Export von großem Bild funktioniert nicht / Grafikfilter nicht gefunden

Antwort erstellen


Um automatische Eingaben zu unterbinden, musst du die nachfolgende Aufgabe lösen.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Export von großem Bild funktioniert nicht / Grafikfilter nicht gefunden

Re: Export von großem Bild funktioniert nicht / Grafikfilter nicht gefunden

von Gast Peter » Mo, 20.01.2020 15:06

Ralle81 hat geschrieben:
Sa, 18.01.2020 00:51
Wenn ich dafür keine Lösung finde
Vielleicht ist es doch ein gangbarer Weg, direkt aus Draw als Poster zu drucken - ist dann halt ohne automatische Klebekanten.
Oder meintest Du oben allgemein "in Draw keine Möglichkeit zum Posterdruck gefunden".
In dem Fall:
Im Druckdialog auf das Registerblatt "OpenOffice Draw" klicken und "Auf mehrere Druckseiten verteilen".
Auf dem Reiter "Optionen" zunächst papierschonend "In Datei" auswählen (erzeugt ein PDF).

Re: Export von großem Bild funktioniert nicht / Grafikfilter nicht gefunden

von F3K Total » Sa, 18.01.2020 17:45

Moin,
ich verstehe das Problem nicht.
Habe gerade eine 240x180 cm Draw Datei als .PDF exportiert und dann mit Adobe Acrobat als Posterdruck auf 90 Seiten mit 5mm Überlappung verteilt.
Da ist alles 1:1 und schick scharf ... es lohnt sich Vektordateien auch als Vektordatei zu behandeln. Man beachte, wie klein die Dateien trotz der enormen Leinwandgröße sind.
Original und Posterdruck anbei:

Gruß R
Dateianhänge
2400X1800_mm_Posterdruck.pdf
(187.23 KiB) 13-mal heruntergeladen
2400X1800_mm.pdf
(27.62 KiB) 10-mal heruntergeladen

Re: Export von großem Bild funktioniert nicht / Grafikfilter nicht gefunden

von Ralle81 » Sa, 18.01.2020 00:54

Stephan hat geschrieben:
Di, 14.01.2020 17:08
Weiß jemand Rat?
Was passiert denn wenn Du nicht als Grafikformat exportierst, sondern als PDF? Geht das?

Falls ja, so hat z.B. https://www.tracker-software.com/produc ... nge-viewer einen Bildexport. (ja, ich sehe auf der verlinkten Seite das dieser Viewer nicht weiterentwickelt wird, ich habe nur mit dessen Nachfolgeprodukt keine Erfahrung)

Falls nein, wurde ich nicht gleich aufgeben, sondern mir einen externen PDF-Drucker (wie z.B. https://de.wikipedia.org/wiki/PDF24_Creator) installieren und damit die PDF-Ausgabe versuchen.


Ich weiß nicht ob Dir diese Tipps helfen, ist halt ein alternativer Lösungsvorschlag.




Gruß
Stephan
Besten Dank für den alternativen Lösungsvorschlag. Das PDF habe ich mittlerweile. Jetzt ist nur dummerweise ein neues Problem aufgetreten, siehe mein voriger Post.

Re: Export von großem Bild funktioniert nicht / Grafikfilter nicht gefunden

von Ralle81 » Sa, 18.01.2020 00:51

Gast Peter hat geschrieben:
Di, 14.01.2020 09:55
Ralle81 hat geschrieben:
Mo, 13.01.2020 20:08
wenn ich die Datei mit Paint oder Paint.# öffne
Und wenn Du sie einfach per Doppelklick im Bildbetrachter von Windows öffnest? (oder einem anderen Fotoviewer?)
Gleiches Erbebnis?
Ja, das Ergebnis ist unabhängig vom Programm.
Ralle81 hat geschrieben:
Mo, 13.01.2020 20:08
eine bmp oder jpg
Hast Du mal PNG probiert? - da scheint zumindest das Querformat-Export-Problem nicht aufzutreten.
Habe es probiert, einmal hat es mit png funktioniert. Dann musste ich am Bild noch was ändern, dann hat es auch mit png nicht mehr funktioniert.
Ralle81 hat geschrieben:
Mo, 13.01.2020 20:08
EDIT: Das Hochladen einer Beispiel-Datei ist bislang gescheitert, es kommt die Meldung, dass die Datei zu groß ist.
Nimm einen Filehoster deines Vertrauens. (Ich verwende z.B. http://www.imagenetz.de)
Ich vertraue eigentlich Filehostern generell nicht. Der von Dir verlinkte sieht gut aus, ich frage mich aber, wie er seine Dienstleistung finanziert?

