » Mo, 13.01.2020 11:06

Hallo,
vielleicht hilft es (als workaround) unter ->Extras->Optionen->Spracheinstellungen->Sprachen als Datumserkunngsmuster "Y-M" (ohne Anführungsstriche) zu ergänzen?

Re: Datumseingabe in Zelle mit Format JJJJ-MM erzeugt andere Formatierung

von Mondblatt24 » Mo, 13.01.2020 08:54

Hallo housefreund,
ich kann das Verhalten unter LO 6.2.8 und LO 6.3.4 bestätigen.
Scheint sich um einen Bug zu handeln.

Kann hier gemeldet werden

Re: Datumseingabe in Zelle mit Format JJJJ-MM erzeugt andere Formatierung

von housefreund » So, 12.01.2020 23:35

Hier eine Beispielsdatei.
LibreOffice-Datumsproblem.ods
(9.91 KiB) 20-mal heruntergeladen

Re: Datumseingabe in Zelle mit Format JJJJ-MM erzeugt andere Formatierung

von housefreund » So, 12.01.2020 22:49

Ich nutze libreoffice-still 6.2.8-4 auf Linux!

Re: Datumseingabe in Zelle mit Format JJJJ-MM erzeugt andere Formatierung

von mikeleb » So, 12.01.2020 22:44

Hallo,
dieses Verhalten kann mich unter LO 5.4.6.2 nicht nachvollziehen. Mit welcher Version bzw. welchem Programm arbeitest du?

Datumseingabe in Zelle mit Format JJJJ-MM erzeugt andere Formatierung

von housefreund » So, 12.01.2020 21:58

Version: libreoffice-still 6.2.8-4
OS: Linux

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:
Ich habe die Zellformatvorlage "Datum-JJJJ-MM", die für Zellen mit einer Jahres- und Monatsangabe ist.
Wie der Name schon andeutet, wird damit der Zellinhalt
1. als Datum
2. im Format Jahr (4stellig) - Monat (2stellig) formatiert. Für z. B. März dieses Jahres wäre dies 2020-03.

Entsprechend sind meine Eingaben mittels des Ziffernblocks.
Ich klicke in die Zelle, gebe das entsprechende Jahr ein, dann drücke ich auf das Minuszeichen, dann gebe ich eine zweistellige Zahl für den Monat ein und drücke Enter.

Dabei habe ich folgende problematische Regel festgestellt:
  1. Wenn ich das 1. Mal Enter gedrückt habe, würde im Falle des o. g. Datum als Wert
    01.03.2020
    in der Zelle stehen, aber 2020-03 angezeigt werden.
  2. Wenn ich ganz simpel die Zelle erneut anklicken und mittels Ziffernblock ein weiteres Mal 2020-03 eingebe und erneut Enter drücke, steht in der Zelle
    '2020-03
    . Vor der Jahreszahl ist hierbei ein Apostroph zu finden, was ja noch aus Kaisers Zeiten stammt und Textinhalt deklariert (oder wie genau man es ausdrücken mag).
  3. Wenn ich den Schritt hiervor wiederhole, ist wieder der Wert
    01.03.2020
    enthalten. Das Spiel geht nun scheinbar endlos so weiter, die Formatierungen scheinen sich immer zu ändern.
Diese Wertänderung oder ... Umformatierung ist sehr nervig, denn dieser Workflow erzeugt zwangsläufig den gewünschten Wert nur bei jedem 2. Mal, sodass bei einer Wertänderung nur rein für die Formatierung eine erneute Eingabe notwendig ist..

Mache ich etwas falsch oder nicht ganz richtig? Ist eventuell die Zellformatvorlage fehlerhaft konfiguriert?
Diese Umformatierung, ist sie an für sich richtig und "gewollt" und ich muss sie also in dieser Art und Weise nutzen?
Dann würde ich meine Weiterverarbeitung der Daten so lassen. Oder ist sie nur ein Missgeschick und ich sollte das Auslesen der Monate ändern?

Nach oben