Etwas umständlicher wäre noch als PDF exportieren und dann das PDF in jpeg oder png umwandeln.
Ich habe jetzt etwas anders gemacht: Habe den Export nach jpg auf einem Windows 10 - System probiert. Dort ging es problemlos. Finde es aber dennoch bedenklich, dass eine so wichtige Funktion wie EXPORT in Win 7 nicht richtig funktioniert. Ich bin sicher nicht der einzige, der, trotz Supportende, noch eine Weile auf Win 7 zurückgreifen wird.


Habe dann das exportierte jpg mit PosteRazor so als PDF umgewandelt, dass ich es auf mehrere Seiten ausdrucken konnte. Das hat auch funktioniert. Es ist jetzt nur dummerweise ein neues Problem aufgetreten: In Draw habe ich die Schriftart gut leserlich eingestellt (Schriftgröße 12). Bei meinem Poster-Ausdruck ist alerdings die Schrift viel zu klein, praktisch unleserlich (vielleicht Schriftgröße 5 oder 6).

Was ist da nun wieder schiefgelaufen und wie kann ich das beheben? Wenn ich dafür keine Lösung finde, müsste ich das komplette Mind-Map noch mal ändern (es ist sehr groß), alle Formen in der Größe verändern, alle Formen anders anordnen und überall die Schriftgröße ändern. Das wäre leider ein Riesenaufwand, bin mir gar nicht sicher, ob ich den überhaupt leisten könnte.


Grüße,
Ralle

Re: Export von großem Bild funktioniert nicht / Grafikfilter nicht gefunden

von Stephan » Di, 14.01.2020 17:08

Weiß jemand Rat?
Was passiert denn wenn Du nicht als Grafikformat exportierst, sondern als PDF? Geht das?

Falls ja, so hat z.B. https://www.tracker-software.com/produc ... nge-viewer einen Bildexport. (ja, ich sehe auf der verlinkten Seite das dieser Viewer nicht weiterentwickelt wird, ich habe nur mit dessen Nachfolgeprodukt keine Erfahrung)

Falls nein, wurde ich nicht gleich aufgeben, sondern mir einen externen PDF-Drucker (wie z.B. https://de.wikipedia.org/wiki/PDF24_Creator) installieren und damit die PDF-Ausgabe versuchen.


Ich weiß nicht ob Dir diese Tipps helfen, ist halt ein alternativer Lösungsvorschlag.




Gruß
Stephan

Re: Export von großem Bild funktioniert nicht / Grafikfilter nicht gefunden

von Gast Peter » Di, 14.01.2020 09:55

Ralle81 hat geschrieben:
Mo, 13.01.2020 20:08
wenn ich die Datei mit Paint oder Paint.# öffne
Und wenn Du sie einfach per Doppelklick im Bildbetrachter von Windows öffnest? (oder einem anderen Fotoviewer?)
Gleiches Erbebnis?
Ralle81 hat geschrieben:
Mo, 13.01.2020 20:08
eine bmp oder jpg
Hast Du mal PNG probiert? - da scheint zumindest das Querformat-Export-Problem nicht aufzutreten.
Ralle81 hat geschrieben:
Mo, 13.01.2020 20:08
Dennoch habe ich immernoch noch keinen funktionierenden Export, s.o.
Etwas umständlicher wäre noch als PDF exportieren und dann das PDF in jpeg oder png umwandeln.
Ralle81 hat geschrieben:
Mo, 13.01.2020 20:08
EDIT: Das Hochladen einer Beispiel-Datei ist bislang gescheitert, es kommt die Meldung, dass die Datei zu groß ist.
Nimm einen Filehoster deines Vertrauens. (Ich verwende z.B. http://www.imagenetz.de)

Re: Export von großem Bild funktioniert nicht / Grafikfilter nicht gefunden

von Ralle81 » Mo, 13.01.2020 20:08

Gast hat geschrieben:
Mo, 13.01.2020 19:17
Ralle81 hat geschrieben:
Mo, 13.01.2020 15:21
Weiß nicht ob das eine Rolle spielt, ich arbeite noch mit Windows 7
Ja, spielt in diesem Fall eine Rolle.
Bei anderen Fehlern oft auch.
Ist immer sinnvoll, die genaue Version von OS und AOO/LO Version anzugeben, bei das Verhalten auftrat. Manches tritt nur bei Win, anderes nur bei Linux oder Mac, oder auch nur bei best. Programmversionen auf.
Habe jetzt noch mal nachgesehen:

Habe Windows 7 Service Pack 1. Von OO hatte ich bis gestern noch die Version von 2016 im Gebrauch, nach auftreten des jetzigen Problems habe ich gestern Abend die aktuelle Version installiert, das ist AOO417m1(Build:9800) - Rev. 46059c9192 2019-09-03 12:04.

Am beschriebenen Problem hat das aber nichts geändert.

Außerdem ist eine Beispieldatei oft hilfreich.
In deinem Fall wäre z.B. noch die Angabe "Querformat" hilfreich gewesen.
Zumindest vermute ich, dass du das angehakt hast. Denn mit dieser Einstellung konnte ich den Fehler problemlos reproduzieren.
Er tritt nicht auf, wenn Hochformat verwendet wird.
Wurde jedoch irgendwann Querformat angekreuzt, tritt der Fehler auch auf, wenn man wieder auf Hoch wechselt.
Neue Datei anlegen hilft auch nicht. Dasselbe Problem.
Darauf, dass das Format eine Rolle spielt, wäre ich nie gekommen, habe auch nicht daran gedacht. Wenn man jede Einstellung berücksichtigt, ist es die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Wie bist Du auf Querformat gekommen, durch Ausprobieren?

Ich lade unten stehend noch eine Beispiel-Datei hoch, zum Ausprobieren.

Ralle81 hat geschrieben:
Mo, 13.01.2020 15:21
Was kann ich machen?
In der Datei auf Hochformat schalten und bei Höhe 180 cm und bei Breite 240 cm eintragen.
Datei speichern.
OpenOffice komplett schließen und neu öffnen.
Die gerade gespeicherte Datei laden.
Jetzt nochmal exportieren - sollte nun klappen. Ging zumindest bei mir.

Habe das so gemacht wie von Dir beschrieben. Die Fehlermeldung habe ich dadurch wegbekommen. Unglücklicherweise ist der Export dennoch nicht brauchbar, der Export ist lediglich eine leere Date. Mit leer meine ich keine leere Leinwand, sondern dass ich eine bmp oder jpg erhalte, die "ganz" leer ist, d.h. wenn ich die Datei mit Paint oder Paint.# öffne, wird das Programm geöfnet, aber noch nicht mal eine leere Leinwand angezeigt.

Habe eine Weile rumprobiert, irgendwann ist das Problem mit der bereits genannten Fehlermeldung dann auch im Hochformat aufgetreten. Nach weiterem Rumprobieren tritt die Fehlermeldung beim Hochformat jetzt nicht mehr auf.

Dennoch habe ich immernoch noch keinen funktionierenden Export, s.o.

EDIT: Das Hochladen einer Beispiel-Datei ist bislang gescheitert, es kommt die Meldung, dass die Datei zu groß ist.

Re: Export von großem Bild funktioniert nicht / Grafikfilter nicht gefunden

von Gast » Mo, 13.01.2020 19:17

Ralle81 hat geschrieben:
Mo, 13.01.2020 15:21
Weiß nicht ob das eine Rolle spielt, ich arbeite noch mit Windows 7
Ja, spielt in diesem Fall eine Rolle.
Bei anderen Fehlern oft auch.
Ist immer sinnvoll, die genaue Version von OS und AOO/LO Version anzugeben, bei das Verhalten auftrat. Manches tritt nur bei Win, anderes nur bei Linux oder Mac, oder auch nur bei best. Programmversionen auf.

Außerdem ist eine Beispieldatei oft hilfreich.
In deinem Fall wäre z.B. noch die Angabe "Querformat" hilfreich gewesen.
Zumindest vermute ich, dass du das angehakt hast. Denn mit dieser Einstellung konnte ich den Fehler problemlos reproduzieren.
Er tritt nicht auf, wenn Hochformat verwendet wird.
Wurde jedoch irgendwann Querformat angekreuzt, tritt der Fehler auch auf, wenn man wieder auf Hoch wechselt.
Neue Datei anlegen hilft auch nicht. Dasselbe Problem.

Scheint ein (AOO) Windows Problem zu sein, bei Linux klappt es.

Ralle81 hat geschrieben:
Mo, 13.01.2020 15:21
Was kann ich machen?
In der Datei auf Hochformat schalten und bei Höhe 180 cm und bei Breite 240 cm eintragen.
Datei speichern.
OpenOffice komplett schließen und neu öffnen.
Die gerade gespeicherte Datei laden.
Jetzt nochmal exportieren - sollte nun klappen. Ging zumindest bei mir.

Re: Export von großem Bild funktioniert nicht / Grafikfilter nicht gefunden

von Ralle81 » Mo, 13.01.2020 15:21

Gast Peter hat geschrieben:
Mo, 13.01.2020 11:50
Ralle81 hat geschrieben:
Mo, 13.01.2020 00:47
Weiß jemand Rat?
Bei mir kein Problem.
Benutzerdefinierte Größe 180 cm x 240 cm.
Datei -> Exportieren -> Dateiformat jpeg
Bild hat dann 6804 x 9072 Pixel.

Passiert das auch bei einer neu erstellten Datei in der Größe, wo z.B. nur ein Rechteck eingefügt ist?
Bei mir hat die Seite geringfügig andere Abmessungen als bei Dir: 237,80 x 168,20. Habe jetzt eine neue, leere Leinwand mit diesen Maßen erstellt und versucht die leere Leinwand zu exportieren. Das Problem tritt auch dann auf. Alternativ habe ich, wie von Dir empfohlen, ein Rechteck eingefügt und wieder versucht zu exportieren. Auch dann tritt das Problem auf. Habe das alles dann noch mal mit Deinen Maßen (180 x 240) probiert. Das Problem tritt auch dann auf. Bisher ist der Export in keinem Fall gelungen.

Habe jetzt mal testweise eine leere DIN-A4 Seite/Leinwand exportiert. Da ging der Export problemlos, es kam keine Fehlermeldung.

Weiß nicht ob das eine Rolle spielt, ich arbeite noch mit Windows 7 und habe 4 GB Hauptspeicher.

Was kann ich machen?

Re: Export von großem Bild funktioniert nicht / Grafikfilter nicht gefunden

von Gast Peter » Mo, 13.01.2020 11:50

Ralle81 hat geschrieben:
Mo, 13.01.2020 00:47
Weiß jemand Rat?
Bei mir kein Problem.
Benutzerdefinierte Größe 180 cm x 240 cm.
Datei -> Exportieren -> Dateiformat jpeg
Bild hat dann 6804 x 9072 Pixel.

Passiert das auch bei einer neu erstellten Datei in der Größe, wo z.B. nur ein Rechteck eingefügt ist?

Export von großem Bild funktioniert nicht / Grafikfilter nicht gefunden

von Ralle81 » Mo, 13.01.2020 00:47

Hallo,

ich habe ein recht großes Mindmap erstellt. Dass alles aufs "Blatt" passt, musste ich ein benutzerdefiniertes Format wählen, das ist jetzt doppelt so groß wie A0.

Dann wollte ich das Mindmap als Poster ausdrucken, d.h. der Druck soll auf mehrere DIN-A4-Seiten ausgedruckt werden, am besten noch mit Klebekanten. In Draw selbst habe ich keine Möglichkeit dafür gefunden. Daher wollte ich das Tool PosteRazor nehmen, damit kann man eine Bilddatei auf mehrere Seiten als Poster ausdrucken, mit Klebekanten.

Das ich die Datei in PosteRazor verwenden kann, muss ich diese in einem gängigen Bildformat abspeichern, z.B. jpg oder bmp. Dazu wollte ich das Bild in Draw exportieren. Dann erhalte ich leider immer die Fehlermeldung "Grafikfilter nicht gefunden".

Googlen hat ergeben, dass die Bilddatei womöglich zu groß ist. Tja, das kann ich nicht ändern, da das MindMap nunmal diese Größe hat. Endziel ist es, das Mindmap als Poster (möglichst mit Klebekanten) auszudrucken. Bisher habe ich weder in Draw noch in den Einstellungen des Druckertreibers (Habe einen HP Officejet 8600 plus) eine Möglichkeit gefunden. Daher die Idee es mit PosteRazor zu machen. Das ist dann aber jetzt gescheitert, dass der Export nicht funktioniert.

Weiß jemand Rat?

Besten Dank und Grüße,
Ralle

Nach oben